Solotranskribtionen

Tiefton

Geist
Bassix
ß9.397
..mein liebstes Hobby auf dem Bass ist das spielen von Stücken über die angestammte Begleitfunktion hinaus. Auf http://www.bassically.net
findet man auch die ein oder andere Umsetzung und Transkription wie für AutumLeaves und Misty u.ä.
. Das sind aber meistens Versionen die Getappt werden (mit manch unschönem Ergebniss wie z.B.When my Guitar gently weeps)
Ich spiele die Sachen aber mit dem normalen klassischen GitarrenAnschlag, d.h. mit Daumen
und, im Fall eines 4-Saiters, Zeige, Mittel und Ringfinger.
Auf diese Art und Weise habe ich mir ein kleines Repertoire zusammengestellt (...das vieleicht gerade so ausreicht um in der Fußgängerzone ein paar Cent zu erspielen )
Manchmal bstel ich auch nur ein bisschen mit schönen Akkordfolgen rum.
Bis auf Adrian Maruscek kenne ich aber keinen der
den BAss auf diese Weise benutzt (Mal von Herrn Setzer, der aber viel tappt und Herrn Lehmann
der wohl auch ein berühmtes Bass/Gesangsduo am Start hat, abgesehen)
Gibt es zugängliche Transkriptionen oder Literatur
die sich mit dieser "unbassistischen" Funktion auseinandersetzt?
[Mir kommt da wohl auch meine klassische Gitarrenausbildung aus Kindertagen zu gute ]
Ich taste mich auch auf diese Weise an komplexere Stücke bei denen ich "nur" die Bassrolle übernehme ran->Ich spiele dann zuerst die Akkordfolge bis ich sie als Tinituss im Ohr habe .
Der ein oder andere meint soger das es oft schöner klingt als mit Gitarre
Ich hätte aber gerne mehr Input
T T
 
 

Oben Unten