Precision hals auf Squier Jazz bass???

Crysard

Member
Bassix
ß659
Würde gerne n precisionhals auf meinen jazz squier machen da mir der breite hals mehr gefällt.
Was muss beachten, was kann ich falschmachen ausser schrauben abbrechen?
Hat jemand empfehlungen welchen hals
ich nehmen sollte?
 

mulhofa

Well-Known Member
Bassix
ß10.373
Am besten misst Du den Fuß des jetzt verbauten Halses sowie die Breite der Halstasche am Body. Die sollten beide um 63.5mm liegen - wenn das so ist, kannst Du jeden Fender / Squier Hals mit der Breite verbauen.

Solltest auch drauf achten, dass die Halsfüße und die Tasche von der Tiefe her zusammen passen:

https://www.warmoth.com/Bass/Options/BassNeckPocket.aspx

Weiterhin musst Du gucken - falls der neue Hals keine Mechaniken hat - dass die Bohrungen an der Kopfplatte den gleichen Durchmesser haben. Ich habe gute Erfahrungen mit Fender Made In Mexico als auch mit Squier Hälsen gemacht.
 

Crysard

Member
Bassix
ß659
Ja der hat etwa 63,5mm
Kannst du mir konkret nen hals mit rosewood fingerboard empfehlen?
Darf auch gerne ne 51er kopfplatte haben
 

mulhofa

Well-Known Member
Bassix
ß10.373
Da gibt es einiges am Markt.

Fender Hals:
https://shop.fender.com/de-DE/parts/bassersatzteile/necks/replacement-necks/standard-series-precision-bass-neck-20-medium-jumbo-frets-pau-ferro/0996103921.html

Gibt es bei eBay häufig auch unter 200,-

Ansonsten mal bei eBay Kleinanzeigen oder hier in den Anzeigen schauen.

51er Kopfplatte mit Rosewood (oder Rosewood ähnlichem) wird kompliziert. Ich glaube die Mike Dirnt Modelle hatten die Kombination. Oder bei Allparts machen lassen ... wird aber teuer.
 

stoneface

There's someone in my head, but it's not me
Bassix
ß11.228
Ich hab noch einen Squier Preci Hals mit Rosewood Griffbrett rumliegen, Bj. 99 oder so. Der hat an der Kopfplatte allerdings einen Fleck von einer Zigarette (vom Erstbesitzer). Ansonsten einwandfrei.
 
Oben