Wer kann irgendwas zum Ampeg B2R sagen ?

Micka

New Member
Bassix
ß291
Benötige bitte Infos über den Ampeg B2R,
Hat jemand diesen Verstärker ausprobiert ?

Ich würde den gegen meinen Peavey Firebass700 tauschen wollen, soll ich das machen ?

Bitte um Hilfe, Danke!

Micka

 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.628
ja ich hab den im kombo mit 4 8tern drinnen.
200W an 8 sind nicht soo die welt, verträgt mit einer 4 10er drunter auf 4 ohm macht er ordentlich lärm.
sound: ampeg, keine 200Hz.
gut:
2 mal equalizer, einmal klassisch bass mid high einmal 9 band, DI lässt sich dazwischen schalten.
optischer limiter, klingt IMHO nett.
sehr robuster verstärker (hat bei mir stunden auf kurzschluß gespielt und lebt noch immer)
Lüfter ist temperaturgeregelt und sehr leise.
einschaltverzögerung sowieso, aber das hat eh jeder ernstzunehmender amp ;-)
DI Box eingebaut, geht auch gut, pre post eq, -20 dB und gnd lift also gut live tauglich.
gut dimensioniertes netzteil (dicker ringkern und +- 60V DC)
minus:
keine input mute taste
meiner hat noch keine speakonbuchsen, haben aber neuere schon.
buschen auf die printplatte gelötet, musste einmal die XLR buchse nachlöten wegen gebrochener lötstelle.
nach 10 jahren dauereinsatz ist das einschaltrelais eingegangen leider während einen auftritt, dafür funktionieren alle buchsen und potis noch perfekt.

resumee robuster AMP mit guter standardaustattung.
den peavey kenn ich leider nicht.
mfg, roland
 

D-fect

New Member
Bassix
ß240
Moin

Hatte das Ding ca 5 jahre lang zusammen mit einer 410HLF.
Robust is das Teil wirklich, überlebte einen Absturz aus 1m Höhe!
vom Sound her hat er mir gut gefallen is zwar kein SVT kam aber trotzdem mächtig rüber konnte mich damit gegen 2 marshall Fullstacks durchsetzen (lag aber glaub glaub ich an der Box)
Weiss zwar nicht was für Musik du machst aber wenn du die Vorstufe arg übersteuerst kriegst du einen leichten aber äusserst brutale overdrive effekt
Einziger Nachteil an einer 8 Ohm Box könnte es wirklich knapp werden mit der Lautstärke

mfg
D-fect
 

Micka

New Member
Bassix
ß291
Ich habe gehört, dass der Amp nicht laut genug ist ???? die 350 Watt sollten nicht stimmen ???
Also einwenig zu leise für eine Band mit 2 Gitarren ??



Zitat:Original erstellt von: D-fect

Moin

Hatte das Ding ca 5 jahre lang zusammen mit einer 410HLF.
Robust is das Teil wirklich, überlebte einen Absturz aus 1m Höhe!
vom Sound her hat er mir gut gefallen is zwar kein SVT kam aber trotzdem mächtig rüber konnte mich damit gegen 2 marshall Fullstacks durchsetzen (lag aber glaub glaub ich an der Box)
Weiss zwar nicht was für Musik du machst aber wenn du die Vorstufe arg übersteuerst kriegst du einen leichten aber äusserst brutale overdrive effekt
Einziger Nachteil an einer 8 Ohm Box könnte es wirklich knapp werden mit der Lautstärke

mfg
D-fect
 

Micka

New Member
Bassix
ß291
Ich habe gehört, dass der Amp nicht laut genug ist ???? die 350 Watt sollten nicht stimmen ???
Also einwenig zu leise für eine Band mit 2 Gitarren ??




Zitat:Original erstellt von: moonraker

ja ich hab den im kombo mit 4 8tern drinnen.
200W an 8 sind nicht soo die welt, verträgt mit einer 4 10er drunter auf 4 ohm macht er ordentlich lärm.
sound: ampeg, keine 200Hz.
gut:
2 mal equalizer, einmal klassisch bass mid high einmal 9 band, DI lässt sich dazwischen schalten.
optischer limiter, klingt IMHO nett.
sehr robuster verstärker (hat bei mir stunden auf kurzschluß gespielt und lebt noch immer)
Lüfter ist temperaturgeregelt und sehr leise.
einschaltverzögerung sowieso, aber das hat eh jeder ernstzunehmender amp ;-)
DI Box eingebaut, geht auch gut, pre post eq, -20 dB und gnd lift also gut live tauglich.
gut dimensioniertes netzteil (dicker ringkern und +- 60V DC)
minus:
keine input mute taste
meiner hat noch keine speakonbuchsen, haben aber neuere schon.
buschen auf die printplatte gelötet, musste einmal die XLR buchse nachlöten wegen gebrochener lötstelle.
nach 10 jahren dauereinsatz ist das einschaltrelais eingegangen leider während einen auftritt, dafür funktionieren alle buchsen und potis noch perfekt.

resumee robuster AMP mit guter standardaustattung.
den peavey kenn ich leider nicht.
mfg, roland
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.628
kommt sehr viel auf die box an, wie immer...
die fehlenden 200Hz machen sicher was aus....
ein freund von mir hat die 4 ohm ampeg 4*10er und die macht ordentlich lärm...
mit einer 4*8 und einer 4*10 geht meiner auch gut.
ausprobieren...
leistung kannst eh selber ausrechenen versorgungsspannugn ist +-60V DC
mfg, roland
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten