AMPEG SVT 410 oder 610 HLF?

bassmanscamps

bassmanscamps

New Member
Bassix
ß0
Hallo,
nach einigen Recherchen und Tests (Just Music HH) habe ich mich entschieden eine neue Anlage zu kaufen, werde mich von meinem D-Bass10 mit aktiver Zusatzbox 115 X trennen und habe die Ampeg SVT 410 oder 610 HLF mit Top SVT 7pro oder SVT 450 H ins Auge gefaßt, welche Kombi habt ihr schon mal getestet bzw könnt ihr empfehlen, Musikrichtung Rock-Oldie alles von Beatles bis Deep Purple ...
Gruß Goeran
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß36.023
SVT 450 ist mit Abstand der schlechteste Ampeg. Das Teil würd ich nicht mal geschenkt nehmen.
SVT-7 ist schon eine ganz andere Liga.
Die Boxen sind halt ziemlich schwer, aber eigentlich gut. Ich persönlich empfinde jene ohne Bassreflex die besten - da kommt die richtige Ampeg-Komponente ins Spiel. Eine 410er sollte eigentlich genügen - die 610er finde ich irgendwie eine Missbildung. Wenn schon dann gerade die 810er.

Wenn du aus dem Equipement auswählen musst, dann würd ich definitiv zur 410er plus 7er greifen. Aber wie immer gibts auch andere Töchter...
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
He Leute
Ampeg SVT 450 oder Ampeg SVT 7.............?? Ampeg, Ampeg, Ampeg......wie Ampeg, was Ampeg.......??
Was ist daran noch Ampeg, ausser das Ampeg-logo-schild vornedrauf..........??!!
China made is no Ampeg, es war einmal, ich würde nur eieen made in den USA kaufen.......und das kostet und gibst nicht neu !
Und wie wir alle wissen..............China-Böller knallen nur kurz, rauchen dann nur noch ab.............!
Also wie war das mit Ampeg?
Greetz,.............
 
powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Ich glaube, DU solltest mal weniger rauchen.... Falls du das tust. Das klingt verdächtig nach Phrasen-Nachplapperei, was da von dir kommt. Mein Vietnam-SVT CL tut mir seit einigen Jahren im Proberaum-, Studio- und Live-Einsatz klaglos seinen Dienst und das mit einem äußerst gewaltigen Sound, der jeden umhaut, der ihn hört.

On Topic: Ich habe leider noch keinen der beiden gespielt, die hier kundgetane meinung über den SVT450H allerdings hört man häufig. Der SVT-7 hingegen kann durchaus das ein oder andere Lob verbuchen. Zumal ist der auch kleiner und handlicher. Ich WÜRDE den gerne mal hören, nur aus Neugier, aber hier im Umkreis hat den ja niemand :p
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
@ powerlocke
neine, ich rauche nicht...............(Und nachplappern schon gar nicht)
Ich habe in den 80igern mal eine alten Ampeg Silverface gehabt mit Ampeg 2x - 4x12" er boxen und der Sound war Geil!!
Alle Ampeg teile die ich gehört habe in letzter zeit (letzten 2/3 jahre) kamen auch China und klangen für meinen geschmack einfach scheisse! (Aber es ist halt geschmackssache, ich mag den sound der "neuen" Ampegs der letzten jahre einfach absolut nicht und die klingen einfach ganz anders als die "alten", (was natürlich lögisch ist.....)
Das letzte gute (für meinen geschmack) war der Billy Sheenan preamp......
Aber alles gemachssache, was den Sound betrifft.
Und bitte , vielleicht nicht sofort mit kanonen schiessen, (nachplappern, rauchen,.....) über geschmack lässt sich streiten, und über alles andere auch, aber im richtigen ton................( nichts für ungut)
Greetz,..............
 
Hoss

Hoss

Active Member
Bassix
ß382
Da kochen die Emotionen... ;-)

Zum SVT-CL versus original alter Ampeg hab ich schon einiges gepostet. Es gibt da definitiv Unterschiede im Sound. Ich persönlich mag die alten Ampegs auch mehr. Wobei der SVT-VR soundmäßig schon sehr in die Kerbe der alten Ampegs schlägt.

Die Vietnampegs sollen mal 36 Jahre halten und dann immer noch gut spielen (so wie mein 75er SVT) - dann erst hat man die Gewissheit, dass die Qualität passt. ;-)

Die Vietnam 810er die ich mal angespielt hab, klang jedenfalls sehr dumpf. Da kauft man zum gleichen Preis viel besser eine 810er bei FMC.

