Weihnachten kommt das Kanadische Christkind (Woundedpaw-Sammelbestellung)


Ens
Ens
esh-Enthusiast
Beiträge
4.880
Ort
Wetzlar
Bassix
ß265.728
Huhu!
Seit ich meinen "Battering Ram Q" von
logo.gif
aus Kanada habe, bin ich von der Schmiede absolut überzeugt und habe aktuell GAS nach weiteren Bodentretern, (Einem Blender und dem Echo Drive :-) ) die ich mir im Dezember gönnen möchte!

Wounded Paw bietet als Shipping Methode rüber nach Europa nur den versicherten Versand via Canada Mail an, welcher mit ca. 43 Euro recht happig ist.

Falls es jemanden geben sollte, der vielleicht was von der Effektschmiede haben möchte, frage ich vorab schon mal nach Interessenten für eine Sammelbestellung. Bei solchen Versandkosten sparen rockt in dem Falle!. Innerhalb DE dann via DHL/GLS zu verteilen ist ja dann kein großes Problem mehr!

Ich kann den Preston und seine Effekte nur empfehlen! Bei Interesse mal reinschauen:

www.woundedpawaudio.ca


Cheers :bier:
 
Der Belgier
Der Belgier
Wie das Land, so die Leber!
Beiträge
12
Bassix
ß477
Sind nicht ganz so die subtilen Kameraden was Zerrgrade angeht, oder? :O!
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Ens
Ens
esh-Enthusiast
Beiträge
4.880
Ort
Wetzlar
Bassix
ß265.728
Anhand des Amps den er gebaut hat, glaube ich er macht sich ziemlich viele Gedanken um Zerrsound ;-)

Mein Battering Ram kann von gaaanz seichtem Growl bis zu Vollverzerrung echt alles. Und ein Fuzz ist gleich noch mit drin um es auf die Spitze zu treiben.

Mein TritonLab Overdrive mit zwei unterschiedlichen Gain Reglern ist schon der Hammer. Aber der Treter von Preston mit 4 fach EQ, Overdrive und Fuzz ist schon der absolute Hammer!
 
Der Belgier
Der Belgier
Wie das Land, so die Leber!
Beiträge
12
Bassix
ß477
Ich muss ja ganz ehrlich zugeben, dass ich bisher noch nicht die richtige Zerre für meinen Geschmack gefunden habe... :-(

Aber so verlockend das Angebot auch ist, bin ich bei dieser guten Idee raus.

Falls dir ne nette Transparente Zerre, die mir eher nur an die Hochmitten und Höhen geht anstatt die Bässe blubbern zu lassen, bin ich da ganz Ohr!:igitt:
 
Ens
Ens
esh-Enthusiast
Beiträge
4.880
Ort
Wetzlar
Bassix
ß265.728
Hm....ich bin noch nicht ganz im Klaren darüber ob mein TritonLab gehen darf oder ob ich ihn für "irgendwann mal wieder" lieber aufhebe....an den kommt man ja auch nicht ohne weiteres dran.
Der ist jedenfalls ziemlich am kreischen wenn man das will und hat nen 3er EQ der aber passiv ist. Mit dem kannst du dann noch dezent in Bässe/Mitten/Höhen eingreifen. Hauptsächlich aber im Hochmitten/Höhenbereich durch nen zusätzlichen "Presence" Regler und einem Preset Wahlschalter für "Bright/Fat"

http://docs.wixstatic.com/ugd/9d9771_5c1d7d4dcf61449c9bbb960c29106e46.pdf
 
Bassbernd99
Bassbernd99
Well-Known Member
Beiträge
2.176
Ort
DE
Bassix
ß55.526
an den kommt man ja auch nicht ohne weiteres dran.

Kurzer Hinweis auch wenns OT ist: man kommt sehr leicht an den ran. Einfach auf der Tritonlab Webseite bestellen und 5 Tage später ist er da.

Ich habe beide: FET Overdrive und neu den Lazy Cat Mk II
 
drone
drone
Well-Known Member
Beiträge
3.867
Bassix
ß96.146
hui, der amp scheint interessant zu sein, ich überlege mal ein bisschen rum ... :lechz:
 

Ens
Ens
esh-Enthusiast
Beiträge
4.880
Ort
Wetzlar
Bassix
ß265.728
Kommt dich das nicht billiger, wenn du die Pedale über http://www.joespedals.com beziehst?
Da sind die Teilepreise zwar etwas höher, aber du braucht den Zoll-Quatsch nicht, weil (noch) EU.

Wenn ich nur meinen Kram bestelle, ja natürlich :-)
Ich hatte trotzdem die Bestellung in Kanada in Erwägung gezogen, falls sich wirklich ein paar Interessierte finden sollten und auf irgendetwas Bock haben das man drüben in UK nicht findet (hat ja nicht alles).
 
Der Belgier
Der Belgier
Wie das Land, so die Leber!
Beiträge
12
Bassix
ß477
Halt Stop!

Hab mir jetzt mal den kram über ne ordentliche Anlage angehört...

und würde mir gern einmal das schwarze Schaf bestellen!:saliva:
 
  • Like
Reaktionen: Ens
netzbandit
netzbandit
Freizeitbasser mit G.A.S.
Beiträge
200
Ort
Karlsruhe
Bassix
ß14.300
Oha. Das schwarze Schaf hört sich ja richtig Klasse an. Ich überlege mal - und rechne Joe's vs. Kanada mal durch :-)
 
Ens
Ens
esh-Enthusiast
Beiträge
4.880
Ort
Wetzlar
Bassix
ß265.728
Ich glaube Joes Pedals ist wirklich besser dann solange man nichts bestellen möchte, dass bei Joes Pedals nicht erhältlich ist :/
War also ne blöde idee. Aber danke fürs erwähnen...hatte das in UK nicht aufm Schirm! :bier:

Den Echo Drive habe ich meinerseits erstmal verworfen und war so böse und habe bei Joe den Blender v2 geholt :II
Echt geil!!!!

Mal sehen was zu Weihnachten so GASt ;-)
 
disssa
disssa
Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Beiträge
3.898
Ort
DE
Bassix
ß125.973
Ich grübel grad an einem "Black Sheep" rum.
Den habe ich auch seinerzeit direkt bei Wounded Paw bestellt. Die Bestellung war wirklich einfach, die Kommunikation 1A. Ich habe hier ein paar Exoten miteinander verglichen, mich dann aber letztendlich für den mittlerweile auch hier bekannten B3K entschieden. Klick
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Ens
Ens
esh-Enthusiast
Beiträge
4.880
Ort
Wetzlar
Bassix
ß265.728
Ich habe vermutlich nicht mal halb so viele Drive-Pedale getestet wie du ;-), aber es waren mittlerweile schon einige.
Dabei bin ich für mich zu dem Schluss gekommen, dass Zerrentreter OHNE Blend-Regler eigentlich von vornherein keine Chance mehr haben....was den Erfolg von Darkglass erklärt (für mich).
Seit ich meinen Battering Ram in den Blender über dessen Effektweg einschleife, geht da sowas von die Sonne auf (wobei ich das vorher schon geil fand), ich kann´s nicht beschreiben!!!
 
 

Oben Unten