Verkauft: Glockenklang Take Five 8 Ohm / Ferrit Speaker

Paulito

Well-Known Member
V-E-R-K-A-U-F-T

Hallo,

biete hier meine Glockenklang Take Five 8 Ohm (Ferrit Speaker) an.
Die Box ist in sehr gutem Zustand.
Das Frontgitter hat ein paar kleinere Lackplatzer.
Die Box ist etwa 3 Jahre alt.

Edit:
Ich habe die box vor ca 3 Wochen vom Erstbesitzer erstanden.

Ich bin nicht der einzigste der behauptet, das diese Box wohl eine der besten 410er überhaupt ist.
Der Sound ist definiert, auch bei hohen Lautstärken sehr impulsfest, Körperstark und trocken.
Die Box eignet sich perfekt als Standalone Box und ist sehr hoch belastbar.
Man hat eine extrem gute Durchsetzung mit dieser Maschine.
Die vom Hersteller angegeben 103dB sind absolut korrekt.

Hier alle Daten:

Belastbarkeit: 800 Watt
Impedanz: 8 Ohm
Schalldruck: 103 dB / 1W / 1m
Frequenzbereich: 36 Hz - 18 kHz
Abmessungen HxBxT: 660 x 615 x 445 mm
Gewicht: 31 kg

Hier der Link zum Hersteller:
http://www.glockenklang.de/de/produkte/produkte_bass.htm

Der Neupreis beträgt derzeit beim Thomann 1444,-€
Ich möchte 750€ für diese Box.

Versand ist schwierig, weil ich keinen Karton in dieser Größe habe.
Es wäre wohl auch relativ teuer.

Deshalb Abholung in München.
Die Box kann dann auch in Ruhe angetestet werden.

Fotos mache ich die Tage.
Zustand ist wie gesagt sehr gut.

Bitte Anfragen nur per PN

Gruß,
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:

Paulito

Well-Known Member
Das weiß ich nicht.
Ich denke schon, das es die Volt Speaker sind.
So weit ich weiß, hat Glokla nie andere Ferrit Speaker verbaut.
Ich werde das mal anhand der Seriennr mal dort erfragen.
Ich kenne die Quattro und die Take Five eigentlich recht gut, wenn da andere Speaker drin wären, wäre mir das aufgefallen.
Der Sound der Box ist 100% Top. :-)

Gruß,
Paul
 

Paulito

Well-Known Member
4 Ohm und ich wäre am WE bei dir gewesen. Viel Erfolg beim Verkauf noch
Dazu folgendes:

Ich war ursprünglich auch auf der Suche nach der 4 Ohm Version.
Letzendlich bringt das aber viel weniger als man meinen möchte.
Die theoretische Verdoppelung der Endstufenleistung an 4 Ohm ist in der Realität weit weniger effektiv als die Zahlen einem suggerieren. Es ist oft nicht mehr als, sagen wir mal 10% mehr Lautstärke, wenn überhaupt.
Was es wirklich bringt ist Membranfläche, also 2 Boxen mit je 8Ohm.
Die meisten Endstufen in Bassamps klingen auch an 8 Ohm besser, die meisten Boxen auch.
Die Take Five hat einen sehr guten Wirkungsgrad, das bringt viel mehr als 4Ohm.

Buuuuummmmm,
Paul
 

sutti

Member
Bassix
ß2.226
Bei der Take Five ist übrigens vorsicht geboten, wenn man die mit nem potenten Amp mal richtig ausfährt um zu sehen wie laut die geht. Bei gutem equipment merkt man die extreme lautstärke nicht, weil der ton so sauber ist. Vergleichbar mit ner dunklen sonnenbrille mit schlechtem uv-schutz, mit der man ohne probleme voll in die sonne schauen kann, aber dabei nicht merkt wie schädlich das für die augen ist.

Also sich lieber neben oder hinter die box stellen und am besten die ohren zuhalten :-) mir hatten mal 3 tage lang die ohren geschmerzt ...
 
Oben Unten