Proberaum im Kühlschrank

deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß34.968
Das hat jetzt niemand gell :D

Aber wir vielleicht bald. Denke aber eher nicht aufgrund einer evtl. auftretenden Schimmelproblematik.

Also, es handelt sich um einen ziemlich grossen Raum (ca. 90m²) der als Industriekühlraum gedient hat.
Nun steht er bereits lange leer und ich habe ihn vorübergehend als Lagerraum für Motorradteile angemietet.
Da er doch sehr gross ist kam mir die Idee Schlagzeug, Bassanlage, etc. reinzustellen um ihn auch als Proberaum nutzen zu können.

Der Raum befindet sich in sehr grossen Kellergewölben. Temp. vermutlich ganzjährig um die 19 Grad, Belüftung eher nicht. Lediglich durch die umgebenden Gewölbe die freilich recht grossflächig u auch trocken sind.

Was meint ihr? Schreit nach Schimmel oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Was meint ihr? Schreit nach Schimmel oder?
Och wieso...wenn ihr nicht schwitzt und nicht atmet, geht das klar...:D
Die Lösung heisst Raumluftentfeuchter. Haben wir auch. Läuft 24/7 und schaltet sich automatisch ab, wenn der Container voll ist.
Den kippt man dann immer aus, wenn man im Raum ist und weiter geht's. Hat unsere Siffbude ordentlich auf Vordermann gebracht.
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß34.968
@pitsieben
Habt ihr auch einen vergleichbaren Raum?
Mit einem Entfeuchter könnte das natürlich klappen.

Hhhmmm … der müsste dann wohl häufig laufen.

Ansonsten wäre der Raum schon cool :D

Man kann Krach machen, viel Platz, billig, und die Akustik dürfte auch nicht so schlecht sein. Und wenn nicht wäre das sicher schnell geändert.
 
Ratterbass

Ratterbass

Digitalisiert
Bassix
ß54.055
Wir waren mal in einem belüfteten Keller und trotz Raumentfeuchter hatte mein Fretless, den ich da mal parken musste nach drei Wochen grünen Pelz auf dem Griffbrett:D:D



Aber von Luftfeuchtigkeit mal abgesehen: wird das ohne Belüftung nicht trotzdem arg unangenehm irgendwann?:gruebel:
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß34.968
Tja … damit könntest du natürlich recht haben B)

Ob das so gesund ist muss man sich natürlich schon fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
goldbass

goldbass

Seid lieb!
Bassix
ß36.927
Kannst du den kühlraum denn beheizen? Ist vllt zum proben schon bischen zu kalt ...
Und wenn der raum wärmer wäre, würde auch die feuchtigkeit nicht an den wänden beschlagen.
 
Talisker

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Kannst du den kühlraum denn beheizen? Ist vllt zum proben schon bischen zu kalt ...
Und wenn der raum wärmer wäre, würde auch die feuchtigkeit nicht an den wänden beschlagen.
Obacht. Das kann zu einem Trugschluss führen. Wenn du nur heizt, wenn der Raum genutzt wird, bleiben die Wände kalt, die Wärme Luft kann aber viel Feuchtigkeit aufnehmen, das kondensiert an den kalten Wänden...

Also entweder durchgängig heizen oder lüften, lüften, lüften.
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß34.968
Morgen werde ich mal hinfahren und eine fette Bassanlage in dem Raum anwerfen.
Zumindest wenn ich eine Stromquelle finde.

Mal gucken wie das so tönt ;-)
 
classic70s

classic70s

Well-Known Member
Bassix
ß89.268
Ob das so gesund ist muss man sich natürlich schon fragen.
Ich hatte in einem ähnlichen Raum, jedoch nur 20 m2 groß nach 1-2 Stunden Erschöpfungs- vermutlich Sauerstoffprobleme.
Wenn da 4 Menschen atmen und sich bewegen kann das unangenehm werden.
Bei 90 m2 dürfte es natürlich viel besser sein, man kann ja auch nach max. 2 Stunden ne Pause machen und Frischluft reinlassen
Am besten wie in einer Höhle oder Weinkeller, ne Kerze anzünden um zu sehen ab der Sauerstoff noch reicht :D
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.531
Wir haben auch kein Fenster, der Luftduchsatz an einer Tür ist nicht sehr groß...
Dann stelle ich einen Ventilator in die Tür, der Frischluft nach drinnen bläst.
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß34.968
Hab mir den Raum heute noch einmal genauer angeschaut.

Tatsächlich hat er runde 120m², die Deckenhöhe beträgt ca. 230cm. Es sind aber noch kräftige Betontraversen eingebaut die den Raum auf ganzer Länge kreuzweise durchziehen. Deren höhe liegt aber noch immer über 2m. Sicher auch nicht schlecht für die Akustik.
Zusätzlich befinden sich noch 2 Säulen im Raum.
Die Decke ist isoliert, dürfte also auch dämpfende Eigenschaften haben.
Strom fehlt noch, keine Steckdose weit und breit.

Bin ich ja mal gespannt was das wird :lechz:
 
Zuletzt bearbeitet:
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß34.968
Hab ich schon gemacht u. es war gar nicht mal sooo schlecht.
Immerhin sind Wände u. Fussboden ja noch kahl.

Ich werde noch ein Foto machen u. hier einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten