Volume Pedal mit Auto-Off

Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.196
Servus de Madln, Grias eich de Buam,

ich suche nach einem Volume Poti das nur etwas macht, wenn ich den Fuß drauf habe (d.h. Fuß bzw Druck drauf: Pedal kontrolliert Volume; Fuß weg: Bypass). Ich weiß, dass es Morley WahWah Pedale gibt die das so machen aber für Volume hab ich so etwas nicht gefunden.

Um das gleich abzuwürgen: extra Bypass-Schalter ist nicht das selbe. Ich will einfach den Fuß wegziehen und gut ist [;-)]

Kennt jemand von euch ein Pedal, dass das kann?

Sekundärkriterien:

am liebsten im Signalweg passiv (d.h. nur ein Poti und True-Bypass)
Ein- und Ausgang gern niederohmig (würde immer hinter meinem Lehle laufen)
Mono reicht
nach Möglichkeit sollte Mindestlautstärke separat einstellbar sein
im Zweifelsfall eher klein



Ich befürchte ja, dass ich nicht umhin kommen werde, mir mittels [url="http://www.conrad.de/ce/de/product/503370/Drucksensor-FSR-406-ca-10-g-10-kg"]Drucksensor[/url] und einem Relais ein passives Volume-Pedal zu pimpen. Für den Fall wäre ich auch dankbar für Hinweise welches Pedal A) die obigen Sekundär-Kriterien erfüllt, B) qualitativ in Ordnung ist und C) innen noch ein wenig Platz zum Basteln ausweist.

vielen Dank im Voraus.
 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.196
naja. Im ersten Moment wäre das nicht ganz das wonach ich suche.

A) auch wenn der SuperHardOn sicher gut klingt, wäre das ein weitere "gut klingender" Effekt in meiner Klangkette. Zu viel des Guten?
B) funktioniert das haptisch genau anders herum wie ein Volume Pedal (d.h. Fuß nahe: Ton weg)
C) scheint der Volume Probe nicht mehr gebaut zu werden


Vorteil natürlich: keine beweglichen Teile


Das war meine erste Reaktion.

Dann kamen zwei Erleuchtungen:
1) eigentlich fand ich im Proberaum die Regelrichtung des Volume Potis gar nicht mal so toll. D.h. B) ist eigentlich ein Vorteil. Wenn man sich mal was einbildet dauert es mit unter ein wenig um 1 und 1 zusammenzuzählen :-)
2) ich hab ja sowieso vor mir einen [url="http://www.fairfieldcircuitry.com/B.html"]Fairfield Barbershop[/url] als sanften "always on" Overdrive für ein wenig Dreck zu bauen. Dem könnte ich eigentlich noch gleich so eine Theremin-ähnliche Volume Control (zb lose basierend auf [url="http://diyguitarfreak.wordpress.com/2010/08/11/diy-proximity-wah/"]diesem Projekt[/url]) spendieren.

Also: vielen Dank. Wirklich inspirierende und schon fast geniale Antwort. Wenn das Projekt abgehoben ist, bekommst du einen Pokal :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Axel in Bastellaune [:-)]

Im Grunde willst du einen invertierten Killswitch, oder??

Allerdings wird die Bühnenperformance ein bissl leiden, wenn du am Pedal angewurzelt bis...
 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.196
ich will das Pedal ja auch nur für Swell Effekte (alls Attack weg) und perfekt getimetes Tremolo verwenden. Die ganze andere Zeit könnte ich herumhüpfen [:D]
 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.196
warum? wegen der Theremin-Steuerung? Aber geh! Vorne muss eh so eine Metallspitze drauf. Die erde ich gegen meinen großen Zeh und gut is [:-)]
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Ich meinte eigentlich wegen des mangelnden "Fingerspitzengefühls" um richtig zu Tappen.
[:-)]


Aber Metallspitze zur Thereminsteuerung ist auch kein Bemmerl [:D]
 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.196
Achso rein mechanisch.
Naja Schlangenleder geht da schon. Krokodilleder da schon um einiges steifer und schränkt die Bewegung viel mehr ein. Als ich noch als Ninja gearbeitet habe, hab ich praktisch NUR Schlangenlederstiefel getragen.
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
Wie wäre es mit einem normalen Volume Pedal, das so modifiziert wurde, dass es mittels einer Feder immer auf 100% steht.

Wenn du die Lautstärke regeln willst, stehst du mit dem Fuß drauf, und regelst gegen den Federzug. Sobald du den Fuß weg nimmst geht das Pedal wieder zurück auf 100%.
Bei nem passiven Volumepedal ist ja auch nur ein Poti drin, also keine sonstige Elektronik. Dann würde das den True Bypass ersparen.

Die Frage ist nur, ob es nur eine starke Feder benötigt oder noch einen Dämpfer.
 
 

Oben Unten