Was für ein Sandberg ist das?

ba6

Bass erstaunt
Bassix
ß13.105
Das sieht nach einem California VM 5 aus, soft aged. Der Sattel scheint anders zu sein, auf dem Foto sieht er weiß aus, die sind sonst, meine ich, schwarz.

Im Configurator im neuen Design sieht der Bass dann so aus:



Edit: das hochladen des Bildes scheint nicht zu klappen, hier ist schon mal eine URL und der Code der Konfiguration:

http://www.configurator.sandberg-guitars.de

CAV4-VM:S-N-5S-34-SA-CR-ALD-NOT-EBF-F-NOI-NOM-ANIH-CLT-2EQ-BP-BCP-RH
 
Zuletzt bearbeitet:

bassmansemi

Active Member
Bassix
ß5.456
Das sieht nach einem California VM 5 aus, soft aged. Der Sattel scheint anders zu sein, auf dem Foto sieht er weiß aus, die sind sonst, meine ich, schwarz.

Im Configurator im neuen Design sieht der Bass dann so aus:



Edit: das hochladen des Bildes scheint nicht zu klappen, hier ist schon mal eine URL und der Code der Konfiguration:

http://www.configurator.sandberg-guitars.de

CAV4-VM:S-N-5S-34-SA-CR-ALD-NOT-EBF-F-NOI-NOM-ANIH-CLT-2EQ-BP-BCP-RH
super thx :-)
 

ba6

Bass erstaunt
Bassix
ß13.105
So, hier isser nun doch im Bild: der oben beschriebene Sandberg im neuen Design mit dem Sandberg-Configurator.
Bild.jpg

Weiß der Geier, warum ich das Bild nicht in meinem ersten Post einfügen konnte. Ging auch nicht nachträglich mit "Bearbeiten".
 

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß25.079
Sehr schönes Teil, der Sandberg California VM 5-string, ba6. Das neuste Modell der California Serie. Würde ich ungefragt geschenkt nehmen. Der Bass entspricht schon fast meinen Configurator-Wünschen. Ich würde als Hals-Pu allerdings einen JB-Tonabnehmer nehmen. Und ich würde ihn nicht agen lassen. Was macht eigentlich die H-Saite auf deinem Bass? Voll ausgewogen mit den anderen Saiten, ohne tiefes Geschlabber? Also strammer Ton? Hat er 34 oder 35 Zoll?
Übringens, Test zu diesem Bass im neuen BassProfessor. Da ist es ein natur mattes Modell mit 34 Zoll Mensur (Bassprofessor 03/15 Seite 52)
 

ba6

Bass erstaunt
Bassix
ß13.105
Sehr schönes Teil, der Sandberg California VM 5-string, ba6. Das neuste Modell der California Serie. Würde ich ungefragt geschenkt nehmen. Der Bass entspricht schon fast meinen Configurator-Wünschen. Ich würde als Hals-Pu allerdings einen JB-Tonabnehmer nehmen. Und ich würde ihn nicht agen lassen. Was macht eigentlich die H-Saite auf deinem Bass? Voll ausgewogen mit den anderen Saiten, ohne tiefes Geschlabber? Also strammer Ton? Hat er 34 oder 35 Zoll?
Übringens, Test zu diesem Bass im neuen BassProfessor. Da ist es ein natur mattes Modell mit 34 Zoll Mensur (Bassprofessor 03/15 Seite 52)
Oh, da liegt wohl ein Missverständnis vor. Das Bild ist ein Configurator-Bild, weil ich dem TE mal die neue Designvariante vom ursprünglich geposteten VM5 zeigen wollte.
Ich selbst habe von Sandberg "nur" einen VT4, auch ansonsten nur 4-Saiter.

Edit: ich bin immer noch kein großer Fan vom neuen Sandberg-Design, mir gefällt das alte besser und ich bin froh, dass mein VT4 noch einer von den alten ist!
 

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß25.079
allerdings, und das gefällt mir wieder, hat so der California ein eigenständigeres Design und nicht jeder sagt sogleich, dass es ja nur eine Edelkopie vom Fender wäre.
 

ba6

Bass erstaunt
Bassix
ß13.105
allerdings, und das gefällt mir wieder, hat so der California ein eigenständigeres Design und nicht jeder sagt sogleich, dass es ja nur eine Edelkopie vom Fender wäre.
So eigenständig nun auch wieder nicht, sieht man sich die ähnlich leicht abgewandelten Designs von De Gier, Marleaux und anderen an. Aber das ist natürlich alles Geschmacksache - wir Bassisten können mittlerweile aus allen erdenklichen Design- und Klangvarianten wählen, das reinste Schlaraffenland.
 
Oben Unten