Für mich gesprochen hat Loud-Ampeg einen Kunden definitv vergrault. Mein neuer Leichtgewicht Amp für Clubgigs wird jedenfalls kein SVT-7 sondern ein LM III.

 
schubi_neu_38615

schubi_neu_38615

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.809
Also Leute, nicht alles, was aus China/Vietnam usw. kommt, ist gleich schlecht, siehe EBS ... hier steht und fällt alles mit dem Qualitätsmanagement. Wenn man den Asiaten alles gut vorkaut und ihnen ab und an in den Arsch tritt, dann kommt auch Qualität raus.
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.989
Zitat:Original erstellt von: schubi83

Also Leute, nicht alles, was aus China/Vietnam usw. kommt, ist gleich schlecht, siehe EBS ... hier steht und fällt alles mit dem Qualitätsmanagement. Wenn man den Asiaten alles gut vorkaut und ihnen ab und an in den Arsch tritt, dann kommt auch Qualität raus.
Naja, aber eine hohe Rücklaufquote und Produkte die kurz nach der gesetzlichen Gewährleistung kaputt gehen scheint immer noch billiger und umsatztreibender zu sein, als Produkte, die ewig halten, technisch ausgereift sind und so den Käufer davon abhalten nochmal die Kassen der Hersteller klingeln zu lassen.
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Um aber trotzdem mal auf die Threadfrage zurück zu kommen:
Ampeg - JA, aber dann bitte einen SVT vor dem SVT-7.
Mein SVT-6 hat auch so seine Macken, aber den würde ich maximal durch einen SVT-4 ersetzen...
Wenn man mal genauer nachgräbt, findet man zu dem Thema einen lustigen und interessanten Thread von E-A-D-G, der den "Ampeg-Sound" auseinander nimmt. Nach dessen Theorie sollte selbst so ein Transvestit wie der 450H im Grunde in der Lage sein, DEN Ampeg Sound zu bringen. Ob er das tut, keine Ahnung... DER Ampeg Sound ist für mich zumindest nicht dass, was herauskommt wenn der Amp in Neutralstellung steht. Für mich unterscheiden sich die unzähligen SVTs eigentlich nur in den Optionen. Bei meinem 6er war es schwer "DEN" Sound zu finden, den ich zB. von Juan Alderets SVT VR im Ohr habe. Mit genug geduldigem Drehen und Probieren ging das mit dem parametrischen 4-Band EQ des SVT-6 natürlich irgendwann. In wie weit die Optionen anderer Amps das so zulassen ist dann die nächste Frage.
Wie immer: Testen. Bei mir hat zum Beispiel der SVT-7 allein eigentlich einen guten Eindruck hinterlassen. Auf American made usw. gebe ich eigentlich prinzipiell gar nichts... jedoch ließ sich allein in der Haptik schon ein Unterschied zu den getesteten SVT-2,3,4 und 6 feststellen... Dann ist da natürlich wie immer auch noch der Preis.
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839

Die Vietnampegs sollen mal 36 Jahre halten und dann immer noch gut spielen (so wie mein 75er SVT) - dann erst hat man die Gewissheit, dass die Qualität passt. ;-)

Die Vietnam 810er die ich mal angespielt hab, klang jedenfalls sehr dumpf. Da kauft man zum gleichen Preis viel besser eine 810er bei FMC.

Für mich gesprochen hat Loud-Ampeg einen Kunden definitv vergrault. Mein neuer Leichtgewicht Amp für Clubgigs wird jedenfalls kein SVT-7 sondern ein LM III.


[/quote]
1+ !
Kann da nur beipflichten!!
Greetz,.........
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
Naja, aber eine hohe Rücklaufquote und Produkte die kurz nach der gesetzlichen Gewährleistung kaputt gehen scheint immer noch billiger und umsatztreibender zu sein, als Produkte, die ewig halten, technisch ausgereift sind und so den Käufer davon abhalten nochmal die Kassen der Hersteller klingeln zu lassen.
[/quote]

Ebenfalss 1+ !!

Aber der Sound ist wie bei allem Amps nun mal geschmackssache!!
Ich mag ihn eben nicht, (Den von den "neueren" Ampegs)
Wenn jemand drauf steht, ok
Aber Ampeg ist definitief nicht mehr das was es mal war!!
Preis hin oder her denke der Sound entscheidet und nicht (NUR) der preis.......!!?
Greetz,............
 
bassmansemi

bassmansemi

Active Member
Bassix
ß7.343
also ich kann zumindest was die neueren Ampegs angeht ein bisserl mitreden ...
hatte vor 2 Jahren einen SVT-4 gekauft, der hatte allerdings schon nach 2 Proben gestreikt und ich hab ihn wieder zurückgeschickt (die Zeit wo er funktioniert hat, muss ich aber sagen, dass er ziemlich geil klang)
hab dann einen letzten Versuch mit Vietnampeg gestartet und einen SVT7 gekauft, der bis heute gute Dienste leistet und ich find der klingt ordentlich, ok ich hab keinen Vergleich zu einem 70er SVT, aber hab letztens bei einem anderen Basser im Proberaum einen 2 Jahre alten (Viet)CL gespielt und da war ich ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht [ooo]
 
 

Oben Unten