Review Squier Classic Vibe Stratocaster

Bronco

Bronco

Active Member
Bassix
ß1.597
Hey Leute,
ich hoffe, ich werde jetzt nicht rausgeschmissen hier im Bassforum, aber da ja einige unter uns ab und zu auch mal zur Gitarre greifen/von der Gitarre kommen/etc., und ich Reviews und Erfahrungsberichte zu allem möglichen gerne lese und auch schreibe, kommt hier eine Review zu einer Gitarre: Vielleicht interessiert´s ja auch hier jemand. [8D]

Squier Classic Vibe Stratocaster 50s 2TS

http://www.musik-schmidt.de/Squier-By-Fender-Classic-Vibe-Stratocaster-50s-2TS.html

Bei Squier gibt es ja mehrere Serien, wie z.B. die Vintage Modified-Serie, dies ist die Strat aus der Classic Vibe-Serie (siehe auch die Bässe).
Das Modell ist käuflich in einer 50s und einer 60s-Variante, der wichtigste Unterschied ist das Holz des Halses: bei der 50s ist der ganze Hals aus einem Stück Ahorn, bei der 60s gibt´s ein Palisandergriffbrett. Ausserdem gibt´s einige Farbvarianten, z.B. auch weiss mit Gold-Hardware...


Optik / Verarbeitung

Wir haben hier eine recht normale Stratocaster mit den üblichen 3 SingleCoils (in dem Fall Alnico 3), 5-fach-Schalter und Volume-Tone-Tone. Das Schlagbrett ist weiss, die PUs und die Knöpfe dagegen aged, also etwas gelblich, was ich ganz nett finde. Siehe:
http://cdn.mos.musicradar.com/image...r/squier-classic-vibe-stratocaster-530-85.jpg
Das Pickguard ist einlagig, und das einzige an der Gitarre, was billig wirkt, vielleicht tausch ich´s bei Gelegenheit mal. Der Rest macht aber einen sehr guten Eindruck: Das Ahorn sieht echt schön aus, auch wenn´s kein Vogelaugenahorn ist (gibt da aber auch Exemplare). Der Hals ist einteilig und der Spannstab ist am Headstock einstellbar. Die Mechaniken sind nicht die teuersten, aber voll ok.
Der Body ist aus Erle, in 2-Tone-Sunburst, und auch nicht der absolute Hammer, aber trotzdem schön anzuschauen, die Maserung ist nett und man erkennt nur auf der Rückseite ein bisschen, dass der Body aus 2 Stücken zusammengesetzt ist. Alle Teile sind gut entgratet, der Hals sitzt perfekt [:D]
Die Gitarre ist ausserdem ziemlich leicht.


Bespielbarkeit

Der Hals ist ein Traum, schönes Profil (C-Shape). Ich habe schon einige Strats gespielt, und diese lässt sich besser bespielen als viele Mex und auch einige USA-Fender, die ich in der Hand hatte. [:-P]
Die Bünde sind auch gut abgerichtet, nichts stört beim Spielen, bloß der PU-Schalter und die Knöpfe sind nicht die leichtgängigsten...egal.


Sound

An der Stelle eine kleine Warnung: Jedes Exemplar klingt anders, und die Unterschiede sind nicht klein. Ich hatte beim Musik Schmidt 2 genau gleiche Strats in der Hand, und dasselbe Modell nochmal in weiss/gold. Die beiden anderen klangen wie normale, günstige Strats, aber ohne einen eigenen Sound, dieses eine Modell dagegen klingt wie Jimi Hendrix, gutes Schwingungsverhalten, und sie hat eben das "gewisse Etwas".
Man muss eben etwas suchen manchmal...
Die verschiedenen PU-Sounds klingen, wie sie klingen sollen, insgesamt hat man eine super Bandbreite: funky, rockig, bluesy, jazzy.
Sounds kann man immer schwer beschreiben, daher gebe ich ab an 2 andere Besitzer, die Videos gemacht haben:
http://www.youtube.com/watch?v=VFGENe48Tlw&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=qFaWYSr6d_Y&feature=related (hier hört man 50s und 60s-Version)


Fazit

Für den Preis, also knapp über 300 Euro, ist dieses Gerät mehr als empfehlenswert. Wenn man also als Bassist sich mal in Richtung Gitarre erweitern will, ist das hier ein echter Tipp, es gibt viele schöne Sounds für wenig Geld. Klar steht "Squier" auf dem Headstock, aber ich bin sehr zufrieden. [:-P]
 
Soulfinger

Soulfinger

Radiohead
Bassix
ß6.616
Stimmt, die Strat ist super. Ein Freund hat die seiner Tochter gekauft, spielt aber auch selber gerne drauf. Er selber hat die Telecaster, die ist auch echt gut für das Geld (und obendrein im Jeff-Buckley-Look!), aber meine HW1 Tele war dann doch noch ein, zwei Klassen besser. Weil ich nicht so bin, hab ich sie ihm verkauft. [:D]

Schon toll, was Squier derzeit abliefert.
 
RockinCharly

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Ich hatte selbst bis vor einigen Monaten eine Vintage modified Strat, an der mich nur eines gestört hat: die hochglanz lackierte Halsrückseite.
Ansonsten ein prima Instrument zu einem fairen Preis.
 
Bronco

Bronco

Active Member
Bassix
ß1.597
Zitat:Original erstellt von: Black Jack

Zitat:Original erstellt von: Bronco
... An der Stelle eine kleine Warnung: Jedes Exemplar klingt anders, und die Unterschiede sind nicht klein. Ich hatte beim Musik Schmidt 2 genau gleiche Strats in der Hand, und dasselbe Modell nochmal in weiss/gold. Die beiden anderen klangen wie normale, günstige Strats, aber ohne einen eigenen Sound, dieses eine Modell dagegen klingt wie Jimi Hendrix, gutes Schwingungsverhalten, und sie hat eben das "gewisse Etwas".
Man muss eben etwas suchen manchmal...
kann ich nur unterstreichen - genau das gleiche ist mir mal mit einer G+L Strat passiert. Einzelne Exemplare stechen immer mal markant raus.
Lieber in einem anderen Laden weitersuchen, wenn's einen nicht gleich 'wegbläst' [8D]
Richtig! Deshalb würde ich auch nie online ein (neues) Instrument bestellen. Immer vorher antesten, und wenn man in einem größeren Laden ist und sie von dem Modell mehrere haben, alle anspielen. [:-)]
 
 

Oben Unten