SWR Goliath III Junior vs. ashdown ABM 210T

moJoe

Active Member
Bassix
ß14.830
Hidihi,
brauche nochmal Eure Hilfe. Hat die 2x10er von SWR und Ashdown schon mal jemand verglichen? Und was ist mit dieser "Markbass". Wiegt nur 14 Kilo. Soll zusätzlich zu meiner Boogie 15'er laufen. Andere Vorschläge > 300 Watt und 8 Ohm sind auch OK. - aber so'n bißchen tendiere ich nach vielem was ich mir hier zusammengelesen habe zu den o.g. Modellen von SWR und Ashdown - wobei ich nicht weiß, ob man nicht für weniger Kohle ebenso gute Qualität bekommen kann. danke schon mal vorab.[:-)]
 

wodaso

Member
Bassix
ß517
Hmm, die Ashdown hab ich nur einmal kurz auf der Messe gehört, allerdings im Stack mit einer 15er - das war schon sehr druckvoll. Aber genau hab ich das nicht mehr im Ohr, weiss nur noch, dass ich schon viel schlechtere gehört hab ;-)) Die SWR zeichnet sich eher durch sehr sauberen und definierten Klang aus, macht insgesamt ziemlich Druck, ist recht leicht und für sich betrachtet eine prima Ergänzung zur 15er ...

... Wenn da nicht noch Merlin wäre: Die Triebwerk II (2x10+HF) macht alles nochmal etwas besser - Sehr sauber, sehr präzise und einen Druck, den man der Box im ersten Moment gar nicht zutraut; vor allem untenrum wirkt die SWR im direkten Vergleich fast schon dünn. Was das Teil wiegt, weiss ich nicht, aber kosten tut sie etwa dasselbe wie die SWR - auf jeden Fall ein klarer Tipp zum antesten :-))
 

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
Hm, es gibt wohl einige 2x10", die in der obersten Liga spielen und den Sound druckvoll wiedergeben. Für mich in diese Top-Liga gehören: Tech-Soundsystems, Merlin, Hevos und MarkBass. Wie so oft kann man auch hier nur raten: ausprobieren! Auch wenn das mit einem gewissen Aufwand verbunden ist, wird es sich am Ende wohl doch lohnen.
 
Oben