Pickup Höhenjustierung

Aschi

New Member
Bassix
ß240
Wie hoch stellt ihr denn eure Pickups ein? So hoch wie möglich, d.h. bis sie die Saiten fast berühren? Gibt es irgendwelche Faustregeln bezüglich Sound / Höhe der Pickups? Unterschied Hals / Bridge Pickup?
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Es gibt Leute die sagen, dass die PUs soweit weg wie möglich sollen, da sie die Saiten bremsen. Ich finde das Quatsch. 3mm vom PU entfernt, ich kann bequem den Daumen draufstützen und et bremst nix [:D].
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Die einzigen TA die man meines wissens dicht an die saiten drehen kann, ohne das sie das Schwingungsverhalten der saite durch uhren magnetismus negativ beeinflußen, sind EMGs.-
Je weiter ein passiver TA von der saite weg, desto weniger output und umso transparenter und weicher der sound. Je dichter: das gegenteil, bis dahin, das die saiten in ihrer schwingung negativ beeinflußt werden. S.O. Der hals TA kann tiefer als der Bridge TA, d.h. sollte sogar wegen eines ausgeglicheneren sounds.
 

Aschi

New Member
Bassix
ß240
Ich hatte einfach das Problem dass die H- und E-Saite wohl einen schönen Sound hatten, aber ein fach zu träge angesprochen haben, speziell beim slappen und schnellen (8-tel)Läufen. Die Pickups sind jetzt näher, es knallt mehr, der sound ist aber auch "elektrischer".
 

thal

Member
Bassix
ß487
ich habe bei meinen etwas gepröbelt - und folgendes festgestell

1. irgendwan schepperts (testen durch spielen in den hohlen lagen)

2. pick tief = sound eher leise und schön rund
pick hoch = sound eher hell und lauter

3. ab einer gewissen höhe wird der sound nicht mehr besser, wird schwammig und nicht mehr heller... schnell zurück!!

irgendwo dazwischen liegt "mein" sound... testen!! jeder für sich![:D]

meine pickups: 2 bortolini aktive.
 

Oben