Verdammte Axt , ich Krieg den Ton nicht aus dem Firestick


ATK411
ATK411
5-Basser
Beiträge
20.298
Ort
Soltau
Bassix
ß477.071
Moin allerseits
Ich habe mir den Amazon Fire TV Stick zugelegt. Angeschlossen an den HDMI 4 Ausgang des Fernsehers, LG.
Fernsehton, Radioton, Bluray und CD läuft über einen Denon AVR in ein 5.1 Soundsystem von Harman Kardon. Der Ton über ein optisches Kabel. Das ganze funktioniert super.
Aaaaaber : Ich bekomme den Ton vom Firestick nicht über 5.1. Nur über den Fernseher. Und das klingt scheiße! Das Bild ist da.
Ich habe ein Update gemacht, hat nix geholfen.
Ich habe einen anderen HDMI Eingang am TV probiert , kein Ton.
Ich habe den Stick an den DVD HDMI Ausgang des AVR angeschlossen. NIX!
Ich habe Dolby Digital Plus im Menü auf aus gestellt. Nix!
Wer weiß, was ich tun kann? Das ist voll nervig.
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.357
Wo kommt das Audio Signal üblicherweise her?
Ich hab einen Phillips und da geht das optisch nicht, weil das HDMI Audiosignal nicht auf den optischen Ausgang geroutet wird. Nur auf die normalen Chinch. Ausserdem wäre das sowieso ziemlich blöd, weil mein Phillips ab Werk die Macke hat, das der optische Ausgang ca 1/2 Sekunde verzögert gegen das Bild. Sieht am Anfang sehr lustig aus, nervt aber im Laufe der Zeit.
 
Rhino-
Rhino-
Purist
Beiträge
8.145
Lösungen
1
Ort
Südniedersachsen
Bassix
ß410.564
1. Frage. Ist der TV über HDMI am Receiver angeschlossen? Die Flimmerkiste muss ja den Ton an den Receiver schicken können.

2. hast Du Aynet am Fernseher aktiviert? So heißt das glaube bei Samsung)
 
Logabass
Logabass
Passives Member
Beiträge
12.659
Lösungen
2
Bassix
ß58.952
Dein HDMI Anschluss am Fernseher muss ARC geeignet sein und du musst ARC in Deinem Denon AVR dann auch ARC aktivieren, so dass der "Ton" vom HDMI des Fernsehers zunächst an den Denon AVR übertragen wird und dann "optisch" zurückübertragen wird.

anbei ein Bildchen eines DENON AVR

http://manuals.denon.com/AVRX1100W/EU/DE/GFNFSYwysioymk.php


Edith meint ARC = Audio return Control
 
Zuletzt bearbeitet:
Rhino-
Rhino-
Purist
Beiträge
8.145
Lösungen
1
Ort
Südniedersachsen
Bassix
ß410.564
Wo kommt das Audio Signal üblicherweise her?
Ich hab einen Phillips und da geht das optisch nicht, weil das HDMI Audiosignal nicht auf den optischen Ausgang geroutet wird. Nur auf die normalen Chinch. Ausserdem wäre das sowieso ziemlich blöd, weil mein Phillips ab Werk die Macke hat, das der optische Ausgang ca 1/2 Sekunde verzögert gegen das Bild. Sieht am Anfang sehr lustig aus, nervt aber im Laufe der Zeit.

Dafür haben Receiver normalerweise eine "Lip-Sync" Funktion um solche Dinge auszugleichen.
 
ATK411
ATK411
5-Basser
Beiträge
20.298
Ort
Soltau
Bassix
ß477.071
Wo kommt das Audio Signal üblicherweise her?
Ich hab einen Phillips und da geht das optisch nicht, weil das HDMI Audiosignal nicht auf den optischen Ausgang geroutet wird. Nur auf die normalen Chinch. Ausserdem wäre das sowieso ziemlich blöd, weil mein Phillips ab Werk die Macke hat, das der optische Ausgang ca 1/2 Sekunde verzögert gegen das Bild. Sieht am Anfang sehr lustig aus, nervt aber im Laufe der Zeit.
Vom AVR. Oder wie ist die Frage gemeint?
 
ATK411
ATK411
5-Basser
Beiträge
20.298
Ort
Soltau
Bassix
ß477.071
Dein HDMI Anschluss am Fernseher muss ARC geeignet sein und du musst ARC in Deinem Denon AVR dann auch ARC aktivieren, so dass der "Ton" vom HDMI des Fernsehers zunächst an den Denon AVR übertragen wird und dann "optisch" zurückübertragen wird.

anbei ein Bildchen eines DENON AVR

http://manuals.denon.com/AVRX1100W/EU/DE/GFNFSYwysioymk.php


Edith meint ARC = Audio return Control
Das sollte doch alles so sein. Ich habe doch den Fernsehton bereits über den AVR auf der 5.1 Anlage. Alles weitere auch. Nur eben nicht den Firestick...
 

Rhino-
Rhino-
Purist
Beiträge
8.145
Lösungen
1
Ort
Südniedersachsen
Bassix
ß410.564
keine Ahnung wo du diese Aynet Verbindung bzw. ARC bei LG aktivierts. Bemühe mal Google oder die Bedienungsanleitung.
Evtl. spuckt Dein Fernseher ja ein optisches Signal raus. So hatte ich das bei meinen ehemaligen Receiver gemacht, der noch keine HDMI Anschlüsse hatte.
Ich kann leider nur etwas zu Samsung sagen, da geht das alles.
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.357
Mein Samsung TV hat dafür einen Menuepunkt in den Soundeistellungen. Dort kann die Bild/Ton-Latenz eingestellt werden.
Ja, hilft aber nicht. Muss dazu sagen ist ein älteres Modell. Da regen sich alle über die Firmware auf, weil die 1000de Macken hat und Phillips nix mehr dran macht...
Mir eigentlich egal, die Kiste steht nur im Wohnzimmer und wi4d von mir eh nur selten benutzt. Ich spiel lieber Bass...:cool:
 
 

Oben Unten