Vintage Pedal anbohren oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von lord-of-fire, 4. August 2018.

  1. lord-of-fire

    lord-of-fire tappt im dunkeln

    Bassix:
    ß18.316
    Mein FX Board befindet sich ja sowieso im ständigen Fluß der Veränderungen. Nun ist mir ein echt alter Coron Phaser 50 wieder in den Sinn gekommen, der etliche Jahre ungenutzt rumlag - ich glaub, den hatte ich zuletzt bei den Aufnahmen von Groove Cartel in den 90ern benutzt.
    Egal, jedenfalls find ich den Sound grad wieder ziemlich gut und würde mir das Ding gerne mit aufs Board packen. Der hat aber nur einen Batterieclip und mein restliches Board läuft auf Netzteil.
    Buchsen hab ich noch. Ist es also zu verantworten, ein mindestens 40 Jahre altes Pedal im Originalzustand mit altersentsprechnder Patina anzubohren, um eine Buchse für die Stromversorgung dranzubasteln? Zumal der Einbau einer Buchse sodann die Nutzung mit Batterie verhindern würde, weils in dem Gehäuse recht eng ist.
    Ansonsten würde ich nämlich eher Abstandshülsen zwischen Gehäuse und Deckel montieren, um ein Kabel rauszuführen, das seinerseits einen Batterieclip hat, der auf den des Phasers geht.

    Klettband aufm Deckel kann ich wohl verantworten, da das mit etwas Mühe durchaus rückstandfrei entfernbar ist.
     
  2. W.A.S.P.chen

    W.A.S.P.chen °

    Bassix:
    ß50.515
    Ich würde die Bodenplatte ersetzen, und da dann Klett draufkleben und per Loch das Kabel mit Batterieclip durchziehen.
    Kann man sich aus Holz, Blech oder Plastik zurechtdengeln.
     
    dune2k, der Franzos, MRoyce und 2 anderen gefällt das.
  3. lord-of-fire

    lord-of-fire tappt im dunkeln

    Bassix:
    ß18.316
    Stimmt, auf die Idee, die Bodenplatte komplett zu ersetzen, war ich noch garnicht gekommen, obwohl gerade das wohl die naheliegendste Lösung ist.
     
  4. rabarvek

    rabarvek Ich basse, also bin ich

    Bassix:
    ß7.507
    Was genau ist die Frage? Ob es hier Leute gibt, die es einen Frevel fänden, das Teil zu verbasteln? Die gibt es bestimmt. Na und?
     
  5. lord-of-fire

    lord-of-fire tappt im dunkeln

    Bassix:
    ß18.316
    Oder eben die nicht explizit gestellte Frage nach einer sinnvollen Alternativlösung, die mir ja schon angeboten wurde. Denn so kann ich es wie gewünscht benutzen und doch im Originalzustand belassen.
     
  6. French

    French Active Member

    Bassix:
    ß3.228
    Ich hab das grad nicht auf Anhieb gefunden, aber gab es hier nicht jemanden, der recht ausführlich über diesen Bodenplatten-Austausch geschrieben hatte?
     
  7. alice d.

    alice d. Queen of the Bottom, Bitch!

    Bassix:
    ß55.586
    von dem pedal hab ich noch nie was gehört. kann man also sicher komplett umbauen ohne wertverlust...
     
    Talisker gefällt das.
  8. lord-of-fire

    lord-of-fire tappt im dunkeln

    Bassix:
    ß18.316
    In der Bucht werden die so grob zwischen 100-150 €uropäern gehandelt. Frag halt mal Google, wenn du noch nie davon gehört hast.