Akustikbass mit sehr schmalem Hals à la Kingman


fleabass
fleabass
Active Member
Beiträge
183
Bassix
ß6.982
Moinsen,

ich bin für das Akustikset meiner momentanen Band auf der Suche nach einem Akustikbass mit schalem Jazzbass-Halsprofil, da ich gerne schnelle Läufe mit viel Tappings spiele und deshalb Flitzefingerhälse bevorzuge.

Nun hatte ich mal den Fender Kingman in der Hand, der mit 38mm Sattelbreite einen wirklich komfortablen Hals besaß. War unverstärkt nicht die Wucht, mit Amp aber wirklich eine Hausnummer. Ich habe den damals nicht genommen, weil er mir nicht holzig genug klang. Nun aber möchte ich genau so etwas wieder haben. :-)

Jetzt meine Frage: Kennt ihr noch Alternativen zum Kingman, die ebenfalls einen sehr schmalen Hals haben?

Vielen Dank im Voraus, Jan
 
viersaitling
viersaitling
Am Bässten im Südwässten
Beiträge
2.806
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß61.798
Hallo fleabass, ich hab auch den Kingman>>ich hab ihn seinerzeit eben auch wgen des jazzyartigen Halses gekauft. Ich hab bisher noch nichts vergleichbares gefunden, aber ehrlich gesagt auch nicht danach gesucht:D:D:DIch würde mir vielleicht an deiner Stelle mal ein paar Ibanesen antesten,die bauen ja auch eine Menge "normale" E-Bässe mit Flitzehalsprofilen.... Ansonsten vlt mal einen Gitarrenbauer kontaktieren, was es kosten würde, den Hals schmäler zu machen. Falls du das machst, kannst du mir ja bescheid geben, das würde mich auch interessieren.Und der Kingman hat mit Flats drauf einen schönen, seeeeeehhhhhhhr tiefen, weichen Sound.:bier::bier::bier:
 
fleabass
fleabass
Active Member
Beiträge
183
Bassix
ß6.982
Hi Viersaitling, ja, so etwas wie den Kingman scheint es kein zweites Mal zu geben, deshalb habe ich den Thread erstellt. Der Kingman ist echt klasse! Ich habe hier in den Kleinanzeigen meinen schönen EWB30 von Ibanez. Der hat einen tollen Klang, aber der Hals ist für meine Musik gerade etwas zu breit.
Ich habe einen Windmill JB und einen Fleabass, beide haben schmale Hälse. Aber es geht um das Akustikset unserer Band, da macht sich eine Akubass auf der Bühne einfach bässer.^^
Das mit dem Gitarrenbauer ist eine gute Idee, da werde ich gleich am Montag mal anrufen, vielleicht kann ich dann meinen Ibanez doch behalten und pimpen. Danke :-)

EDIT: Komme gerade von einem Bekannten und habe den Harley Benton ResoBass angespielt. Der hat auch ein schmales Halsprofil und einen tollen verstärkten Klang! Wäre auch bei mir auf der Wunschliste. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 

Oben Unten