Vibrato Echolette S100 Birne wechseln

cfortner

cfortner

Well-Known Member
Bassix
ß80.560
Moin,

ich habe einen Echolette S100/Bassmaster auf dem Tisch.

Hat jemand schon einmal die Glühlampe des Vibratos (48V, sitzt in dieser Metallkonstruktion auf der Unterseite der Platine) ausgetauscht? Die scheint defekt zu sein und ich finde keinen Ansatz zum Wechseln der Birne.

Danke

Chr.
 
MischaMischer

MischaMischer

"Alles wird repariert...koste es was es wolle"
Bassix
ß9.464
Foto (Makro) wäre klasse! Für mich sieht das so aus, als wäre das eine Komplettleuchte (ohne wechselbares Leuchtmittel). In diesem Fall ginge es nur durch eine "Operation am offenen Herzen ;-)"
Aber ich kenne das Teil nur von aussen
 
cfortner

cfortner

Well-Known Member
Bassix
ß80.560
So, ich habe es gelöst, das ist ganz einfach, wenn man sich traut. Das Tremolo ist auch so in anderen Echolette-Röhrenamps verbaut, deshalb ist das ja eventuell auch für Andere interessant.

Die Birne steckt in der oberen runden Messingbuchse, unten am rechteckigen Teil die beiden Kabel vom LDR. Optisch verbunden sind Lampe und LDR durch das Plastikrohr.

IMG_2708.jpg


Hier mal die Messingbuchse etwas näher, die wird von oben mit einer Mutter festgeschraubt.

IMG_2707.jpg


IMG_2709.jpg


Da sieht man die Pertinax-isolierte Lampenfassung in der Messingbuchse.

An die Birne kommt man ganz einfach: Rausziehen!

IMG_2711.jpg


Das ist das Lämpchen (48V, 20mA, Bajonett-Verschluss 7mm)

IMG_2710.jpg


Sie ist defekt, ich habe fünf neue Birnen bestellt (allerdings 48V 40mA, ev. muss ich da noch anpassen). Man weiss ja nie, was man noch auf den Tisch bekommt.

So long

Chr.
 
BergiaBurns

BergiaBurns

Router Hump
Beide Lampen brennen.👍
Und nicht nur das der Bassmaster 100 ist
wieder voll betriebsbereit ohne das ich Angst habe er könnte abhimmeln.
 
 

Oben Unten