Abmessungen Tusrod und Einbaumaße


combiserv
combiserv
New Member
Bassix
ß2.209
#Der Steff -- vermutlich werde ich das auch machen. Selbst nach 3x2 Stunden abkochen in Seifenlauge stinkt das Teil noch nach Verwesung. Das wäre dann der erste Bass, an welchem man die Musik auch förmlich riechen könnte.:I:I

Dafür ist jetzt meine Schablone für die Oberflächen des Korpus fertig. Und auch die Ausdrucke für die Vorlagen zur Schablonenfertigung des Korpus sind fertig und auf Hartfaserplatte geklebt. Kommende Woche wird mit der Laubsäge alles ausgeschnitten und auf MDF 16mm übertragen ( wenn denn die Baumärkte wieder auf haben ).
CB573EDA-AD60-4B27-8322-D291E34A1809.jpeg
809ED1FE-34CA-4179-9DA2-F8C0644926AD.jpeg
 

Anhänge

  • 6A5D81FF-A511-4E09-A834-CB0870F5E8E6.jpeg
    6A5D81FF-A511-4E09-A834-CB0870F5E8E6.jpeg
    190,2 KB · Aufrufe: 27
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Bassix
ß90.496
#Der Steff -- vermutlich werde ich das auch machen. Selbst nach 3x2 Stunden abkochen in Seifenlauge stinkt das Teil noch nach Verwesung. Das wäre dann der erste Bass, an welchem man die Musik auch förmlich riechen könnte.:I:I

Dafür ist jetzt meine Schablone für die Oberflächen des Korpus fertig. Und auch die Ausdrucke für die Vorlagen zur Schablonenfertigung des Korpus sind fertig und auf Hartfaserplatte geklebt. Kommende Woche wird mit der Laubsäge alles ausgeschnitten und auf MDF 16mm übertragen ( wenn denn die Baumärkte wieder auf haben ).
Wasserstoffperoxid ist einer Seifenlauge zu bevorzugen.
Also erst auskochen, dann in H2O2 packen. Danach riechst du nichts mehr.

Ansonsten find ich höhenverstellbare Sättel aus Messing toll, aber das ist alles Geschmackssache ;-)
Die Form gefällt mir richtig gut auch das Wabenmuster ist toll.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Wie denn?
Manchmal sind sie gebleicht, aber sonst.
Meines Wissens werden die einfach aus so einem Stück Knochen herausgeschnitten und sonst nichts weiter.
Hab mir auch immer Rohlinge gekauft. Ist nicht nämlich nicht mein Lieblingsmaterial wegen dem Geruch beim schneiden/schleifen...
Das entscheidende ist das Fett im Knochen, das dafür sorgt, das die Saiten " wie geschmiert" laufen und der Knochen nicht porös und brüchig wird.....ohne allzu sehr zu stinken....

Wenn mann ihn komplett entfettet......
Kann man sich den Knochen auch sparen....

Wenn ich das Griffbrett selbst bauen würde, wäre aber ein Nullbund das Mittel der Wahl....dann ist der Rest nur noch für die Saitenführung verantwortlich und man kann ein Material wählen, das optisch am besten passt
 
Zuletzt bearbeitet:
Topmoppel
Topmoppel
Active Member
Bassix
ß3.300
Das entscheidende ist das Fett im Knochen, das dafür sorgt, das die Saiten " wie geschmiert" laufen und der Knochen nicht porös und brüchig wird.....ohne allzu sehr zu stinken....

Wenn mann ihn komplett entfettet......
Kann man sich den Knochen auch sparen....

Wenn ich das Griffbrett selbst bauen würde, wäre aber ein Nullbund das Mittel der Wahl....dann ist der Rest nur noch für die Saitenführung verantwortlich und man kann ein Material wählen, das optisch am besten passt
Ich verstehe auch nicht warum ein Nullbund nicht schon Standard ist. Ich sehe da keine Nachteile.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Ich verstehe auch nicht warum ein Nullbund nicht schon Standard ist. Ich sehe da keine Nachteile.
Gibt auch keine, es sei denn jemand möchte den Ton der Leersaiten verschlimmbessern.

Aber der Aufwand bei der Produktion ist etwas höher.....
Und hier zählt bekanntlich jeder Cent.
Und stell Dir mal vor, der neue PB von Fender,
hätte einen Nullbund OMG :govampire:
 
Topmoppel
Topmoppel
Active Member
Bassix
ß3.300
Es ist ein Nachteil bei D-Tunern. Ansonsten habe ich keine Nachteile gefunden, ich hab ja auch einen Bass mit Nullbund.
Wieso, was ist der Nachteil bei D-Tunern?
Ich frage weil ich schon überlegt habe einen D-Tuner an meinem Bass mit Nullbund zu installieren.
Gibt auch keine, es sei denn jemand möchte den Ton der Leersaiten verschlimmbessern.

Aber der Aufwand bei der Produktion ist etwas höher.....
Und hier zählt bekanntlich jeder Cent.
Und stell Dir mal vor, der neue PB von Fender,
hätte einen Nullbund OMG :govampire:
Ja es wird wohl an den Kosten und teilweise an den Traditionalisten liegen.
Wobei ich mir bei den Kosten gar nicht so sicher bin da man da bestimmt beim Sattel etwas einsparen könnte.
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Bassix
ß90.496
Wieso, was ist der Nachteil bei D-Tunern?
Ich frage weil ich schon überlegt habe einen D-Tuner an meinem Bass mit Nullbund zu installieren.

Ja es wird wohl an den Kosten und teilweise an den Traditionalisten liegen.
Wobei ich mir bei den Kosten gar nicht so sicher bin da man da bestimmt beim Sattel etwas einsparen könnte.
Entweder die Höhe des Sattels und Nullbundes passt dann entweder für das E auf der untersten Saite oder für das D.
Aber sonst fallen mir wirklich keine Nachteile ein :-)
 
 

Oben Unten