Alternative zum Mad Professor Blue Berry drive?


bandchef
bandchef
Max 'Hyronimus' Meier
Beiträge
902
Lösungen
1
Bassix
ß28.747
Hi Leute,

einfache Frage: Welche Alternative zum Mad Professor Blue Berry drive gibt es?

Ich hab keine bestimmte Marke, die es sein soll, der Ton der das Teil fabriziert soll nur so organisch und nach Röhrendrive klingen, wie der Blue Berry...
Das Problem: Die großen einschlägigen Musikversandhäuser bieten den Mad Professor Blue Berry nicht (mehr) an, bzw. ich habe den nicht gefunden. Auf der Mad Professor Homepage gibt es den aber noch zu bestellen.

Freu mich auf eure Antworten!
 
bandchef
bandchef
Max 'Hyronimus' Meier
Beiträge
902
Lösungen
1
Bassix
ß28.747
Selbstbau kommt leider nicht in Frage weil mir das notwendige Werkzeug (Lötkolben) fehlt. Der Nachbau ist teurer als das anscheinend Original.

Gibt es kein solchen ähnlichen Drive nur von einem anderen Hersteller, der es mal einen Blick Wert ist?
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.302
Nagut, da haste wohl Recht. Ich hatte mir nur die Platine bestellt. Bauteile sind da ja nur ne Handvoll für ein paar Euro-Fuffzig drauf. 3-4 Stunden Arbeit und fertig ist die Laube.

Ich finde die Preise für die sog. "Boutique"-Pedale dermaßen unverschämt überteuert, einfach nur frech, wenn man weiß, was da drin ist...:teufel:
 
bandchef
bandchef
Max 'Hyronimus' Meier
Beiträge
902
Lösungen
1
Bassix
ß28.747

Hm, ich mein, wenn ich mir einen Lötkolben anschaffe, wär's immer noch billiger als das Teil zu kaufen. Aber: Gibt's da auch ein bedrucktes Gehäuse dazu? Gerade die Grafiken find ich teilweise (zum Sound natürlich!) das was die Geräte ausmacht...

Mir hat es der Bearfoot Blueberry angetan. Leider ist der noch teurer. Ist dem Mad Professor ähnlich.

Die hier sollen ihn haben, ich bau mir aber einen selber. Heute sind die Platinen gekommen.
http://www.effekt-boutique.de/bearfoot-fx-blueberry-bass-overdrive.html


Was is eigentlich tonal der Unterschied zwischen dem Blue Berry von Mad Professor und dem Bearfoot FX Blueberry? Gibt's da Vergleiche (Video)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.386
Hab da nichts gefunden. Aber in Foren sagt man (Achtung alles hörensagen, bzw. stille Post) das der MP etwas rauer im Klang sein soll. Also mehr Drive hat, als der BF. Wobei der Bearfoot ja näher am Original von BJF ist. Der Blueberry Bass stammt ja im Original von BJfe (Björn Juhl)
Hab gestern die Platine bekommen und werde wohl am Wochenende das ganze mal zusammen braten. Bin schon höllisch gespannt.
 

StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.302
Ich habe auf der oben verlinkten Platine die BJF-Version aufgebaut. Gainreserven hat der aber auch reichlich, von leichter Färbung bis fast-schon-Fuzz geht da einiges. Den MP kenne ich auch nur aus dem Netz, selber habe ich den noch nicht gespielt...

Gehäuse lackiere ich selber und beklebe die dann mit bedruckbarer Transparent-Klebefolie. Nochmal Klarlack drüber und fertig ist das.
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.386
So ähnlich mach ich das auch. Nur ohne Lack und Lack. :DAlso nur Klebefolie :D
Diesmal wollte ich das Gehäuse aber lackieren (lassen). Und zwar in Himbeer metallic, ja, auch wenn's blueberry bass heißt. Vielleicht nenn ich ja meines noch um in raspberry... Hab ja schon ein paar Änderungen drauf...
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.386
Vor allem einen Relais getrieben TrueBypass und eine meinen Wünschen entsprechende Platine.
 

Anhänge

  • BFX Blueberry experimental.2_SCH.PDF
    66,4 KB · Aufrufe: 224
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.302
Sieht gut aus. Hier und da ein leicht geänderter Wert im Vergleich zu meiner Version. Als Transistor habe ich zB einen BF244A verwendet.

Dein Relais-Bypass gefällt mir! :great:
 
bandchef
bandchef
Max 'Hyronimus' Meier
Beiträge
902
Lösungen
1
Bassix
ß28.747
So Leute, nochmal ich. Ich hab mich jetzt für einen orIginalen Blue Berry OD entschieden.
Ich hab auch einen Laden mit olineshop gefunden der den zu einem absoluten Kampfpreis anbietet:

http://www.cream-music.com/Mad-Professor-Blueberry-Bass-Overdrive-Factory-Made.html

Kennt ihr den Shop? Was bedeutet Factory Made? Und wie kommt es zu einem 30€ billigeren Preis als in Mad Professors hauseigenen Onlineshop?
 
Metalfist
Metalfist
schnell und böse
Beiträge
13.001
Ort
AT
Bassix
ß162.317
Kennt ihr den Shop? Was bedeutet Factory Made? Und wie kommt es zu einem 30€ billigeren Preis als in Mad Professors hauseigenen Onlineshop?

Wenn ein Shop eine grössere Menge an Geräten abkauft, kauft er in der Regel zu einem besseren Preis als die Privatperson.
Wenn dieser Vorteil dann an die Kunden weitergegeben wird, dann wird es günstiger als direkt beim Hersteller.
Der Hersteller hat oft kein Interesse an Direktvertrieb, da das ja auch Aufwand für ihn bedeutet.
Ausserdem will man ja auch nicht seinen Abnehmern das Wasser abgraben, schliesslich lebt der Handel ja auch davon.
 
bandchef
bandchef
Max 'Hyronimus' Meier
Beiträge
902
Lösungen
1
Bassix
ß28.747
Vielen Dank für deine Ausführungen, @Metalfist.

Zu meiner Frage, was "Factory Made" bedeutet, habe ich mir mittlerweile selbst herbeigeleitet, dass dies wohl so viel wie "not Handmade" bedeuten soll, wobei ich mir nach wie vor nicht sicher bin, weil auch "Handmade" in einer Fabrik gemacht wird. Ich komme auf dieses Thema, weil Mad Professor auf seiner Homepage eben auch Handmade-Pedale anbietet (worauf ich ehrlich gesagt auch gar nicht so scharf bin). Handlötung mag zwar ein anderen "Charme" haben, aber der aus technologischer Sicht bessere Prozess ist sicherlich die automatisierte Lötung, weil man die Lötstellen (kalte Lötstellen, plötzliche viel stärkere ESD-Anfälligkeit gewisser Bauteile, usw. usf.) durch die präziseres Aufheizen des Lots wesentlich besser im Griff hat (auch wenn man eine exzellente handlötende Mitarbeiter hat, die in gewissen Momenten (Reparaturen), der Firma sehr viel Geld einsparen können und so auch unverzichtbar sind!).
 

Similar threads

 

Oben Unten