Weg von der Bronze, Saitenempfehlung für Applause Ae40 gesucht


GeorgFranz
GeorgFranz
New Member
Bassix
ß1.309
Ich hab die letzten Tage mit dem Gedanken gespielt meinen Applause AE40 zu verkaufen.
Die Resonanz auf verschiedenen Plattformen war bescheiden.
(‚...120€ inklusive Versand?‘)
Ich habe den Bass dann, um ausgekräftiger anbieten zu können, genauer fotografiert.
Dabei sind mir ein paar Dings&Dongs aufgefallen, die ich schlicht nicht auf dem Schirm hatte.
Langer Rede, kurzer Sinn: Ich müsste den wohl wirklich zu einem Preis anbieten, für den er besser bei mir bleibt.
Also neuer Plan: Mehr nutzen!

Tatsächlich reizt mich aber der Klang aktuell nicht, mit Warwick-Bronze-Saiten ist das zu nah an einer Westerngitarre.

Jetzt überleg ich eine Alternative Bespannung.

Konkret hab ich zwei Fragen:
-Flatwounds?
Klingen die ‚akustisch‘?

-Shortscale/Longscale ‚Anfängerfrage‘
Mein Applause hat ungefähr eine 30er Mensur, kann ich Longscale (größere Auswahl) nehmen und abknipsen?
(Das hab ich bei Warwick-Bronze schon gemacht, die waren aber sehr günstig, da war kein großes Risiko, bei 30-40€ für Flats, will ich einfach zweimal überlegen)
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Bassix
ß96.331
Konkret hab ich zwei Fragen:
-Flatwounds?
Klingen die ‚akustisch‘?

-Shortscale/Longscale ‚Anfängerfrage‘
Mein Applause hat ungefähr eine 30er Mensur, kann ich Longscale (größere Auswahl) nehmen und abknipsen?
(Das hab ich bei Warwick-Bronze schon gemacht, die waren aber sehr günstig, da war kein großes Risiko, bei 30-40€ für Flats, will ich einfach zweimal überlegen)
Erstens ja, wieso nicht. Das ist immer Geschmackssache

Zweitens, ja das geht. In der Regel sind Shortscale Saitensätze billiger da weniger Draht, aber von der gleichen Maschine aus dem gleichen Material.
Ich kann ich dir auch zu anderen Saiten raten als WWs. Die DR Phosphor Bronze klingen meiner Meinung nach besser als die Warwick. Ich hätte hier sogar noch eine E-Saite rumliegen, die für meinen dt. Warwick Alien zu kurz ist.
 
GeorgFranz
GeorgFranz
New Member
Bassix
ß1.309
Ich hab gerade nen Auge auf Tomastik Nylon-Bronze geworfen, die Frage ob die einfach gekürzt werden können hab ich mal an den Hersteller gesendet.
 
tiefesB
tiefesB
même-bas
Bassix
ß25.616
Dieser Empfehlung würde ich mich anschließen. Nutze die auf einem Semiakustik Bass. Und denke, deren im Vergleich zu E-Bass-Saiten geringe Seitenspannung ist vorteilhaft. Ob die Longscale oder Shortscale gekauft werden, ist egal, die Longscale sind einfach länger, können aber problemlos gekürzt werden.
 
mbass
mbass
Mehr Spass mit Bass!
Bassix
ß4.465
Black Nylons klingen auch phantastisch! Anfangs noch etwas ungewöhnlich vom Spielgefühl. Die Saiten sind auch leiser und nicht so anfällig für Spielgeräusche.
 
 

Oben Unten