Amp oder box???

Marc

New Member
Bassix
ß356
Ja tach auch.
Hab mal ne Frage.
und zwar,
Was ist eigentlich mehr für den sound ausschlaggebend,Der Amp, oder Die Box?O.k oder die klampfe,aber die lassen wir mal weg,weil ich damit sehr zufrieden bin.
Ist Halt meine Frage,weil ich sicher momentan nicht liquide genug bin um mir ne box und nen amp zuzulegen.
Hab ja beides aber will was neues.
Also womit erzielt man so sound-mäßig die größeren fortschritte,Amp oder box?
 
Hallo Marc,ich erzähle Dir sicher nichts neues, wenn ich sage, dass eines das andere beeinflusst. Trotzdem habe ich für mich Abstufungen getroffen: An erster Stelle steht das Instrument. Es lässt sich eher ein annehmbarer Sound aus einem guten Instrument und einer einfachen Anlage erzeugen, als aus einem schlechten Intrument und einer guten Anlage.
An zweiter Stelle steht der Amp, weil er die Möglichkeiten zur Klangregulierung bietet und das letzte Glied wären dann die Lautsprecher.
Aber wie eingangs schon angedeutet, ein schwaches Glied in der Kette schwächt das Ganze.
Gruß,
Manfred
 

wodaso

Member
Bassix
ß596
Im Prinzip BEIDES *g* - aber der Reihe nach:

Wirklich ausschlaggebend für den Sound ist neben Deinen Fingern und dem Instrument in erster Linie der Amp, weil der MACHT den Sound; mit seinen EQs, evtl. Effekten und Filtern etc. Damit hörst Du ihn aber noch lange nicht, also liegt es an der Box, den eingestellten Sound auch möglichst unverfälscht HÖRBAR zu machen.

Kurz gesagt, was nutzt Dir ein richtig geiler Ampsound, wenn die Box ihn nicht darstellen kann? Wenn also - wie so oft - Sparmaßnahmen im Vordergund stehen, dann sollte an der Box zuletzt gespart werden: Die kostet zwar ordentlich Geld, aber eine wirklich gute, die laut wie leise gut klingt, über einen guten Wirkungsgrad verfügt und von der Speakerbestückung Deinen Vorstellungen entspricht, so eine kaufst Du nur einmal. Dann kannst Du auf einen gescheiten Amp sparen und vor allem dann verschiedene Amps an Deiner Referenzbox testen! Nur so hörst Du dann auch die (feinen) Unterschiede im Ampsound heraus.

Geh mal in den einen oder anderen großen Laden und hör Dir verschiedene Boxen an; ob da Ampeg, Eden, SWR oder Merlin draufsteht ist dann zweitrangig. Nimm die, die soundmäßig am besten zu Deiner Musik passt. Ein neuer Amp kann dann später noch folgen.

Übrigens ... ich hab festgestellt, dass z.B. gebrauchte Boxen weniger an Wert verlieren als Amps. Von daher kauf Die eine wirklich gute Box neu und schau dann nach einem guten aber günstigen Verstärker, z.B. Auslaufmodell, Second Hand etc. ...
 

volkerg

Member
Bassix
ß886
Genau!!!
Wer nicht glaubt, daß eine Box den Sound massiv beeinflußt, sollte mal eine Marshall 4x12 Bassbox antesten, die macht soviel Mitten, die lassen sich überhaupt nicht mehr wegregeln.[:D][:D]
Deshalb mein Rat lautet ebenfalls, lieber erstmal eine gute Box, die den Sound möglichst originalgtreu wiedergibt. Später noch einen guten Amp.
Die Reihenfolge der Sounderzeugung sieht für mich folgendermaßen aus:
1. Technik
2. Regler am Bass (meistens reicht schon Balance)
3. Regler am (Pre)Amp
4. Die Box, wenns den unbedingt sein muss!!

mfg

volkerg
 

Uwe B.

Member
Bassix
ß246
Ich sehe das anders. Eine schlechte Box ist in 10 Meter Entfernung gar nicht mehr zu hören, eine gute kann mit hohem Wirkungsgrad auch einen matten Amp zumindest laut klingen lassen.

@Marc

Welches Equipment hast Du denn im Moment? Daran können wir eher beurteilen, mit welchem Komponentenaustausch Du besser bedient bist.

