Wie bei der Firma Probenraum organisieren?

Dieses Thema im Forum "Anderes zum Thema Bass" wurde erstellt von Stachelrochen, 30. Januar 2019.

  1. der Franzos

    der Franzos R.I.P Nymi

    Bassix:
    ß107.827
    Tja, ich hab's hier in Frankreich sehr komfortabel. Hier wird gesetzlich ein Prozent des Gehaltsvolumen für ausserbetriebliche Aktivitäten (comité d'entreprise) zur Verfügung gestellt. In unserer Firma hat sich in diesem Rahmen unter anderem eine grosse Musikaktivität entwickelt: 6 Unterichstsräume für Gitarren, Schlagzeug, Gesang etc.., 2 voll ausgestatte Proberäume,usw..... alles aus diesem gesetzlichen Obulus finanziert.
    Als sich der Standort vergrösserte, wurden zusätzliche Räume gebraucht, und man hat für die Musiker sogar ein eigenes Bürocontainergebäude gebaut. Wände und Fenster stark schallisoliert, aber die abgehängten Decken scheppern ohne Ende (wenigstens wenn ich meinen Amp anschmeisse und schaue ob das tiefe E noch da ist :D:D:D), und die Belüftungsanlage verteilt den Lärm und den Bass in alle Räume :rofl::rofl::rofl:.

    10 Tage Sommer-OPen-Air, 1 Woche Weihnachtskonzert mit den verschiedenen Bands.....
    Wie das jetzt allerdings mit den Richtlinien und Vorscchriften aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis.
     
    IcedZephyr, aptu und fmm gefällt das.
  2. der Franzos

    der Franzos R.I.P Nymi

    Bassix:
    ß107.827
    so neues modernes Teufelszeug wie Türen ist aber auch ganz schön gefährlich. Da muss man schon aufpassen. Damit sind manche Zeitgenossen überfordert (vor allem die Sicherheitsleute von der Berufsgenossenschaft).

    Ich hoffe, dass Eure Bürostühle auch so nen Piepswarner haben, wenn man mit ihnen zurückrollt........
     
  3. fmm

    fmm Well-Known Member

    Bassix:
    ß51.065
    :rofl:

    Habe neulich ein Online Sicherheitstraining von unserer Firma (US Konzern) mitmachen müssen.
    Verhalten im Brandfall sehe ich noch ein. Aber Verhalten bei Tornados und Erdbeben? In Norddeutschland? :confused:
    Aber darüber, was man machen soll, wenn ein Bagger beim Buddeln einen von den Blindgängern trifft, die die Amis und
    Briten hier zuhauf hinterlassen, haben kein Wort. :D
     
    der Franzos gefällt das.
  4. der Franzos

    der Franzos R.I.P Nymi

    Bassix:
    ß107.827
    Da gabs doch was........
     
  5. Stachelrochen

    Stachelrochen ...wenn es nichts kostet, ist es kein Hobby!

    Bassix:
    ß1.142
    Da habt ihr doch viele gute Hinweise gegeben. Tausend Dank!

    Ein bischen Hoffnung habe ich noch, weil die eine Sängerin die Assistentin von einem hohen Tier ist. Ich setze auf ihren hübschen Augenaufschlag und darauf, dass der Chef vor den anderen Bossen mit uns als leibeigene Band angeben will. :rolleyes:

    Der Drummer meinte noch, vielleicht könnten wir uns als Betriebssportgruppe eintragen lassen und dann Geld bekommen und damit privat einen der üblichen Probenräume anmieten. Fände die Idee eigentlich auch ganz charmant.

    Wenn das auch nicht geht würde ich wohl wirklich den mühsamen Weg mit Konzept und den ganzen Fachkräften gehen. Und dem Keyboarder und dem Gitarristen sagen, sie sollen einen Song darüber schreiben.
    Würde wohl ein Blues werden...
     
  6. aptu

    aptu Alter

    Bassix:
    ß23.769
    Klingt wie ne Vorlage für eine dieser grässlichen, angeblichen, aber künstlichen Doku-Soaps im Privatfernsehn. Wie nennt man sowas noch?! Komme nicht drauf.

    Kennt noch wer die Fußbroichs aus Köln? Wobei die natürlich echt waren; sowas kann sich niemand ausdenken; damals nicht, heute nicht.

    Jedenfalls, die Sache hat Potential. „‚Tomatoe Tranquilo’ - Die wahre Story einer aufstrebenden Betriebsband in der Tomatensaftbranche. Erste Staffel. Mit Cindy, Sängerin und Vorstandsassistentin; Joey, Keyboarder und Mickey, Gitarrist, den beiden kreativen Songschreibern aus der Werbeabteilung; Heinz, Drummer und Sachbearbeiter aus der Sicherheitsabteilung; und Stingray, dem groovenden Basser und Tomatentester. Täglich um 17:05 Uhr auf LTR3!“

    Na, aba nu ernsthaft: Dat wird schon! Rock’n’Roll!

    :great:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2019
    OliB., Stainless und der Franzos gefällt das.
  7. Stachelrochen

    Stachelrochen ...wenn es nichts kostet, ist es kein Hobby!

    Bassix:
    ß1.142
    :D:great:

    Moment! Du hast die Sache erschreckend gut getroffen! :O!
     
  8. aptu

    aptu Alter

    Bassix:
    ß23.769