• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
demon in me

Suche Slapper Bass SKC Clover 4 Saiter

K
Karo
New Member
Bassix
ß98
Hallo Andre,
ich habe einen - headless in schwarz, Seriennummer 251. Würde mich, da nicht mehr in Benutzung und auch nicht sammler-ambitioniert, eventuell doch - zugegeben schweren - Herzens davon trennen. Bitte melde Dich, falls noch Interesse besteht.
Es grüßt Robert
IMG_20210321_104442.jpg
 
demon in me
demon in me
Member
Bassix
ß2.329
Hallo
Der sieht ja gut aus.
Jedoch sag mir mal bitte welche Preisvorstellung hast du?
Bevor wir jetzt lange Schreiben.
Wenigstens ne Hausnummer das mann weiss wohin es Preislich geht.
Dank dir,
Mfg,
Andre
 
K
Karo
New Member
Bassix
ß98
Hallo André,

es handelt sich wie schon geschrieben und abgebildet um sowohl aktiv als auch passiv spielbaren 4-Saiter-Bass in der Headless-Variante, schwarz-transparent lackiert mit geschraubtem Graphithals. Ich habe das Instrument 1991/92 erworben, es trägt die Seriennummer 251. Da ich lange Zeit darauf gespielt habe, ist es natürlich nicht mehr neuwertig und hat normale Gebrauchsspuren, ist aber generell optisch und technisch in gutem Zustand. Der Lack ist an einigen Stellen - vor allem wo man den Daumen auflegt - mit der Zeit etwas matter geworden und auf der Rückseite sieht man einige durch Knöpfe an der Kleidung etc. verursachte Abnutzungen und Spuren (alles oberflächlich im Lack, das Holz des Korpus liegt nirgendwo frei oder ist gar beschädigt). Desgleichen scheint die untere Tonabnehmer-Abdeckung - wahrscheinlich durch Alterung - heller als die obere und die Metallteile haben auch etwas "Patina" angesetzt.
Ich würde mich wie gesagt nur schweren Herzens davon trennen (habe auch erst spontan durch Deine Anzeige angefangen, darüber nachzudenken), andererseits steht der Bass hier auch nur noch rum, da ich nicht mehr im "großen Showgeschäft" tätig bin und meine noch vorhandenen Musikaktivitäten sich eher auf den Kontrabass im Jazzbereich konzentrieren. Und Sammler bin ich auch nicht.
Da nach meinen ersten Recherchen aber so ein Instrument neben dem eigentlichen Wert zusätzlich wohl schon in die Kategorien Rarität und Sammlerobjekt eingeordnet werden kann, bitte ich um Verständnis, dass ich den Preis dafür nicht ganz niedrig mit 3.000 Euro ansetzen möchte.
Dafür würde ich auch gerne das Instrument persönlich nach Düsseldorf bringen, und es gibt dazu passend noch einen unbenutzten Satz Ersatzsaiten (ghs Stainless Steel Roundwound 45, 63, 84, 106) und ein allerdings doch schon sehr gebrauchtes Gigbag als Draufgabe.

Mit besten Grüßen
Robert Katschinka
 
demon in me
demon in me
Member
Bassix
ß2.329
Hallo Robert
Sorry wenn ich mich jetzt erst zurück melde. Danke für deine Antwort. Ebenfalls bedanke ich mich für die ausführliche Beschreibung. Ich verstehe was du meinst aber deine Preisvorstellung sprengt absolut meinen rahmen. Denke es ist besser du behälst den Bass und verkaufst ihn dann wenn er mit der Zeit weiter im Preis gestiegen ist. Nichts für ungut, alles ok. Möge der Groove mit dir sein....Grüsse, Andre
 
K
Karo
New Member
Bassix
ß98
Hallo Andre,
nichts ist in Stein gemeißelt. Die Verkaufsidee hat sich ja meinerseits wie geschrieben recht spontan gebildet und ich hatte mich bislang noch gar nicht mit diesem Thema beschäftigt.
Falls Dein Interesse noch nicht völlig erloschen ist, kannst Du mir ja gerne Deine Vorstellungen mitteilen und ich könnte da nochmal darüber nachdenken.
Es grüßt Robert
 
demon in me
demon in me
Member
Bassix
ß2.329
Hallo
Meine vorstellung liegt 50% unter deiner Preisvorstellung. Denke nicht das wir da zusammenkommen.
Dank dir...
Andre
 
K
Karo
New Member
Bassix
ß98
Hallo Andre,
danke für Dein Angebot. Deine Vorstellung ist hinsichtlich aktueller Marktlage womöglich realistischer, aber dafür den Bass wegzugeben bringe ich dann doch nicht übers Herz. Ich war ja eh nicht so entschlossen und es gibt für mich momentan auch keinen dringenden Grund zum verkaufen. Und vielleicht geschieht doch das Wunder und er kommt nochmal zum Einsatz ...
Tut mir also leid, wenn ich Dir vergebliche Hoffnungen gemacht habe. Ich wünsche Dir natürlich Erfolg bei der weiteren Suche!

Beste Grüße von Robert

PS: Der Hals ist übrigens top - weil ich da mal was gelesen habe, dass die Graphithälse bei alten Schack- und Clover-Instrumenten sich oft verzogen haben. Ich dachte bisher immer, dass es ja gerade ein Vorteil des Materials sei, dass das nicht passieren kann ...
 
 

Oben Unten