[Suche] Bazz Fuzz mit Synth. Klang (Sägezahn Charakter)

pitsieben

Bass 'n' Drums
Moin,
ich hatte mal einen Wooly Mammoth Klon, der mehr wie ein Bass-Synth klang. Ein recht glatter Sägezahn, fast wie eine Tuba auf Steroiden.
Der Mann, der mir den gebastelt hatte, ist leider nicht mehr gut greifbar und weiß auch nicht mehr genau, welchen Schaltplan er hergenommen hat.
Meiner bekam einen Wackelkontakt (irgendwas auf der Platine gebrochen) und ist bei diversen Reparaturversuchen verschütt gegangen.

Vielleicht hat jemand, der mit der Beschreibung was anfangen kann, sowas rumliegen. Gerne auch DIY, ungerne so teuer, dass man 80% für's Label latzt.
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Verdammt...die werben ja sogar mit der Ähnlichkeit zu einer Sägezahn Welle...:O!
Aber der Kurs haut wirklich eine Monsterkerbe ins Budget. Bei den UTube Tests erwähnt einer noch den CoPilot Orbit. Soll das auch können und kostete "nur" 170 Bucks. Bekannt?

Edit...hab mir den jetzt mal bei UTube gegeben...der drückt mir zu viel Attack weg.
 

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß42.405
Bei den UTube Tests erwähnt einer noch den CoPilot Orbit. Soll das auch können und kostete "nur" 170 Bucks. Bekannt?
Der Copilot FX Orbit ist eigentlich die bessere Alternative zum Wooly M., aber sehr, sehr schwer einzustellen.


Die Potis beeinflussen sich extrem gegenseitig, da kann man nicht fix Knopp für Knopp durchgehen und schauen was passiert. Ich fand einige Sounds des Orbit zwar ziemlich geil und habe sonst auch kein Problem mit tricky Kisten, aber das war mir dann doch zu fummelig und habe das Ding wieder zurückgeschickt. Den Duality hätte ich hier nicht auf dem Schirm als Alternative zum Wooly Mammoth oder Orbit. Würde da eher zum Fuzz mit Gate raten...aber ok.
 
Zuletzt bearbeitet:

pitsieben

Bass 'n' Drums
Ja...darauf könnte es hinauslaufen.
Preis/Leistungstechnisch auch unkritisch.

Ich habe jetzt mal den Mooer Fog angetestet. Gefällt mir auch schon gut, lässt viel Attack durch und ist mit 69,- auch echt im Rahmen. Ich brauch's ja im Grunde nur für drei oder vier Nummern.
Leider passt in den Zwerg keine Batterie...müsste man dann bei Brummstreß per Adapter über die 9v Buchse regeln.
 

Boogy_man

#dalibassman
Bassix
ß4.718
Moin,
das Darkglass Duality ist wirklich unglaublich gut, habe es bereut dass ich mir zeitgleich ein ZVEX Mammoth gekauft habe, so gut funzt das Duality. Es ist auch definitiv allroundtauglicher.
Zweites Duality würde mir mehr Spaß machen. Willst du mein Mammoth haben? :lechz:
Greetz der Boogy
 

west

Member
Bassix
ß2.744
Die Schreibfehler waren nicht gewollt, beeinflussen den Klang aber nur geringfügig. :D

Mammouth.jpg


Off Topic:
Ich überlege schon länger einen 2KnobJob einzubauen. Dies würde erlauben ein Poti zu "dublizieren". Ich schwanke zwischen Pinch und EQ. Mit Pinch bestünde die Möglichkeit den Fuzz eher klassisch oder aber eher Synthmässig klingen zu lassen. Vom 2KnobJob am EQ verspreche ich mir eine Voreinstellung für unterschiedliche Bässe.
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Isch fass es net...

...grad jetzt, wo ich mich umorientieren will, taucht das Pedal wieder auf und der Erbauer will doch tatsächlich mal schauen, ob es zu retten ist...:-)
Ich schick es jetzt mal zu ihm...bin gespannt. Danke für die vielen Tipps.

Wenn dennoch einer ein konkretes Angebot hat, immer raus damit. Bazz Fuzz wazz pazzt kann man nich' genug haben.
 
Oben Unten