2-Wege-BR-Box: Trennfrequenz etc.

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß18.283
Hallo,
ich würde gern eine 15/2 Box mit
http://www.faitalpro.com/en/products/LF_Loudspeakers/product_details/?id=101060100
und
http://www.visaton.de/de/chassis_zubehoer/breitband/bg20_8.html
bauen und überlege nun, wie die Weiche aussehen soll. Der Faital braucht ja wohl keine, aber wo lässt man den BG20 einsetzen und wie steil sollte er abgetrennt werden?
Meine erste Idee wären 2kHz und 12db, also C und L. Ideen? Wie würdet ihr vorgehen, wenn man kein Spulen- und Kondensatorenlager hat?
Ziel des ganzen ist ne eher neutrale Box, die allein nicht ständig an ihre Grenzen stößt wie meine 1x12er mit dem Glock-Speaker und dazu ultratransportabel ist mit um die 17kg.
 

sharon

Basslegastheniker
Hans koppelt den 8er wohl bei 2 khz mit 6 db ein, ob das aber für den Visaton auch zufrifft echt keine Ahnung, da der ja eher aus dem DIY Hifi -Bereich kommt, aber aufgrund seiner Parameter natürlich vielseitig verwendbar ist. Nur so als Tip, wenn du an eine billige aktive 2 Wege Weiche kommst (oder sowas mal ausleihen könntest) würde ich damit erstmal experimentieren, sonst kann das ein Spulen und Kondensatorgrab wedern. und oder den Hans mal fragen was er machen würde. Die Chassis kennt er. ;-)

LG Norbert
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß18.283
das mit der Aktivweiche ist ja ne gute Idee, aber ich keine niemanden, der sowas rumzuliegen hat, wenn, dann sind die irgendwie in 40kg-Racks eingebaut...mal schauen. Auf die Idee mit der Weiche 2.Ordnung bin ich halt gekommen, weil der BG ja nicht wirklich belastbar ist.
 

sharon

Basslegastheniker
Also der Hans verbaut ebenfalls nen 8er mit 40W, den kannst du als Ersatzteile ich glaub für 39,-- erstehen, das zum 1., und zum 2. glaub ich das der Hans in der Neo Deluxe Serie ebenfalls den Faital verbaut, kann aber auch der FH sein, also bräuchtest du nur den Hans fragen und dir nen Bausatz 1158EX Deluxe bestellen, falls du die Speaker noch nicht hast. Dann hast du auch alle Weichenbauteile dabei.
Ich hab heute gerade gelesen, das er die Faitals in die Preisliste bei den Neo Deluxe eingepflegt hat.
Also Hans anmailen/rufen. !!!

LG Norbert
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß18.283
mittlerweile hab ich noch von Faital den 3FE22 entdeckt, der ist auch nicht teurer als der BG und wiegt fast garnix -240g! Und die Abstrahlung bei 45° sieht ziemlich lecker aus, da sollteman nicht gleich völlig den Sound verlieren, wenn man mal nen Schritt zur Seite macht.
Den Weg über Hans zu gehen mag ich diesmal nicht, ich will halt Qualität so billig wie möglich und bei DIY komme ich noch deutlich unter 300 Euronen für das ganze Geraffel incl. Griff, Speakerbuchse undsoweiterundsofort. Da mag ich nicht für lau das Knowhow absaugen, das finde ich daneben. Dafür kann ich dat Dingen ja dann auch nie wieder zu angemessenem Preis verkaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

sharon

Basslegastheniker
@oldschool
sag mal ...hast du ne Glaskugel neben deinem PC.....ich war grad im "Bastelraum"....liegen da doch Tatsache 2 nicht mehr Originalverpackte aber noch nie verbaute Faital 3 FE 22 rum....

PS: Der Herr Hirschfelder verbaut die 3 und 4 Zoll Faitals in seinen Boxen !!

LG Norbert
 

TheBug

Mehr Bässe weniger Kilos
hallo oldschool, ich kenne den Visaton BG20, habe den in einer Musikbox für Festivals solo laufen, ich glaube nicht dass der für Bassboxen geeignet ist, der Wirkungsgrad ist doch nicht unbedingt riesig würde ich mal sagen.

Ich habe für meine 15/3er Boxen die Faitals mit Weiche direkt von Jacob Hirschfelder gekauft, ich behaupte mal das ist keine schande^^
 
Oben Unten