Rinaldis Bass


meisterede
meisterede
basst scho...
Beiträge
1.160
Bassix
ß31.221
Was ist dann der Vorteil deiner Konstruktion gegenüber einem stinknormalen Bass? Wenn eh ne Kopfplatte da ist, kann man da ja auch Tuner anbringen...
 
Topmoppel
Topmoppel
Well-Known Member
Beiträge
305
Ort
Vorarlberg Österreich
Bassix
ß4.705
Was ist dann der Vorteil deiner Konstruktion gegenüber einem stinknormalen Bass? Wenn eh ne Kopfplatte da ist, kann man da ja auch Tuner anbringen...

Ich nehme mal an dass der Kopf ohne die Tuner immer noch deutlich leichter ist.
Irgendwo hab ich diesen Kompromiss zwischen Headless und Standart schonmal irgendwo gesehen (wars bei Ritter?).
Mir gefällts, hätte aber glaube ich die Kopfplatte noch etwas kleiner gestaltet.
 
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Beiträge
213
Ort
LU
Bassix
ß104.871
Hallo, ja die Kopfplatte ist leichter & dünner gestaltet .... wie schon erwähnt wollte ich anfangs einen Headless bauen & einige Freunde haben mich überredet eine Kopfplatte zu behalten...
Jetzt ist er komplett fertig & klingt toll

C73FC886-5370-4257-A309-799DAA06597F.jpeg
473676B0-56C7-48DF-9A5A-2EF2126B1A2D.jpeg
5DC40FAA-05AD-4AA4-AEC0-8A5D9055D442.jpeg
60576BF1-7474-44EC-ABCF-FA92ED031129.jpeg
5FDE3DC5-2D21-470D-885E-B3D8A5C3491F.jpeg
45896069-7D56-444C-9685-9411F6796E0F.jpeg
E8C28F99-0858-4DB8-AAEE-89FED707A232.jpeg
CC31F74F-74B2-47C9-8ED9-4F2152AFF819.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Beiträge
213
Ort
LU
Bassix
ß104.871
Hallo , hoffe Ihr seid alle gesund 😉
Ich mache weiter in meiner kleinen Werkstatt EVO-FX5 MM
2533808D-28FD-4CA9-BA03-84D6CB0D2888.jpeg
C2E74040-030E-4CA7-8D48-EDC6C8EA8258.jpeg
4D4DE7D6-0F51-457C-8BED-A890C4D0AA35.jpeg
847AF17D-8BE8-49D1-BE26-CA2CBC1E31F5.jpeg
A6010833-BCB6-45D1-B02F-1C4AD08801B7.jpeg
CAA817B9-5C32-4ACB-828A-86BD26112268.jpeg
 

Anhänge

  • C1161B16-776A-480F-B706-CE07D0046060.jpeg
    C1161B16-776A-480F-B706-CE07D0046060.jpeg
    182,6 KB · Aufrufe: 112
Deep4
Deep4
Well-Known Member
Beiträge
267
Ort
Köln
Bassix
ß8.561
Schöne Bässe...Aber...Und das ist nur eine kleine Kritik und meckern auf hohem Niveau:

Die ausgefransten/nicht so schönen Pickupfräsungen bei dem EVO-FX5 würden mich persönlich nerven. Würde es nicht Sinn machen, die Kanten zu brechen?
 
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Beiträge
213
Ort
LU
Bassix
ß104.871
Neue Prototyp Bass Bridge auf meinem Dummy Test PBass installiert ...
Wenn es einigen von Ihnen nicht gefällt, es ist noch nicht das endgültige Design ...

Lizenziert von Jens Johnsen Patent:
USA: 5,295,427
Deutschland: P4201438.1
2E4BCBDE-4EF3-42BE-A145-9BFFFC39C2EA.jpeg
7D28F7ED-C13F-4D0C-B8EA-81165548C9A8.jpeg
560798D4-67D1-421B-A4D1-7F11710DB7BC.jpeg
E82930B4-8894-4AD1-96CC-D430FC628784.jpeg
EE6E7759-3FD8-474A-84DA-059F97C670DA.jpeg
 

G
Gast74634
Guest
Sieht gegenüber dem Prototypen doch nochmal deutlich ansprechender aus. :great: großer Vorteil wird sein, dass keine fiesen Madenschrauben genau dort heraus stehen, wo man die Hand normalerweise auflegen möchte. Denke, für feste Stringspacings ist das ein schöner und neuartiger Ansatz mit Chance zum Alleinstellungsmerkmal.

Hier gerät das ganze optisch aber für mich ein bisschen in ein Ungleichgewicht. Besser hätte mir gefallen, wenn die Löcher mit den Madenschrauben zur Fixierung der Winkel der Saitenreiter jeweils auf der rechten Seite gewesen wären und man dementsprechend das Logo auch hätte rechtsbündig setzen können, aber das tut der Funktion ja keinen Abbruch.

