such Transkription von Gerald Veasley "Mwalimu"

harrylewinsky

harrylewinsky

New Member
Bassix
ß240
hi,

der titel stammt von einer platte von anfang der 80er jahre vom

ODEAN POPE TRIO

irgendwie freejazz"mäßig"

gerald veasley war damals der bassist. es ist eine komplett geslappte linie mit drums und saxophone.

ich besitze ein mp.3 bin aber selbst zu schlecht im hören und transkribieren, würde das ding aber wirklich gern spielen können weil es eine wirklich coole slapgroove ist.

vielen dank für die hilfe

keep on rockin'

harry
 
Altair

Altair

Active Member
Bassix
ß5.390
Transkribiert habe ich das Stück nie, ich bin da auch nicht wirklich gut.
Das erste Riff beginnt mit C - D - F (3. und 5. Bund) auf der A- und D-Saite,
die beiden Dead-Notes sind die leere gedämpfte A-Saite. Danach folgt das
G auf der E-Saite (3. Bund), immer im Wechsel mit dem G auf der D-Saite,
zwischendurch auch gerne mal das F vom Anfang als Hammer-On bzw. off.

Im Prinzip basiert der Groove auf diesen Tönen und wird immer variiert.
Viel Spaß beim Ausprobieren, an weiteren Ergebnissen bin ich natürlich
auch interessiert.
 
 

Oben Unten