• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
nuklo

Squier JV Jazz Bass Jg. 1984+ non export


nuklo
nuklo
Active Member
Beiträge
239
Ort
CH
Bassix
ß19.969
nuklo hat ein neues Inserat eingestellt:

Squier JV Jazz Bass Jg. 1984+ non export - Squier JV Jazz Bass Jg. 1984+ non export

Wollte den guten JV schon früher mal verkaufen, aber hab ihn inzwischen dann eben doch etwas mehr gespielt. Damals gab's schon einige Chats, weniger zur Qualität und all dem Ganzen, es ging mehr um die Herkunft, Baureihe etc. Es wurden sicherlich mal die Puste durch Seymour Duncan Antiquities ausgetauscht, ansonsten sollte/könnte alles original sein. Ich kann euch darauf keine Garantie geben, aber folgender Chat bespricht das...

Weitere Informationen zu diesem Inserat ...
 
DWP
DWP
My heart is a jungle, my mind is a bass
Beiträge
178
Ort
DE
Bassix
ß6.226
Meines Erachtens stimmt das nicht mit der Non-Export Version, ohne dir da böse Absicht unterstellen zu wollen. Die nicht-Export Versionen hatten teilweise Nitro-Lackierung, ein Fender Logo und alle US Pickups. Aber es gab auch billige nicht-Export Modelle. Die Export-Modelle haben einen "EX" Stempel in der Halstasche, meistens rot. Ausserdem enthält die Modellnummer - auch zu sehen, wenn man den Hals abnimmt - den Preis in Yen. Geht so von 35 oder 45 bis herauf zu 110. Für mich sieht das aus wie ein JV in der Übergangsphase von JV zur SQ Serie. Die SQ Serie hatte non-reversed Tuner, japanische Keramik Pickups und die billige kleinere Elektronik und eben eine Brücke ohne Windungen. Keiner der wirklich gut ausgestatteten domestic Modelle hatte diese Charakteristiken. Trotzdem meist tolle Instrumente, allein wegen der Hälse.
 
 

Oben Unten