Auf den zweiten Blick würde ich noch einmal Entgraten ans Herz legen wollen :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Beiträge
213
Ort
LU
Bassix
ß104.871
Sieht gegenüber dem Prototypen doch nochmal deutlich ansprechender aus. :great: großer Vorteil wird sein, dass keine fiesen Madenschrauben genau dort heraus stehen, wo man die Hand normalerweise auflegen möchte. Denke, für feste Stringspacings ist das ein schöner und neuartiger Ansatz mit Chance zum Alleinstellungsmerkmal.


Hier gerät das ganze optisch aber für mich ein bisschen in ein Ungleichgewicht. Besser hätte mir gefallen, wenn die Löcher mit den Madenschrauben zur Fixierung der Winkel der Saitenreiter jeweils auf der rechten Seite gewesen wären und man dementsprechend das Logo auch hätte rechtsbündig setzen können, aber das tut der Funktion ja keinen Abbruch.

Auf den zweiten Blick würde ich noch einmal Entgraten ans Herz legen wollen :D
Hallo, Vielen Dank für deinen Beitrag, die Bass Brücken sind noch sozusagen im Rohzustand ... Chromierung erfolgt demnächst sowie sorgfällige Entgratung ....
 
meisterede
meisterede
basst scho...
Beiträge
1.160
Bassix
ß31.221
Sehe ich das richtig, dass sich die Möglichkeiten, den Winkel/die Höhe zu verstellen, verringern je weiter die Hülse in die Brücke geschraubt wird?

Und nochmal ganz doof gefragt (Der Beginn des Threads ist ja schon ein Weilchen her): Was genau ist der Vorteil/der Mehrwert deiner Konstruktion?
Ernst gemeinte Frage, nicht abwertend gemeint!
 
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Beiträge
213
Ort
LU
Bassix
ß104.871
Sehe ich das richtig, dass sich die Möglichkeiten, den Winkel/die Höhe zu verstellen, verringern je weiter die Hülse in die Brücke geschraubt wird?

Und nochmal ganz doof gefragt (Der Beginn des Threads ist ja schon ein Weilchen her): Was genau ist der Vorteil/der Mehrwert deiner Konstruktion?
Ernst gemeinte Frage, nicht abwertend gemeint!
Hallo , vielen Dank für deine Fragen...
Also die Saitenhöhe kann man mittels einer Madenschraube M3 einstellen... an Stringtube wird die Oktave Reinheit eingestellt ... natürlich muss mann beide Prozesse simultan machen , grobe Einstellungen & dann Feineinstellungen.. Vorteile sind viele : keine Federn, keine klappergeräusche, einfache & schnelle Einstellungen ( kein Fumnmeln bei der Oktavreinheit wie bei allen herkömmlichen Bass Brücken ). Massige bombenfeste Bass Brücke, besseres Sustain , grosse Kontakt Auflagefläche jeder Bass Saite. Hochwertige Werkstoffe...
 
Sir Adrian Fish
Sir Adrian Fish
Well-Known Member
Beiträge
1.029
Ort
Hamburg
Bassix
ß188.669
Hat was und gefällt mir gut. Ich stehe auf solche sehr individuellen Dinge - auch wenn ich vermutlich beim Einstellen der Saitenlage schon an meine Grenzen stoßen würde😉. Obgleich ich nicht einzuschätzen vermag, ob der Mehrwert zu einer Herkömmlichen Brücke tatsächlich gegeben wäre...

Gehe ich recht in der Annahme, dass sich diese Bridge in den Preisregionen eines Einsteigerbasses bewegt... 🤔 ?
 
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Rinaldis Custom Basses
Beiträge
213
Ort
LU
Bassix
ß104.871
Hat was und gefällt mir gut. Ich stehe auf solche sehr individuellen Dinge - auch wenn ich vermutlich beim Einstellen der Saitenlage schon an meine Grenzen stoßen würde😉. Obgleich ich nicht einzuschätzen vermag, ob der Mehrwert zu einer Herkömmlichen Brücke tatsächlich gegeben wäre...

Gehe ich recht in der Annahme, dass sich diese Bridge in den Preisregionen eines Einsteigerbasses bewegt... 🤔 ?
Beim Preis muss ich dir leider bestätigen dass du Recht hast.
Jede Bass Brücke ist eine einzelne Anfertigung...
Der Mehrwert zu einer Herkömmlichen Bass Brücke .... naja das muss jeder für sich selbst entscheiden....
Ich habe viele verschiedene Herkömmliche Bass Brücke auf meine Bässe installiert .... diese erledigen alle ihren Job .... aber meine Brücke gibt jedem Bassisten eine einfach & präzise Einstellmöglichkeiten die keine andere Bass Brücke auf dem Markt besitzt, ohne dabei den besseren Sustain Verhalten & Sound zu erwähnen....
 

Oben Unten