Riß im Palisandergriffbrett wie spachteln?

feierfresse

New Member
Bassix
ß240
Hallo!

Habe hier in einem Palisandergriffbrett einen ca. 1/2mm breiten Riß im Griffbrett.
Wahrscheinlich hätte man das Griffbrett ölen sollen.
Kennt hier ein Experte eine Methote diesen Riß zu spachteln?
Möglichst sollte man den Riß danach nicht mehr sehen.

Vielen Dank im voraus

Jens
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Ich persönlich würde mir ein Furnier besorgen und das damit ählich wie beim auffüllen von Bundschlitzten ( www. mikelull.com glaube ich ) füllen d.h. einleimen.
Ich würde sogar ein andersfarbiges Furnier nehmen. Ist eine Geschichte die der Bass erzählt (und wenn es auch nur die von zu wenig pflege ist)
 

Jacobi

Member
Bassix
ß240
Das mit dem Sekundenkleberholzstaubgemisch ist optisch wohl am unaufälligsten. Du musst Dich nur beim Auftragen beeilen, das trocknet sehr schnell zu Bröseln.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich finde ebenfalls die Idee mit dem Furnier am bestens, erstens wegen der Geschichte und zum anderen können Holzkits die Schwingungseigenschaften des Holzes durch die Verspannung des Materials stark verändern was dem Instrument selten bis nie zu gute kommt. Sprich Deathspots und ähnliche unschöne Folgen sind nicht auszuschliessen.
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
@frunky nur weil DU das Graswachsen nicht hörst muss das nicht auch für andere so sein ;-)
Richtig ist aber dass der Einfluss ein sehr geringer sein wird. Eher ein philosophisches Problem.
 

Oben