schlechte tabs?!

abraXas

New Member
Bassix
ß200
Hi,
ich spiel jetzt seit 5 wochen bass (habe untericht), aber weil mir die greifübungen auch mal zu langweilig werden spiel meine leicht zu spielbaren lieblingslieder nach tabs.
und dabei fällt mir immer wieder auf, dass die meisten total schlecht gemacht sind?! nehmen wir nur mal diesen tab:
http://www.mxtabs.net/tabs.php?path=Bass,p,22377,Pixies,Gigantic,173408
das e und das h inm 7. bund lässt sich doch viel leichter im 2. spielen, dh ich hab keinen lagen wechsel. (achja, das is dann g-dur in der 3. lage oder?)
hat das irgend nen speziellen grund? sind die tabber alle zu blöd, zu faul oder sieht das stylischer aus oder hab ich nen fehler gemacht ?
 

andre van ham

New Member
Bassix
ß240
tabs sind immer eine auffassung der tabber. fingersatz ist etwas persönliches und es kommt auch drauf an wie gut man seine linkehand technik beherscht.

grundsätzlich finde ich noten besser als tabs weil ich da selbst bestimme welche fingersatz ich benutze. dazu kommt noch das die meiste tabs von kids geschrieben sind die eigentlich noch im anfanger stadium sind...

aber trotzdem, eine gute hilfe sind diese tab schon wenn man schnell ein song lernen muss ;-)
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß991
ich persönlich halte es so.. ich hör mir die sachen selbst raus, dann ergibt sich das mit dem Fingersatz von selbst... Allerdings sind Tabs schon auch manchmal hilfreich. Ich sollte mir mal innerhalb von 2 wochen 25 R.E.M-Stücke draufschaffen.. hätte ich da nicht die guten Tabsammlungen im Interent gehabt, dann hätte die Zeit wohl nicht gereicht.
Wenn dir dann bei den Tabs was nicht passt, du es irgendwie komisch zu spielen findest oder es im original anders hörst, dann hält dich ja auch keiner davon ab es einfach so zu spielen wie du denkst das es sich besser anhört oder einfacher zu spielen ist.. aber wie die vorredner schon gesagt habe.. ein c auf der e-Saite(8D klingt nunmal anders als ein c auf der a-saite(3).

greets, D.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Auch ich denke, dass ein Tab nicht richtig oder falsch sein kann, es stellt immer nur einen subjektiven Eindruck dar. Ich spiele nie einen Song genau nach TAB, ich denke dass man den eigenen Weg finden muss einen Song zu spielen und ihm damit seinen eigenen Charakter zu geben. Ich übe jedoch gerne zu CD (wer tut das bitte nicht) und da kann ein Tab schon von Vortiel sein. Trotzdem in die Band nehme ich nie TAB's mit, da spiele ich nix, was ich net auswändig kann.
 

Don_P

New Member
Bassix
ß264
Ich find es irgendwie komisch, dass man sich bass-riffs so gut merken kann...
Wenn man dann ma was für die schule auswendig lernen will, dann streikt das gehirn wieder, verrückt....
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß991
@Don_P: Ich denke mal das liegt daren, dass du die Basslinie "fühlst" also sie empfindungen in dir auslöst und dein schulzeug eben nicht.. Bei mir in der Uni kann ich das gleiche beobachten.. wenn ich mich mit ner theorie beschäftige und diese "fühlen" kann, dann kann ich auch noch jahre später drüber diskutieren, wenn ich sie mir aber nur reindrücke, weil ich den schein brauch, aber nichts damit verbinde... naja dann ist sie halt 2 wochen nach abgabe der hausarbeit wieder weg...

und an die namen mancher ex-freundinen kann ich mich auch nicht mehr erinnern, da ich sie ... ach lassen wir das :-)

d.
 

RaVen

New Member
Bassix
ß200
Naja manche Tabs sind manchmal auch falsch *g*
Das merke ich sogar als "Anfänger" hehe
Meistens werden auch 4tel und 8tel "vertauscht" o.O
Aber Tabs sind eigentlich cool...hehe..lerne nur nach Tabs eigentlich.
 
 

Oben Unten