• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
musicman5

Harley Benton Enhanced MJ-5MN Natural

Status
Das Inserat wurde geschlossen.
Typ
Verkaufe
Zustand
Gebraucht
Preis
€250,00
Läuft ab
Angaben zum Versand
Am liebsten Abholung. Versand möglich.
Artikelstandort
56337 Arzbach
Ich verkaufe genau diesen Bass.
Die neueste Bewertung auf der Thomann Seite habe ich geschrieben.
Keine Dings und Dongs, von mir perfekt eingestellt.
Ich verkaufe den weil ich mit dem Gewicht nicht klar komme. Mir ist er zu schwer.
Laut Thomann sind diese Bässe in dieser Preisklasse als 5 Saiter immer so um die 5 Kg.

BEWERTUNG aus Thomann:
Kam heute an. Erstaunlich gut verarbeitet.
Sattel passt top, steht nicht über oder springt nach innen wie bei viel teureren Bässen oft gesehen. Bindings, Blocks, fette sehr gute Brücke ,niedrige Saitenlage einstellbar, und vor allem , der klingt so richtig gut ohne so viele Knöppe wie beim Sire. Allerdings mit 5,2 kg schon sehr schwer. Mein Sado Metro wiegt 3,6.
Kleiner Mangel gab es. Die H Saite leer gespielt hat gerasselt. Dachte erst die Saite wäre defekt. Ne neue draufgemacht , rasseln der Leersaite immer noch da.
Winziges Stck Papier zwischen Nullbund und Saite gelegt und das Rasseln war weg. Hab dann den Sattel kaum merklich nachgefeilt, wirklich nur ein Hauch und gut war,s. Übrigens eine sehr drahtige Pianomäßige H Saite. Wenn man bedenkt dass mein Sado Metro 2700€ teurer ist. Puhhh. Kommt man schon ins grübeln. Klar , beim Sado ist der Hals perfekt eingepasst, da ist beim HB schon was mehr spiel. Ich denke, ein toller Bass, vor allem für das kleine Geld.
Ich muss hier doch noch einen Nachtrag schreiben nachdem ich den Bass nun intensiv im Proberaum alleine und mit der Band testen konnte auch im direkten Vergleich mit meinem Sadowsky.
Leute, ich fall total vom Glauben ab. Bin jetzt hier schon mindestens 2 Stunden ganz allein in unserem Proberaum. Hab meinen Sadowsky Metro MV 5 und den HB dabei.
Ich weiß ja nicht wer von euch den HB Bass schon mal wirklich ausgiebig testen konnte, aber ich sag euch der klingt wirklich großartig.
Mal abgesehen von der natürlich nicht so 100-prozentigen Verarbeitung wie bei dem Sadowsky. Halstasche nicht so pass genau, da kann man schon ein Blatt Papier bis zu den Schrauben rein schieben.
Kann nicht so eine schöne Schepperfreie Saitenlage wie bei dem Sadowsky einstellen. Hals braucht etwas mehr Krümmung und circa 2 mm Saitenlage am zwölften Bund.
Aber mal davon abgesehen muss ich mich noch mal wiederholen und bin wirklich total erstaunt wie super toll dieser Bus klingt. Zudem hat er noch eine Piano stringmäßige H Saite, besser wie der Sadowsky. Das Riesen Manko, wie schon vorher geschrieben, ist das Gewicht von 5,2 Kilo. Meine Rückfrage bei Thomann hat ergeben das die Teile wohl durch die Bank weg alle sehr schwer und um die fünf Kilo wiegen.
Aber der Sound, unfassbar für den Preis.

Der Sadowsky auf den Fotos steht NICHT zum Verkauf.

Information

Autor
musicman5
Erstellt
Zuletzt bearbeitet
Aufrufe
720

Weitere Inserate von musicman5

Dieses Inserat teilen


Oben Unten