Ampeg B2 an -> Strom aus

Alexandros

Member
Bassix
ß368
Hallo liebe mitbasser!

also mein problem ist erst seitdem jahr 2005! denn vorher war alles fein.

so nun zu meinem problem:

Tv ist an, pc läuft. ich will meinen amp anschalten, zack strom aus. ich drücke die sicherung wieder rein, schalte dann den amp an, dann den pc und dann den tv und es klappt. kein stromausfall nichts.
andersrum wie gesagt strom weg.
ich hatte den amp am freitag in einer halle stehen, und dort das gleiche. erst muss mein amp an, dann können andere geräte eingeschaltet werden.
so ich habe den amp nicht aufgeschraubt oder ähnliches. ich habe auch keine flüssigkeit rein/drüber gekippt nichts. erst seit 2005 ist das so.

weiss einer rat? also bevor ich den zu einem elektriker schleppe (ich wüsste auch gerade keinen) wollte ich mal hier fragen ob mir jemand mal nen tipp geben kann.

wenn ich etwas vergessen habe zu schreiben im bezug auf den amp bitte ich das zu entschuldigen. und werde sofern es mir möglich ist nachtragen :-)

ich danke im vorraus, ihr seid dran :-)

mit freundlichem gruß alex
 

bored

New Member
Bassix
ß240
evtl n einschaltstrombegrenzer ausprobieren. vielleicht ist der im amp futsch? (wenn er einen hat)

oder besser bei ampeg mal anfragen. vielleicht sind die kulant...
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Das hatte mein BX3000T auch...(ok wahrscheinlich nicht nur meiner)
Keine Frage das liegt am Einschaltstrom.Wenn das Stromnetz erst schon stark belastet ist und dann noch der amp eine gewaltige Spannungsspitze beim Einschalten erzeugt den fliegt der FI...
Erkundige dich bei einem Elektroniker nach einem passendem Einschaltstrombegrenzer,der verhindert diese Spitzen beim einschalten.Eigenartig ist,das es erst seit diesem Jahr aufgetreten ist,es kann an deinem Stromverbrauch liegen,das du die Leitung also stärker belastest oder im Amp haben sich dann doch entsprechende Teile verabschiedet.Wie gesagt geh mal zu nem Elektronikfachmann der kann dir dann da weiterhelfen.
 

Alexandros

Member
Bassix
ß368
hoi dudes,

jou danke ihr 2. jor werde dann morgen mal in einem E laden nach einem "einschaltstrombegrenzer" fragen. weiss zwar noch nicht was das ist (vom aussehen her). aber das wird mir ein netter herr mir schon zeigen. kann mir einer noch eventuell sagen ob man das IN den amp oder VOR den stecker "schaltet/gebastelt/gesteckt" wird?

danköööö :-)

mir freundlichem gruß alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Ich glaube das gibts beides.du kannst den e-Mann ja auch mal fragen ob er mal den Amp unter die Lupe nehmen kann.Wer weiss,eventuell ist ein nur ein kleines Teilchen defekt,dann kannst du dir den Begrenzer sparen.
 

Aceofbass

New Member
Bassix
ß240
@Bassist 17200: Der FI fliegt nur dann, wenn Du zu hohe Ableitströme gegen Erde hast, der N also nicht mit dem gleichen Strom belastet wird, wie die Phase.
Auf die Einschaltstromspitzen reagieren in der Regel nur die Sicherungen, und da kommt es drauf an, ob Du B,C oder K als Auslösecharakteristik hast!

Aber zum Thema: Das sind echt Stromspitzen! Ist ja auch logsch: Wenn Du den Amp zuletzt einschaltest wenn TV und PC schon laufen, dann ist ja eh schon eine gute Last vorhanden. Kommen dann die vom AMp erzeugten (unvermeidlichen) Stromspitzen dazu, sagen sich die Sicherungen "NÖ!" :-)

Bevor Du aber jetzt Geld für dieses Begrenzer ausgibst, würde ich mir überlegen, ob es sinnvoll ist, beim Bassspielen TV zu schauen und den PC laufen zu haben :D
Auuserdem fängst Du Dir dann gleich über zwei Monitore Frmedsignale in den Pick-Ups...ausser, Du hast nen Humbucker ;-)

Naja, überleg es Dir mal!

