Replacement Pickup für Musicmaster und Snapdragon Bass

mr. sanchez

mr. sanchez

Well-Known Member
Bassix
ß13.935
Tach in die Runde,

ich habe einen '77er Musicmaster Bass, der ja bekanntlicherweise einen Giterren-Singlecoil verbaut hat. Ich mag den Sound, das Brummen macht den Bass für einige Situationen ungeeignet. Hat jemand Erfahrungen mit Relacement Pickups (es werden immer wieder Seymour Duncan Cool Rail oder Vintage Rail genannt)?
Wie gesagt ich möchte weder "modern" noch "High Output", sondern einfach nur brummfrei...
Was die Magnetklingen angeht, hört man verschiedene Ansichten, am liebsten wäre mir ein Pickup, der Polepieces hat - aber halt 4 statt 6 :-)

Dann habe ich noch einen Snap Drgon Travel Bass , dessen Pickup sehr ähnlich aussieht. Durch den Falt-Mechanismus muss der Pickup aber einen gewissen Abstand zu den Saiten haben, deshalb wäre hier ein Pickup mit ein wenig Output vielleicht sinnvoll.
Sieht so aus:

Besten Dank!!
IMG_7358.JPG
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Soweit ich weiß, passen die Singlecoil-PUs der 51er Bässe. Zumindest hab ich, als ich bei einigen neulich geschaut habe und bevor ich mich entschieden habe, einen Retrovibe zu kaufen, gelesen, dass sie wohl auch in den Musicmaster-Bass passen.

Es kann sein, dass du eine kleine Anpassung am PU-Rahmen oder an der Aussparung im Bass vornehmen musst (wenn im Millimeterbereich) oder eben am Pickguard aber prinzipiell sollte das hinhauen :great:

edith: Das Brummen hast Du, weil es ein Singlecoil ist aber so oder so. Da kannst Du nur versuchen durch entsprechendes Shielding was zu erreichen oder aber du musst schauen, dass Du noiseless PUs findest. Gibt da wohl einen Stack von Seymour Duncan und ich meine, dass auch Lindy Fralin sowas hat.
Gefunden hab ich in Deutschland aber nichts, wenn dann über UK oder direkt aus den USA...
 
mr. sanchez

mr. sanchez

Well-Known Member
Bassix
ß13.935
Danke für den Tipp! Das mit dem Single Coil Brumm ist mir klar, die von mir genannten Duncans sind ja auch Humbucker...
 
mr. sanchez

mr. sanchez

Well-Known Member
Bassix
ß13.935
Meine Frage war ja, ob jemand schon Erfahrung mit den Duncans sammmwln konnte oder einem konkreten anderen brummfreien Pickup..?
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Ich hab noch keinen "brummfreien" PU in meinem SCPB getestet.
Die Seymour Duncans sind ja auch eigentlich Strat-PUs, da weiß ich nicht inwieweit hier jemand was dazu sagen kann - ich dachte auch, dass Du Alternativen zu den "Gitarren-PUs" suchst ;-)
 
mr. sanchez

mr. sanchez

Well-Known Member
Bassix
ß13.935
Alternativen wären ja willkommen , solange sie ohne Modifikationen in den Musicmaster passen (beim snapdragon wär das nicht so dramatisch, der ist nicht vintage..).
 
Bassman135

Bassman135

Gold Member
Bassix
ß88.930
Ich hab einen SCPB Tonabnehmer mit den Polepieces passend zum Saitenabstsnd vom Musicmaster bestellt. Ist schon ein Stück schmaler als beim grossen Preci.


20200223_113223.jpg


Mojo Pickups macht auch welche.

Aber wie @stephan sagt, das kann auch ein einheimischer Wickler. Gib ihm den Saitenabstand an der Stelle durch und sag ihm welchen Sound ...

Abschirmen würd ich, muss ich bei meinem auch noch machen.

Bona Nox
 
stephan

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß31.972
Da fällt mir ein: Ich habe mir für einen Doozy zwei Custom Pickups wickeln lassen. Nr. 1 ist quasi ein Preci mit Klingenmagneten, Nr. 2 an der Bridge ein Brummfreier Jazzzz. Kappen waren nicht dabei, weil ist ja Sonderformat. Mein Daddy hat mir was aus Metall gebastelt, wo ich immer meinen Daumen parke. :D

IMG_7347.JPG
 
 

Oben Unten