Rickenbacker - Modell? Farbe? Preis?

Schorsch

New Member
Bassix
ß240
Hallo Leute,
Ich habe mir diesen Rickenbacker gekauft.
Für 755 Euro.
Hat einen Haarriss oben auf dem Hals - muss ich mal dem Bassbauer zeigen... [^]

[URL]http://img96.exs.cx/img96/358/4933bv.jpg[/url]
Hab da folgende Fragen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen:
Model - Ist ein 4001er oder ?(wohl von 1978D
Farbe - Wie nennt man diese Farbe? (Ist nicht "montezumabrown" und auch nicht "mapleglo"...)
Preis - Haltet ihr den Preis für fair, oder eher zu hoch oder hab ich am Ende gar ein Schnäppchen gemacht?[:O!]

Wenn ihr noch andere Tipps zur Pflege oder so habt, bin ich auch immer dankbar...

 

caca

Member
Bassix
ß10
Hallo Schorch,

also das Bj bekommst Du mit der Seriennummer raus. Die beiden ersten Buchstaben geben das Jahr und den Monat an (steht auch irgendwo auf der Rickenbackerseite). Meiner ist 1975 und hat die Buchstaben: OK. O für 1975 und K für November.
 

qb

Member
Bassix
ß281
Hallo! genau, es ist ein 4001er - ich hab auch so einer! echt cooles teil mit der mega coolen porno-sternchenbrillen optik :-) (zitat von meinem Bass-Lehrer)
wie die farbe heisst weiss ich nicht.

Viel spass damit!!!
 

qb

Member
Bassix
ß281
noch zum preis.... wenn ich sehe wie teuer die auf ebay und so verkauft werden, ists ein schnäppchen. aber relativ gesehen ist der preis ganz ok. ich hab meinen vieel günstiger gekauft :-)
 

Schorsch

New Member
Bassix
ß240
Vielen Dank Leute...
Der Bass wurde im Juli 1978 gebaut...
Kénnt jemand die Farbbezeichnung...?
 
Zuletzt bearbeitet:

Muschkasch

New Member
Bassix
ß240
Ich überlege mir schon seit einiger Zeit, ob ich mir denn nicht auch einen Ricki zulegen soll. Jetzt gibt es da aber ein Problem:
Immer wenn Leute von ihrem Rick berichten, sagen sie, dass er sich zwar
extrem geil anhört, aber man den Bass einfach ü´berhaupt nicht slappen
könnte. Slappen iss mir aber schon wichtig. Wie iss das bei euch??

@ qb: Wo hast du den denn vieeeel günstiger gekauft??
 

qb

Member
Bassix
ß281
slappen is nicht soooo toll auf dem ricky... klingt halt anders als gewohnt... naja aber auch ok. er hat halt so vorstehende pol-pieces (oder wie die heissen). ach ja, irgendwie muss der ricky über nen röhrenamp gespielt werden, transen mag er nicht soo... ich hab den für fast nichts gekauft weil einer son teil aufm estrich rumliegen hatte :-)

einfach ein geiles teil. ach ja, bei meinem hab ich noch die pickups neu wickeln lassen, ein paar meter mehr faden drum, damits n bischen fetter klingt.
 

Schorsch

New Member
Bassix
ß240
ja, um Rickis mit einem angemessenen Preis zu finden, muss man lange suchen, musste ich auch...

Muss den Bass noch abholen, dann schreib ich mal, wie das Slappen ist und wie er klingt...

@GB: Zum Glück hab ich einen Amp mit Röhrenvorstufe und Vollröhren-Simulation... (Warwick Pro Tube IX)
 

Schorsch

New Member
Bassix
ß240
Super, vielen Dank, Charly...
Hab nochmal ein bisschen auf Rickenbacker.com gestöbert und folgendes gefunden:
[URL]http://www.rickenbacker.com/images/cf75x-3.jpg[/url]
Die untere Gitarre, hat genau die selbe Farbgebung wie mein Bass, aber leider steht keine Farbe dran...

Aber vielleicht habe ich auch eine total spezielle Farbe erwischt und es wurde nur 5 Bässe auf der gesamten Welt von dem Ding hergestellt *träum*... jaja... mal schaun, was der Bassbauer sagt...
 

Schorsch

New Member
Bassix
ß240
Hab ihn gesäubert und neue Saiten drauf gemacht...
Also, das teil singt, herrlich...
ein Sound... UNBELIEVABLE...
Rate euch mal, einen auszuprobieren, sieht auch sehr stylisch aus, das Gerät und ist gut zu händeln.
Einziges Manko: Ganz schön schwer und ein bisschen kopflastig, also meine Schulter sagt gerade aua.
aber es wird schon gehen - hab bisher nur mit extrem leichten Bäsen gspielt.
Wegen dem Riss, muss ich noch zum Bassbauer... (schien bisher - die letzten 20 Jahre - keine Auswirkungen gehabt zu haben...)
Flagolett hat recht, es ist Montezuma-brown...
Hier der Vergleich: [URL]http://www.voxshowroom.com/northcoast/rickenbacker/4003mb/ [/url]
Aber meiner ist ein 4001er, zumindest sagt das die Kopfplatte...
 

Schorsch

New Member
Bassix
ß240
Sternzeit 1727,040405 - Kaptän Schorsch Nachtrag:
Ein ganz besonderes druckvoller Sound, der wirklich anders ist, als alles, was ich bisher gehört habe, ergibt sich, wenn man mit einem Plektron SEHR doll anschlägt - das ist unglaublich komisch-genial... UNBEDINGT AUSPROBIEREN!
Der Bass "grollt" förmlich.... - magisch...
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
1. Ich gratuliere Dir zu Deinem Schätzchen, insbesondere zu dem Preis.
2. Komisch, jede Menge Leute, die einen Rick in die Hände bekommen, schwören plötzlich auf den Sound, obwohl es vorhrt immer heißt, die hätten einen zu höhenreichen Sound.
Als Tipp: Roger Chapman live in Hamburg, mit Jerome Rimson am Rickenbacker.
 

T-4003

Member
Bassix
ß69
nochmal grad zur farbe:

ich finde, das "montezumabrown" etwas dunkler als den bass...in den siebzigern gabs bei rickenbacker die farbe "autumnglow"...ich tippe eher darauf
 
Oben