Sound

Simmering-V

Member
Bassix
ß344
hallo zusammen!
kennt jemand von euch einen verstärker/eine speakerbox die so einen druck entwickelt das es einem fast schlecht wird[:D]? eine die man richtig spürt wenn man spielt, und nicht nur hört![8D] vorallem würde ich diese für live betrieb brauchen!
vielen dank im voraus!
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
hi.. also ich hab diese box zwar nicht und du wirstste auch bestimmt nirgens bekommen ( [:-(] ) aber bei uns im proberaum die "custom box" dröhnt richtig rein...ich kann dir nächsten mittwoch auch sagen welche speaker da drin sind... 1*12"+1*15"er box ist das mit nem Peavey Centourion Mark III 400W tolteil drüber...

der nachteil beim gig ist diese kombination: 1. man hört die anderen kaum noch :D und 2. man will nicht von der box weg, weil sich die Vibration der Luft so dermaßen geil anfühlt :-)
 

Simmering-V

Member
Bassix
ß344
hehe genau das suche ich! und die anderen sind kein problem, die gitarristen sind sowieso immer zu laut [:D]! kennt möglicherweise jemand einen boxenbauer (gibts denn sowas eigentlich?) in der umgebung zürich?
 

Borste

New Member
Bassix
ß240
Hi Simmering..
Ich denke du brauchst keinen Boxenbauer um eine Box zu bekommen die diesen "Effekt" schafft...
Das sollte eigentlich jede "grössere" Box mit einem ausreichend starken amp hinbekommen...
Das klappt auch schon bei meiner 4x10er... die Bässe anheben und ein wenig am eq spieln ehhh voila ;-)
Nur aus reinem Interesse.. Wozu brauchst du denn solch enormen Druck?
Lass mich raten.. du willst den bösen Gitaristen eins auswischen und sie aufs klo verscheuchen!!! ;-)
Gruß Borste
 

Simmering-V

Member
Bassix
ß344
genau borste [:D]! aber auch weil das vor allem bei gigs für das publikum einfach ein geiles erlebniss ist! (habs selbst bei einem ska konzert erlebt! in 10 meter entfernung spürst du kleider wehen[:D]!
 

Borste

New Member
Bassix
ß240
Hmmm dafür sollte glaub ich dann eher die PA zuständig sein!
Ich weiss es zwar nich genau... aber ich würde sagen das kein normales fullstack die Leute noch in 10 meter entfernung umweht... ;-)
Wenn dem nicht so ist.. (hmm komische Formulierung ;-)), haut mir auf die Finger und stellt die Sache richtig..
Gruß Borste
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
ich würd's so machen, dasse dir ein "digges" fullstack kaufst/zusammenstellst/bastelst/hast... und dass dann von zur PA leitest und dann von eurem Tonfreak bei der Pa nochmal so richtig digge bässe einstelle lässt (wenn ihr ne vernünftige PA habt) ansonsten würd ich einfach nur den Bass und das volumen voll aufdrehn :D
 

virtual!

New Member
Bassix
ß200
also ich drufte das mal bei nem soundcheck miterleben. so toll fand ich das aber nicht, da ich alles verschwommen gesehen hab, weil alles (und ich selber auch) so vibriert hat. und meine hose hat auch ordentlich geflattert.
Aber es war halt wie gesagt nur beim soundcheck, wo man nur doof glotzt [:O!]. Wenn man dabei schön am pogen ist, stell ichs mir doch irgendwie geil vor.

Wie lang hält der Körper (besonders die Ohren) sowas überhaupt aus. Gesund ist das bestimmt nicht, auch wenn es einer massage ähnelt...


....([-)] 100 )!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
die box von einem befreundeten bassisten hat wie keine andere box die ich je erlebt habe ordentlich im Brustkorb gedrückt. Er spielt eine 2x15" von Trace elliot. Jeder 15er in separater kammer mit 2 reflexrohren. Die hat auch auf entfernung noch ordentlich schub gemacht!!! Und nen genialen wirkungsgrad hat sie auch noch, er hat "nur" 250 Watt und war bei weiten lauter als mancher 400 Watt Fullstack!!!!

 

merz

Active Member
Bassix
ß240
habe mal ne 4x10er Goliath mit ner Big Bertha untendrunter mit 1200Watt Endstufenleistung betrieben.
Auf einer Bühne die ein wenig nachfedert ist das der dickste Garant für "Bodennahen" Groove...
Ach so, laut war´s auch...
 

Simmering-V

Member
Bassix
ß344
und wie ist es mit der PA? kann sie auch so ein effekt hinbekommen?
ja SWR stuff ist einfach der hammer! aber auch hammer teuer [:D] aber das ist ein anderes thema!
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
oh ja, ne richtig schone PA mit Bandpasssubwoofern, die auf Frequenzen so um die 30 Hertz getunt sind, mit ordentlich Leistung dahinter, das druck einfach nur!!!!
 

wodaso

Member
Bassix
ß583
Dem kann ich nur zustimmen - Druck allein ist bei weitem nicht alles, denn was nutzt es, wenn die Hosenbeine flattern und einem der Tiefbass in den Magen fährt und dann einfach NUR laut und schwammig klingt? Dabei gehen oft Ansprache und instrumenttypische Klangbilder verloren. Mit PA sollte es auf der Bühne eh nur so laut wie nötig sein, und ohnehin: Durchsetzungsvermögen bedeutet ja nicht, dass man den Bass so laut wie möglich hört, sondern dass man unter den anderen Instrumenten auch hört WAS er spielt.

Wie das funktioniert, hab ich gerade gestern erlebt, mit unserem neuen (zusätzlichen) Gitarristen: Bei drei Gitarren und Keyboard geht der Bassamp natürlich nicht mehr mit Standgas, aber viel mehr als 1/3 Master braucht der 750x nicht wirklich, um sich mit der 6x10 durchzusetzen - und dabei sind die o.g. Nuancen immer noch sehr gut zu hören ... dann macht's auch Spass ;-))
 
Oben Unten