welche breite hat ein squier affinity JB hals im letzten bund?


schneebass
schneebass
...?!...
interesant, keiner hat einen squier JB aus der affinity serie? soooo schlecht? oder einfach nur zu faul mir zu helfen? ....war n scherz... :D
 
Tornadone
Tornadone
Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß83.135
Also ich hab seinerzeit mal nen Affinity-Hals in einen Japan Body eingebaut. Das hatte gepasst. Ich hab nur das Halstaschenmaß nicht parat. Ich durchwühle mal meine alten Unterhaltungen. Evtl. hat sich da beim Ertauschen des Bodies eine Maßangabe versteckt.
 
Tornadone
Tornadone
Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß83.135
Sorry, keine Angaben in meinen Konversationen. Maße waren zwar ein Thema wurden aber nie zahlenmäßig erfasst.
Ich kann dir nur sagen, dass in dem Body in den der Affinitiy-Hals gepasst hat wie Arsch auf Eimer auch ein Fender Hals gepasst hat.
Manche Affinities haben übrigens arg schwache Mechaniken mit geringerem Achsdurchmesser. Ich hatte damals für klassische aufgebohrt.
 
schneebass
schneebass
...?!...
das sind doch mal aussagen mit denen ich was anfangen kann, danke!! (meine das sogar ernst!!) kenne japan hälse und weis zumindest wo die reise hingeht!
 
Basstölpel
Basstölpel
Bassist von Out Of Bounds OOB
Bassix
ß8.147
Moin, ich habe einen Affinity Jazz aus 2006. Der Hals ist am 20. Bund genau 63,5 mm breit.
 
Metalfist
Metalfist
schnell und böse
Mein Affinity Precision ist von 2002 und hat auch 63mm.



Edit:
Hoppla!
Du hast ja nach Jazz gefragt...

Ich denke du wärst gerade in der Preci-Phase, schneebass
...
Oder wieder mal Beuteschema geändert? :D;-):bier:
 
schneebass
schneebass
...?!...
nöö, suche nur die optimale lösung für meinen fretless hals, da mir P allein als fretless zu beschränkt ist. p bleibt aber kommt nurn J dazu. also ein reggie hamilton mit passiver elektronik aber aktiven PJ von EMG, weil ich die dafür gut finde.
 
Metalfist
Metalfist
schnell und böse
Achso.
Du baust also auf einen Reggie einen Squier Affinity Fretlesshals drauf?

Das du den Preci fretless eingeschränkt findest, verstehe ich gut.
Da ist ein Jazz einfach universeller.
 
 

Oben Unten