• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.

Alan Entwistle PBXN


StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
StonerGreg hat ein neues Inserat eingestellt:

Alan Entwistle PBXN - Alan Entwistle PBXN

Hallo,

zum Verkauf steht diesmal ein P-Bass Pickup von Alan Entwistle mit Neodym-Magneten anstelle von Alnico oder Keramik.

Der Pickup hat einen von DCR 8,5K (wie ein Standard P-Pu), durch den Neodym-Magneten liegt der Output allerdings auf dem Niveau eines Seymour Duncan Quarterpounders. Guter Rock-P ohne den Mittenscoop des QPs!

Preis: 22.- incl. Versand


Anhang anzeigen 313955Anhang anzeigen 313956

Weitere Informationen zu diesem Inserat ...
 
Zomok
Zomok
Rock'n'Roll is the devil's music...
Hallo @StonerGreg,

habe genau diesen jetzt in meinem Squier Standard Precission reingebastelt. Wow, gefällt mir richtig gut, allerdings nur solo gespielt. Der Standard Precision von Squier ist ja ein PJ - Bass. Wenn ich den original verbauten J Tonabnehmer hinzudrehe, flacht die Lautstärke insgesamt auf einmal ab. Hast du ne Ahnung ob es einen passenden J Tonabnehmer Alan Entwistle zum PBXN gibt...

Gruß, Sebastian
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Moin,

ich würde den Kollegen mal direkt anschreiben:


Es gibt zwar auch einen JBX auf der Seite, Du bräuchtest wahrscheinlich aber einen JBXN (das N steht für Neodym-Magnet), da die PUs mit Neodym-Magneten mehr Output haben als die Standard-Versionen. Ist aber nur eine Vermutung meinerseits, vielleicht passt es ja mit dem JBX schon ganz gut.

Hier der JBX:


Schreib ihn doch einfach mal an. :bier:
 
 

Oben Unten