Patchblocks ==> Effektgerät-DIY mal anders

Was sagt ihr zu dem Gerät?

  • Klingt vielversprechend, darauf hab ich immer gewartet.

    Stimmen: 1 100,0%
  • mal schauen wie livetauglich es ist...

    Stimmen: 0 0,0%
  • Sinnlos

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Metalfist

schnell und böse
Gerade bin ich darüber gestolpert:



http://wiki.patchblocks.com/index.php/User_Manual


Wenn ich das System richtig verstehe, kann man damit am PC diverse Effekte zusammenstöpseln und über das Gerät bearbeiten lassen.
Das ganze um 60Euro.

Für Sound-Bastelei klingt das sehr verlockend.
Extreme Flexibilität im handlichen Format.

Ich liebäugel schon länger mit einem RasperryPi für diverse Musikanwendungen...

Was ich mir von so einem Ding wünschen würde, das wäre ein Test-Gerät mit dem man z.B. gewisse Geräte, die man mal im Bandkontext testen will (ob sie überhaupt funktionieren und Sinn machen).
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß16.332
Grundsätzlich interessant, insbesondere durch die selberprogrammiermöglichkeit, und mit 60 euro pro modul beim conrad auch recht konsumfreundlich.
das dicke kontra ist halt:
- offene seiten, dadurch beim transport empfindlich und reichlich ungeschützt
- pro modul zwei schalter und zwei regler, mit der übersichtlichkeit kommen wenige effekte aus
- sind die schalter überhaupt fußtrittgeeignet?
- alles digital

ich behaupte mal, es wäre für testzwecke einfacher, sich ein billiges zoom b1 zu kaufen, das sollte gebraucht für 50 euro oder weniger machbar sein. mehr als ein testen von effekttypen ist da eh nicht möglich, ein richtiger, analoger effekt ist eh noch mal ganz anders. am ende steht dann die erkenntnis: ja, ich kann ein fuzz in der band einsetzen und ich will auch eins - aber welches???
 

Metalfist

schnell und böse
Naja, Transport-Sicherheit und Trittsicherheit finde ich jetzt nicht so schlimm, weil man sich da sehr einfach ein kleines Gehäuse mit Truebypass-Schalter bauen kann mit Wet/Dry-Regler.

Die Sache mit billigen MultiFX stimmt natürlich, es geht aber natürlich auch um den Bastel-Spass.
Ausserdem sind Multis meist schon ziemlich eingeschränkt. Mit dem Patchblock könnte man hingegen auch diverse Dinge kombinieren.
 
 

Oben Unten