Gruß Uwe
 

Marc

New Member
Bassix
ß356
Ja danke erst mal.das ist ja schonmal was.
Also zu meinem equipment:
Bass: Phantom X-tasy 5 Saiter und Fender Jazz bass

Top: Crate BT-350
Boxen: Crate 4x10er und 1x15er ,wobei ich nur noch die 4x10er nutze und auf jedenfall wieder ne 4x10er oder auch ne 2x10er haben möchte.

Und das,das was aus den fingern kommt auch wichtig ist,war mir schon klar.Meine Frage bezog sich aber rein technisch auf den soundunterschied zwischen box und amp.
Instrumenten mäßig kommt sowieso erst mal nix anderes in die tüte.Da bin ich sehr zufrieden mit.
 

volkerg

Member
Bassix
ß886
moin,
Hatte auch eine 4x10 und eine 1x15, wobei ich ebenfalls nur noch die 4x10 benutzte.
Habe jetzt beide verkauft und mir eine EDEN 410T zugelegt.
Die reicht locker "alone" auch für größere Geschichten aus.
Wenn ich mir jetzt dein Equipment so anschaue, würde ich dir das gleiche empfehlen. Versuche die beiden zu verkaufen, und schau dich nach einer SWR, Glockenklang oder EDEN 4x10er um.
Eine 2x10 würde ich nicht nehmen, da die meiner Erfahrung nach "standalone" nicht so der Bringer sind, für mich mehr so "weder Fisch noch Fleisch".
Du wirst sehen (und hören), daß du dich damit schon deutlich verbesserst.
Später, wenn wieder Kohle da ist wäre dann der AMP dran. [8D]

mfg

volkerg
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.065
Definitiv würde ich die Prio auf die Box legen. Brauchbare Amps gibt es schon meist für relativ wenig Geld, aber auch der geilste Amp bringt fast nichts, wenn die Boxen nichts taugen.

Der Vergleich ist einfach. Gehe in einen Laden und nehme einen billigen Amp an einer billigen Box und dann an einer teuren. Merke Dir den Unterschied. Versuche dann eine billige Box an einem billigen Amp und einem teuren Amp. Der Unterschied ist sicher geringer, aber beurteile das im Zweifel lieber selbst.

Wenn Du eine 4x10" Box suchst, höre Dir mal die Teile von Markbass, Tech Soundsystems, SWR, Eden, Glockenklang und Co. an. Ist zwar teuer, aber kaum zu schlagen. Ja, die Liste könnte man durchaus erweitern... [:D]

Eine Übersicht findest Du u. A. hier:

[URL]http://www.bassbacke.de/hints/bass/basscabs.htm[/url]

Ich selbst betreibe zwei Flite 2x10" Boxen aus den USA. Das entspricht dem, was ich mit einer 4x10" Box machen könnte, ich kann das aber a) leichter transportieren, b) auch die Hälfte "daheim" stehen lassen, wenn es auch mal "leiser" geht und c) kann ich die Boxen stapeln und habe damit eine der Boxen in etwa in Ohrenhöhe, was einfach besser ist. Leider kosten zwei 2x10" Boxen deutlich mehr als eine (gleichgute) 4x10" Box.
 

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.088
Glückwunsch!
Das war wirklich sehr günstig!

@bassbacke:
Diese Kombination mit den "leichten" 2x10 Flite Boxen ist absolut genial!
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.065
Allerdings. Auf der anderen Seite stand ich "früher" gerne direkt vor den Boxen. Das ist bei den Flite Teilen eher heftig (Stichwort "Herzmassage"). [:D]

Ich denke, wenn es hier einen Distributor gäbe, wäre Flite sicher weiter verbreitet hier, dabei ist der Import kein Zauberwerk. OK, zur Bezahlung ist eine Kreditkarte angesagt und der Transport und Zoll hauen etwas rein, was aber vorher bekannt ist und daher einigermassen berechenbar. Ich habe den Kauf jedenfalls nicht bereut.

Ein wenig vorsichtig muss man allerdings schon sein. Das Composite-Material ist empfindlicher gegen spitze Gegenstände als dickes Holz o. ä., aber ich passe sowieso immer auf meinen Kram auf. [;-)]
 
Oben Unten