Openmusicschool.de

Dieses Thema im Forum "Lehrmaterial / Lehrvideos / Workshops etc" wurde erstellt von deepbeat, 10. Januar 2019.

  1. deepbeat

    deepbeat New Member

    Bassix:
    ß358
    Hi zusammen,

    bin mal wieder auf Openmusicschool gestoßen.

    Erste Eindrücke

    # In den Videos: Mehrere Kameraeinstellungen - Greifhand, Anschlag-/Zupfhand
    #Gespielter Bass hat in vielen Videos bunte Saiten und leuchtende Griffbrett-Punkte. Ist übersichtlich.
    # Viele Songs, die gut ausführlich erklärt werden.
    # Zur Zeit für hundert Euro pro Jahr Zugriff auf alle Videos aller Instrumente
    (Gitarre, Schlagzeug, Klavier, Bass, Homerecording)
    # Playalongs zu den Übungen


    Kritisches:

    # Bass-Anfänger-Video:
    Der Lehrer drückt die Saite echt mehrfach genau mittig zwischen 2 Bundstäbchen ab. Immer wieder.
    Und das im kostenlosen Video für absolute Neulinge als grundlegende Anleitung! Puh.

    # Kündigung: Nur via Fax oder Brief.
    Gestetzlich möglich sind auch Kündigungen via EMail. Wird aber nicht erwähnt.

    # In den FAQs ist die Rede vom Forum und einer Kommentarfunktion bei den Videos und beim Blog.
    Finde ich nirgends.

    # Kontakt per Telefon: Seit vorgestern Nachmittag keiner zu erreichen. Hab sicher 15 mal seitdem dort angerufen zwischen 9 und 17 Uhr. Anrufbeantworter/Ansage gibt es nicht.
    Vermisse Facebook und/oder Twitterposts dazu. Dazu ist Socialmedia meineserachtens da!

    # Facebook und Twitter schon lange nicht mehr aktualisiert.

    Fazit:
    Beim Anfängervideo so eine wichtige Sache wie das Greifen der Saite falsch zu zeigen, mehrfach, und das als Werbevideo einzustellen, spricht für sich, finde ich. Fehler sind menschlich, dann aber bitte bei Zeiten korrigieren. So ein fataler Einstieg ins Basspiel kann vielen den Spass verderben und die Motivation killen - weil ständig die Saite schnarrt und nichts ordentlich klingt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2019
    bigfellow gefällt das.
  2. tiefer

    tiefer New Member

    Bassix:
    ß11
    Hallo liebe Bassic-Gemeinde,

    ich hab mich angeldet bei der Openmusicschool. 100 Euro für 1 Jahr ist für mich fair.

    Laut Mitarbeiterin wird die Seite derzeit überarbeitet. Offenbar kommt es dadurch zu zeitlichen Engpässen.

    Da telefonisch zur Zeit niemand erreichbar ist, hab ich meine Fragen gemailt. Nach 2 Tagen kam eine Antwort, das ist noch ok für mich. Meine Faxkündigung wurde auch bestätigt.

    Das Abokündigung via E-Mail nicht angeboten wird, finde ich auch kritikwürdig, zumal EMailkündigungen gesetzlich klar gelten.

    Videoqualität wird wohl laut Emailantwort mitelfristig einstellbar sein. Ich kann Unterwegs leider so keine Vidos schauen mangels Datengeschwindigkeit.

    Das Forum hab ich auch nicht gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2019