Steinberger Spirit Tone Regler abgebrochen

Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.610
Hello, und guten Morgen

Ich wollte gerade ins Bett...
damit ich meinen geliebten Steinberger immer so nah wie möglich bei mir habe, hab ich ihn unters Bett gelegt, wobei er mir abgerutscht und gegen die unterkante der Verstrebung unter dem Bett geknallt ist.

Ich dachte schon es wär ein ordenlicher Lackschaden das hätt ich mir wohl nie verziehen...
Aber nein, ich hab den Tone Regler glatt gekappt, was hoffentlich nicht allzu schlimm ist.
Das Teil das noch im Drehknopf steckt werd ich wohl rauskriegen, aber der Regler lässt sich nicht mehr bewegen und ich werd ihn wohl austauschen müssen.

Jetzt meine Frage - eigentlich recht blöd aber ich denk ich steh auf der Leitung. Der Steinberger ist ein linkshänder, dafür brauch ich einen bestimmten Regler - also ich kann nicht einfach einen - was auch immer das jetzt genau für ein Regler ist - einbauen, ich brauch einen der "verkehrtherum" dreht oder?
und kriegt man sowas einfach im Handel oder haben die Steinberger spezielle Regler (ich hab nämlich gesehen, der stift auf den der Reglerknopf aufgesetzt wird ist gerändelt und hat eine Kerbe nicht wie ich das sonst kenn glatt und oben abgerundet.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!



 
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.610
Ich hatte jetzt noch ein bisschen Zeit zu suchen und hab den Fender Poti 250k entdeckt - die Rändelung is anscheinend ganz gängig
auf -t- steht dass man ihn auch problemlos in Bässe einbauen kann - siehe
www.thomann.de/at/fender_volumepoti_250_no_load.htm

da Steinberger aber zu Gibson gehört dachte ich dass da vllt Gibson Regler drinn sind...

ich hab auch schon nachgesehn was es genau für ein regler ist, konnte aber keinen Aufdruck oder Kennzeichnung finden auch nix wegen Ohmzahl

außerdem hab ich noch nichts darüber gefunden ob es einen Unterschied zwischen den potis in Links- und Rechtshänderinstrumenten gibt, ich muss zugeben Rechts hab ich noch nie wirklich probiert aber rein logisch müste sich, wenn der gleiche Regler in einem Links- und einen Rechtshänder verbaut ist einmal in die eine Richtung auf und beim anderen in die gleiche Richtung abdrehnen lassen - oder sitze ich da noch immer dem gleichen Trugschluss auf wie heute nacht...?
 
Zuletzt bearbeitet:
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.610
wenn ich meinen regler aufdrehe drehe ich gegen den Uhzeigersinn - ab im Uhrzeigersinn

zuvor habe ich das immer als links und rechtsdrehen betrachtet - jetzt ist mir der Knopf aber aufgegangen ^^
Im Uhrzeigersinn ist natürlich immer im Uhrzeigersinn egal ob Schalter um 180° gedreht oder nicht...

sorry

bleibt aber noch die Sache mit der Ohmzahl - was kann ich in den Bass einbauen - wäre der Fender 250k ok?

 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy
jetzt ist mir der Knopf aber aufgegangen ^^
[;-)]

Was die Kennzahlen der Potis angeht gibts hier Lötkolbengenies die das bässer wissen als ich. Hast du in deinem Spirit Einzel- oder Doppelspuler drin?
 
 

Oben Unten