Online Proberaum-Belegungsplan/Kalender

hobbychirurg

hobbychirurg

Active Member
Bassix
ß3.930
Wir sind jetzt in der Situation, dass wir soviele verschiedene Bands im Proberaum haben, dass es mit Doppelbelegungen schwierig wird. Generell feste Probetage sind zwar annähernd vorhanden, aber oft ändert sich da was und der Raum ist doch frei.
Hatte jetzt überlegt, einen einfachen Online-Kalender anzulegen, in den sich jede Band eintragen kann. Wer dann zuerst einen freien Spot greift kriegt ihn eben.
Ich weiß, dass das mit Google möglich ist, aber ich bin mir unschlüssig, ob ich jedem Mitmieter einen Googleaccount zumuten will/kann. Denn was da an Daten gesammelt wird will ich garnicht wissen. Gibt es was ähnliches von kleineren Anbietern? Wie handhabt ihr das?

Gruß,
der Maddes
 
Blackbird

Blackbird

Active Member
Bassix
ß4.840
Hhhmmm, also in Bezug auf einen Proberaum habe ich so etwas noch nie gesehen. Problem ist, dass du einen Administrator bräuchtest (könntest du ja auch selber machen), der eingereichte Termine verwaltet. Ich mache den Kalender in unserer Schule und ohne Administrator könnte jeder mit Zugriffsrechten Termine überschreiben und am Ende könnte es 'ne Menge Streit geben. Es hilft wohl nichts: großer Kalender, Marker und ein Treffen mit 'nem kühlen Pils ist meiner Meinung das Mittel der Wahl.
 
hbf1988

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß69.565
Hi Maddes,
bei etwas Inet-Recherche bin ich auf die Seite "belplan" (Die Plattform für kostenlose online Belegungspläne) gestoßen:
Einen Belegungsplan erstellen…
…für eine Ferienwohnung, einen Besprechungsraum, einen Mietwagen, einen Beamer, einen Parkplatz oder für andere teilbare Dinge.

Was ist das?
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, auf unkomplizierte Weise einen Belegungsplan für alle denkbaren und teilbaren Objekte zu erstellen, den Belegungsplan (auch Belegungskalender genannt) dann auf Ihrer Webseite zu veröffentlichen oder ihn mit anderen Benutzern gemeinsam zu nutzen.
Den Belegungsplan können Sie Ihren Benutzern dann in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stellen, unter anderem in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Norwegisch. Zukünftig kommen noch weitere Sprachen hinzu.
Den Belegungskalender können Sie für alle denkbaren Dinge erstellen, die Sie oder andere Personen sich teilen.

Wie funktioniert das?
1. Sie erstellen einen Belegungskalender.
2. Sie veröffentlichen den Belegungskalender auf Ihrer Webseite.
- oder -
2. Sie senden den Link zum Belegungskalender an alle Benutzer.

Verwendung der Daten (Policy und Datensicherheit)
Sie können unseren Dienst ohne Angabe von persönlichen Daten kostenlos nutzen.
Sie können sich aber auch registrieren, so dass wir die Liste Ihrer Belegungspläne für Sie speichern und Sie bequem darauf zugreifen können.
Alle bei der Registrierung gesammelten Daten werden auf unseren Servern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Die Informationen werden ausschließlich für die Bereitstellung dieses Dienstes und nicht zu Werbezwecken verwendet.
Vielleicht mal ausprobieren? :-)
 
stoiker

stoiker

Active Member
Bassix
ß7.969
hallo,

oder schau mal ob ikalender.com für eure Bedürfnisse ausreicht.

Gruß
Den nutzen wir auch. Langt für uns völlig (3 Bands). Jeder hat die Zugangsdaten und kann editieren. Wir kennen uns aber auch alle persönlich recht gut und haben nebenbei noch eine FB-Gruppe um uns bei Terminkollision abzustimmen.
 
hobbychirurg

hobbychirurg

Active Member
Bassix
ß3.930
ikalender.com schaut ganz dufte aus, nicht überladen, nur das Nötigste, danke! Scheint zwar ein paar Probleme mit Opera zu haben (zumindest mit meinem), aber wer Opera drauf hat, hat auch Firefox drauf. IE hab ich nicht getestet, bin ja nicht lebensmüde :D

Edith: Habe mal ein Konto erstellt und lasse es meinen Gitarristen, der größte DAU im Proberaum, testen. Wenn der damit klarkommt, schafft es jeder.
 
Zuletzt bearbeitet:
lukke

lukke

active Flitzefinger
Bassix
ß3.732
wir haben in facebook eine Proberaum-Gruppe gegründet (nur sichtbar für uns) und da steht immer der aktuelle Belegungsplan. außerdem hat man so die Möglichkeit ganz einfach mal Termine zu tauschen, verschieben oder andere Probleme den Raum betreffend zu diskutieren. ich mag facebook auch nicht so besonders, aber diese Gruppen sind praktisch.:bier:
 
hobbychirurg

hobbychirurg

Active Member
Bassix
ß3.930
Leider hat zumindest einer der Betroffenen eine ausgesprochene facebook-Phobie. Und wie eingangs erwähnt will ich niemanden dazu zwingen sich mit einem solchen Konzern einzulassen. Da könnte ich auch zu Google gehen...
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
Warum wird nicht einfach einer aus irgendeiner teilnehmenden Band bestimmt der nen Kalender führt.
Dann sollte jede Band ihren Ansprechpartner der des dann mit den anderen abklärt.
Geht alles per Telefon unkompliziert und wahrscheinlich deutlich schneller
 
rabarvek

rabarvek

Ich basse, also bin ich
Bassix
ß13.230
Wir lösen das bei unserem Proberaum mit einem Googlekalender.
Dazu braucht nicht jede Partei einen eigenen Googleaccount. Man eröffnet einfach einen speziellen Account für den Proberaum (proberaum@gmail.com oder so) und gibt jedem Benutzer das Passwort und fertig ist die Lauge.
 
 

Oben Unten