Sandberg Basic Ken Taylor 4, neu: Pickup schief

H

Hantelmann

Guest
Hi zusammen

Ich habe eine kleine Frage: ich habe gerade meinen Sandberg Basic Ken Taylor 4 zugeschickt erhalten (ich musste via Internet bestellen da ich zuweit weg wohne vom nächsten Sandberg-Dealer...).

Ich habe bei der Bestellung gesagt, dass sie aufgrund der Qualitätsstreuung innerhalb einer Modellreihe bitte einen Qualitätscheck machen sollen. Ist ok, machen sie gerne. Hat entsprechend 3 Tage gedauert bis der Bass dann abgechickt wurde.

Ich habe diesen nun gerade ausgepackt und festgestellt, dass das Halspickup schief ist. Kann ja sein dass das normal ist oder so gewollt oder was auch immer. Kann aber auch sein, dass es eine unschöne Verarbeitung ist.

Weiss da jemand weiter?

Lieber Gruss
Oliver
20140716_174202-jpg.14971
 

manbinichgut:)

Well-Known Member
Bassix
ß95.430
Ich würd mal genau dieses Bild nach Braunschweig schicken und "treudoof" meine Verwunderung ausdrücken.......gerade weil du um einen Qualitätscheck gebeten hast.....
Ich wäre da ziemlich sauer, auch wenn es nur eine Schraube ist
 

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß39.576
Da ich den Pickupeinstellungen generell mißtraue und in Ruhe nachjustiere - wäre es mir sowas von egal.
Seh' ich wie der Herr Schrottinger. Sich daran zu stören kommt imho "die E-Saite war leicht verstimmt" nahe. Den PU zu begradigen dauert ca. 1/10 der Zeit, die ein Anruf in Braunschweig in Anspruch nimmt.
Also, schrauben, spielen, freuen!:-)
 

Armint

De Botsch Gombel aus'm Taunus
Bassix
ß9.479
Ich würd mal genau dieses Bild nach Braunschweig schicken und "treudoof" meine Verwunderung ausdrücken.......gerade weil du um einen Qualitätscheck gebeten hast.....
Ich wäre da ziemlich sauer, auch wenn es nur eine Schraube ist
Was soll Sandberg dazu antworten? Den Bass hat er von einem Händler, nicht von Sandberg direkt.
Davon abgesehen wäre meine Antwort auf so eine Reklamation: "It's not a bug - it's a feature!" Das soll mir erstmal einer widerlegen. :stolz:

@ Hantelmann: Spiel das Teil und stell' ihn dir so ein wie du dich am besten fühlst. Alles andere ist ... - siehe meine Signatur.
 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß32.924
Weiss da jemand weiter?
Ja: justiere einfach 2 Schrauben, und gut is...
Das hat m.E. nichts mit mangelnder Qualität zu tun. Bei einem neuen Bass musst Du sowieso Stimmung/Saitenlage/PU-Höhe nach Deinem Geschmack einstellen.
Bei einem neuen Auto musst Du ja auch erst den Sitz und die Spiegel richtig einstellen, bevor Du fährst, oder?
 

TomW

A Night At The Opera
Prinzipiell kann man aber die Sandberg-Leute immer kontakten per Mail oder Telefon ... Habe da gute Erfahrungen gemacht ...
 
H

Hantelmann

Guest
Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Antworten. Also ich denke ich lasse es einfach so. Wie es aussieht ist es rein kosmetisch resp. klanglich und ersteres stört ich nicht und mit letzterem bin ich sehr zufrieden. Ich hatte die Befürchtung dass es eine unsaubere Verarbeitung ist und vielleicht auf andere Bereiche eine negative Auswirkung haben könnte. Aber diese "Ängste" sind unberechtigt wie ich anhand eurer Antworten sehe :-)

Ich habe vom Händler übrigens folgende Antwort erhalten:

--------
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach Rücksprache mit unserer Fachabteilung können wir Ihnen mitteilen, dass die Höhe der PU’s verstellbar ist.

D. h. wenn Sie Wert auf die Optik der PU’s legen, können Sie die Schrauben einfach rausdrehen somit erhöht sich der Lage des PU’s.

Allerdings ist die Höhe der PU’s auf den optimalen Sound und nicht auf die Optik eingestellt.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
-------

Danke euch!

Gruss Oliver
 

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß27.067
Alice hat jetzt auch einen Klappspaten? Ihr werdet mir langsam unheimlich. Es reicht schon, wenn Schrotty emotional überfordert ist, mit dem Ding umzugehen.
 
 

Oben Unten