AMPEG SVT-4 Pro an 6x10'' Classic-Cabinett


Vintage Groove
Vintage Groove
New Member
Beiträge
14
Bassix
ß2.469
Hallo Bass-Freunde
konnte mir diese Tage eine neuwertige Bass-Anlage AMPEG SVT4 Pro mit einer 610er HLF-Boxe ersteigern. Da ich keine grosse elektrotechnische Kenntnisse habe, können mir vielleicht die Amp-Cracks dieses Forums weiterhelfen: die 610er-Boxe wurde vom Vorgänger jeweils über die Mono-Bridge betrieben. Der SVT-Head besitzt folgende Ausgänge:
Leistung 2x 300 W an 8 Ohm (900W mono-bridged-out)
Leistung 2x 490 W an 4 Ohm (1200W mono-bridged-out)
Leistung 2x 600W an 2 Ohm

Die AMPEG HLF-Boxe hat folgende Kennwerte:
Belastbarkeit: 600 Watt an 4 Ohm

Die Rückseite des Amps ist als Bild angefügt. In welchen Speaker-Out muss ich mit dem Speakon-Cable? Ich gehe mal davon aus, dass mein Vorgänger mit der Mono-Bridge den falschen Output verwendete und die Lautsprecher mit zu grosser Leistung versorgte. Wie würde sich dies bemerkbar machen und wie kann ich als Laie überprüfen, ob die Lautsprecher, bzw. der Amp durch diesen Leistungsüberschuss keinen Schaden erlitt? Herzlichen Dank für eure geschätzten Feedbacks.
Bassige Grüsse aus der Ostschweiz
 

Anhänge

  • Rückwand AMPEG.jpg
    Rückwand AMPEG.jpg
    49,2 KB · Aufrufe: 301
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.251
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß159.868
Beleg einfach einen Kanal des Amps. Damit ist die Box satt bedient. Der Amp kann zwar auch 4 Ohm in Brücke, aber damit würdest Du nach ein paar Slaps die Box zertrümmern, wenn Du den Amp voll aufreisst :-)

Pegelmäßig macht es keinen Riesen-Unterschied ob die Box nun beim Normalbetrieb "nur" 490 statt möglicher 600 Watt abbekommt. Das sind nicht einmal 1,5dB Unterschied.

Natürlich kann man die Box auch am gebrückten SVT4 betreiben, nur sollte man dann genau hinhören, wann die Box anfängt, unsauber zu klingen. Mit etwas Disziplin am Master-Volume und den Tiefbassreglern kann man dann den riesigen Headroom geniessen.
 
Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Beiträge
6.001
Lösungen
1
Ort
Frankfurt
Bassix
ß258.848
Möchtest du die Alpen einebnen? bass-guitar

Ich halte den Brückenbetrieb auch für den geeignetsten, weil da die Endstufe (hoffentlich) nie in die Begrenzung fährt, was IMHO gefährlicher für die Speaker ist als ein paar Watt zu viel thermische Leistung...
 
PabbaBass
PabbaBass
Active Member
Beiträge
131
Ort
DE
Bassix
ß5.727
Das ist doch nicht die Rückseite von einem SVT 4, oder? Hast du das Bild im Internet gesucht oder ist es wirklich von deinem Amp?

Edith: Das ist doch ein SVT 5, oder?
 
 

Oben Unten