Wer kennt den Bass?

4low

Über-Bayudankse
Das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Lefay Singer 6 (könnte sogar meiner sein...) - allerdings nur dem Top nach zu schliessen, und der Tatsache, dass man Singers in der 6-Saiter Ausführung im Vergleich zu Herrn Schwarz relativ häufig sieht, und das Ahorn-Top für den Singer recht typisch ist: der Hauptunterschied zwischen Herr Schwarz und Singer besteht vor allem darin, dass beim Singer der Hals eingeleimt ist, während er beim Herr Schwarz geschraubt ist... kann man allerdings bei dem Foto nicht erkennen.
Ist übrigens schon ein etwas älterer Bass - mittlerweile verwendet Lefay eine andere Brücke. Ich weiss allerdings nicht, seit wann das der Fall ist.
Fall Du überlegst, den zu kaufen: von mir klare Empfehlung...! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bluesy1905

New Member
Bassix
ß704
Könnte auch ein älterer Karlsson sein. Leider ist auf dem Foto die Kopfplatte nicht zu sehen. Ich spiele einen Karlsson und die Form kommt mir bekannt vor. Die Anordnung der Pickups. Allerdings sind bei mir die fünf Potis zu dreien zusammengefasst, davon zwei mit Doppelfunktion.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß90.512
Könnte auch ein älterer Karlsson sein. Leider ist auf dem Foto die Kopfplatte nicht zu sehen. Ich spiele einen Karlsson und die Form kommt mir bekannt vor. Die Anordnung der Pickups. Allerdings sind bei mir die fünf Potis zu dreien zusammengefasst, davon zwei mit Doppelfunktion.
so ein schwachsinn! das ist eindeutig ein fender lefay!!1!!!11!
 

Bluesy1905

New Member
Bassix
ß704
Ich glaube, bei sechs Saiten wäre bei Fender eine Strat herausgekommen. Deshalb kann es kein Fender sein! Weil: Sieht nicht aus wie eine Strat. Logisch, oder? :zyklop:
 

4low

Über-Bayudankse
Könnte auch ein älterer Karlsson sein. Leider ist auf dem Foto die Kopfplatte nicht zu sehen. Ich spiele einen Karlsson und die Form kommt mir bekannt vor. Die Anordnung der Pickups. Allerdings sind bei mir die fünf Potis zu dreien zusammengefasst, davon zwei mit Doppelfunktion.
Singer und Herr Schwarz haben die selbe Pickup Anordnung, 5 Potis, und auch die selbe Bridge wie der auf dem Foto... die Carlssons die ich bisher gesehen habe, haben die Bridge ganz weit unten an der Bodykante, und ausserdem diese seltsame Beule an der Zarge (an der unteren Kante der Bridge)...
Ich bleib dabei: wenn es ein Schraubhals ist, dann ist es ein Herr Schwarz, wenn es ein durchgehender Hals ist, dann ist es ein Singer älterer Bauart (die neuen haben eine gerade Bridge, und nicht diese geschwungene Form)... mit einem besseren Foto könnte ich auch sagen, ob das zufällig mein Singer VI ist...
 

Bluesy1905

New Member
Bassix
ß704
Mein Karlsson hat die gleiche Anordnung der Pickups. Hat mit dem aktuellen "Karlsson" wenig zu tun. Die Bridge sitzt in der Tat ganz weit unten, aber eine "Beule" habe ich nicht. Die Form des Body ähnelt der auf dem Foto stark, aber auch das mag sich geändert haben. Mein Karlsson ist älterer Bauart, der Hals ist durchgehend, was bei LeFay nicht mehr aktuell zu sein scheint. Ich füge mal ein Foto bei.
 

Anhänge

4low

Über-Bayudankse
Die Form des Body ähnelt der auf dem Foto stark
...mit Beule meine ich die "Ausbuchtung" an der Bridge-Kante...
Und wenn der Body Deines Karlsson dem auf dem Foto des TE "stark ähnelt", dann könnte es vielleicht doch auch ein Prezi sein...;-)
Im Ernst: schau Dir das untere Horn an... ausserdem sind die Pickups beim Singer / Her Schwarz leicht schräg angeordnet, während die bei Deinem Bass im rechten Winkel zu den Saiten stehen...
 

Gilgamesch

Active Member
Bassix
ß2.092
Ich schließe mich an, das ist definitiv ein Singer oder Herr Schwarz. Er hat schon eine Brücke aus der hauseigenen Produktion drauf, muss also aus den letzten Jahren sein.
Ist aber auch kein ganz aktuelles Modell, da haben sich schon wieder einige Details verändert.
Der Karlsson sieht doch gaaaaanz anders aus, Tomaten auf den Augen? :D
 
Oben