Tipps / Einschätzung zu Cort GB74 Elektronik gesucht

katadaster
katadaster
Korg sorgt für Kurzweil
Bassix
ß18.320
Hallo zusammen,

ich suche für meinen Cort noch ein günstiges Backup und bin auf dieses nicht uninteressante Angebot gestoßen:
https://www.ebay.de/itm/Punk-Edition-CORT-GB-74-MJ-SWAMP-ASH-4-Saiter/233964675578?hash=item367961a1fa:g:nHYAAOSwvRBgdF1-

Problem: Die Elektronik liegt ohne Schaltplan einzeln bei und ich habe auch durch googeln keinen Schaltplan gefunden. Vielleicht habe ich auch nur die falschen Suchworte eingegeben... auf jeden Fall traue ich mir nicht zu, ohne Tipps welches Kabel woran muss den Kram wieder einzubauen.
Hat jemand von euch vielleicht so einen Plan dazu oder eine Idee, wie ich es anstellen könnte?

Eine extra Elektronik kaufen möchte ich mir übrigens nicht, weil der Bass dann doch nicht mehr so günstig ist.

Merci
Kat
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Bassix
ß58.887
Die Elektronik erinnert mich doch sehr an den Sandberg Preamp, der auch in meinem Cort C4H verbaut war.

Farbe und Anordnung der Kabel passt auch.


Aber davon ab, funktionieren diese Dinger alle gleich. Eingang, Ausgang, 9V(oder 18D, Masse. Wenn die Potis noch angeschlossen sind, gibt's nur zwei bis drei Kabel, deren Funktion man herausfinden muss. Der Batterieanschluss ist ja noch dran, wie man in den Bildern sieht.
 

Anhänge

  • action-hh4-jat-600-3-158656.jpg
    action-hh4-jat-600-3-158656.jpg
    45 KB · Aufrufe: 39
katadaster
katadaster
Korg sorgt für Kurzweil
Bassix
ß18.320
Das sieht echt gut aus! In meinem B4 ist eine MarkBass-Elektronik verbaut, die sieht komplett anders aus. Aber dein Schaltplan und die Abb. in der Anzeige scheinen gut übereinander zu passen!
 
 

Oben Unten