Dennis
 

Alexandros

Member
Bassix
ß368
hoi Ace :-)


ja also ich bin ein TV süchtiger. der tv läuft immer, auch wenn ich nicht drauf gucke. ob nun beim online daddeln, im chat lesen oder hier im forum. wenn der aus ist dann fehlt was und das geht irgendwie nicht :D
und ja meiner einer hat humbucker und davon gleich 2 :-) beim spielen ist der ton (tv) aus :-)
ja und der pc läuft wegen zb guitarpro wegen den noten!
ja das witzige ist ja das es erst seit 05 so ist.

und zuspät! freundin von mir der vater ist elektromeister, habe schon in aufrtag gegeben mir ein Einschaltstrombegrenzer fuer "zum vorstecken auf die steckdose" zu bestellen. denn wie wir ja eine stunde (ZUM GLÜCK) vor dem auftritt gemerkt haben das mein amp die ganze zeit an sein muss weil sonst stromausfall ist, und da wer auf die dumme idee kommen sollte den mal auszumachen, ist halt nichts mehr mit bass, weil wenn ich den wieder anmache -> strom weg, die sicherung sagt !nö! :-))

aber gut nun wiess ich ja das es nichts schlimmes ist :-)

dankööööö :-)
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.269
Hallo,
es könnte sein, dass im Netzteil Deines Ampeg ein Kondensator so langsam seinen Geist aufgibt.
Ich würde das auf jeden Fall prüfen lassen. Sonst kann es Dir passieren, dass die Kiste sich mit einer Qualmwolke verabschiedet. Der dabei entstehende Schaden ist meistens um einige Grössenordnungen höher als wenn Du das Netzteil prüfen und ggf. reparieren lässt.
 

Alexandros

Member
Bassix
ß368
hallo victor.

oh hä. ja alles klar dann lasse ich das mal durchtesten. nun brauche ich nur noch einen der das durchtesten kann. jedenfalls einen der sich auskennt. weil hier in bremen gebe ich den in kein musikgeschäft. die bauen da eher fehler ein das der kaputt geht als das die den heile machen (sofern den etwas kaputt ist). von wegen: "ja ist kaputt (gegangen), macht aba nix ich habe hier gerade günstig einen zum verkauf"
UND LEUTE NEIN!!! ich bin nicht verrückt! ich traue denen das hier zu!

ja so eine schei**e wäre ich doch elektriker geworden und kein metallbauer.

aber danke fuer den hinweis victor. werde das aufjedenfall beherzigen.
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.608
hallo!
das macht mein B2 von anfang an, die amis halten von emv scheinbar nix, wenn in der nachbarwohnung wer ein größeres gerät einschaltet hör ics auch im amp....
mach mal auf und staune wie billig die kiste aufgebaut ist....
mfg, roland
 

Gabriel

New Member
Bassix
ß240
Vorschaltgerät klingt im ersten Moment sinnvoll, aber hast Du vielleicht was zusätzlich im Haus an die gleiche Sicherung gehängt? (Muß nicht im gleichen Raum sein)
Auf jeden Fall würde ich das interne Netzteil prüfen und auf Tauglichkeit im heimischen Stromnetz testen da die Amis andere Standarts verwenden. Evtl muß der Kondensator getauscht werden weil er auf 60 Hertz ausgelegt ist. Da frage aber einen Fachmann, der weiß wie man so etwas ausrechnet.
Soweit meine Gedanken zur Problematik.
 

emmolord

New Member
Bassix
ß240
moin allerseits,
ich habe das gleiche problemmit meinem svt 3 pro, und bei mir geht das problemlps, wenn ich gain und master einfach runterdrehe, dann anschalte!
 

Oben