Selbe Leistung bei untersch. Impedanzen?

wallace

New Member
Bassix
ß4
Ich bin gerade dabei meinen Gallien Krueger 1001RB zu verkaufen. Ich hab mich da mal ein bisschen um die technischen Daten gekümmert. Auf der GK-Homepage steht, der Amp hätte 540 Watt sowohl an 8 als auch an 4 Ohm.
Nicht dass mich das stören würde, aber ich habe sowas vorher noch bei keinem Amp gesehen, und wollte beim Verkauf keine falschen Angaben machen.
Ist das technisch überhaupt möglich?
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.614
wennsd eine spannungs umschaltung im netzteil machst gehts, war bei manchen endstufen so üblich, obs der gk macht weiss ich nicht...
sein könnts...
mfg, roland
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
rein technisch ist das absolut möglich... frag mich jetzt aber nicht wie.
Jedenfalls gibts unter den prof. PA-Endstufen auch Verstärker, die an 8, sowie an 4 Ohm gleiche oder ähnliche Leistungen haben.
vereinzelt trifft man sogar Amps an, die bei 8 Ohm mehr bringen als an 4. Hat was mit "maximalem Wirkungsgrad an bestimmter Last" zu tun oder so.

Ansonsten würd ich mal beim Vertrieb nachfragen, die können Dir sicher weiterhelfen.
Grüss Mark
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, ich denk mal wenn die das da in der bedienungsanleitung schreiben, wirds schon stimmen. Hat mich nur gewundert, weil weder das Nachfolgemodell, der 1001RB-II noch einer davor hatte das. aber ich verlass mich mal drauf.
 

Bassomat

New Member
Bassix
ß240
Hi Wallace,

ich denke, dass der GK auf keinen Fall an 4 und an 8 ohm die gleiche Leistung liefert. Hab mal die Bedienungsanleitung von der homepage runtergeladen und kurz durchgeklickt und dort nur Hinweise gefunden, dass max. eine 4 ohm-Box oder zwei 8 ohm-Boxen (= 4 ohm Gesamtimpedanz) angeschlossen werden dürfen. Das deutet eher darauf hin, dass der Amp an vier ohm seine maximale Leistung hat und eben bei höheren Impedanzen weniger Leistung liefert.

Wo hast du das gelesen mit den untersch. Impedanzen und gleicher Leistung?

Gruß und so...
 

basa333

New Member
Bassix
ß240
hi,

ohne anspruch auf absolute richtigkeit kann ich mir folgendes vorstellen - am ausgang eines verstärkers könnte ein output-transformator geschaltet sein - der könnte doch für verschiedene boxen-impedanzen verschiedene wicklungen an der sekundärseite haben und dadurch die impedanz der boxen mit der gleichen leistung nutzen. aber ob das wirklich so ist? bin einfach zu faul, zu recherchieren

tschüss basa
 
Zuletzt bearbeitet:

wallace

New Member
Bassix
ß4
Hmm, das ist ja wirklich seltsam. Ich will ja niemandem falsche Versprechungen machen, wenn ich erzähle, der Amp hätte an 4 un 8 Ohm die gleiche Leistung.
Das Problem ist, dass der Amp so ja nicht mehr gebaut wird (und auch nicht mehr verkauft). Es gibt ja bereits das Nachfolgemodell, den 1001RB-II (mein Neuer...:]).
Ich wüsste auch nicht wo ich mich da informieren könnte, da die großen Händler den Amp nicht mehr im Programm haben.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
Naja, also in der Bedienungsanleitung steht, ich zitiere:

"1001RB Series Specifications:
Output power:
540 Watt Amplifier: -540 Watt @ 8 Ohms
-540 Watt @ 4 Ohms
50 Watt Amplifier: -50 Watt @ 8 Ohms
-50 Watt @ 4 Ohms"


Daraus habe ich das ja entnommen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassomat

New Member
Bassix
ß240
Gudn,

tatsache, jetzt hab' ichs auch gefunden, auf der letzten Seite steht das ja tatsächlich! [:O!]
Aber irgendwie kann ich es mir noch immer nicht wirklich vorstellen.
Beim Vorgänger, dem 1000RB und beim Nachfolger, dem 1001 RB-II ist das ganz sicher nicht so.
Ich bin der Meinung hier handelt es sich um einen Druckfehler. Aber frag doch einfach direkt bei GK im support nach (tech@gallien.com).

Gruß und so...
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
jep, das was kruemel sagt hab ich auch gerade entdeckt, das ist ziemlich verwirrend. vielleicht schreib ich das auch so in die Beschreibung, dann kann ich nichts verkehrt machen.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Nur so als Anmerkung: die Quantum-Verstärker haben meines Wissens auch Ausgangsübertrager, liefern also an unterschiedlichen Lasten die gleiche Leistung.
 

Mitglieder jetzt online

Oben