Analog und doch flexibel schaltbar - z.B. CM Bass Chorus

Mad Jazz Morales

Mad Jazz Morales

Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß40.400
Kuckuck ihr Freaks.
Ich kann einfach nicht digital und so. Bin also weniger flexibel als HX und co.
Programmieren bereitet mir im Vorfeld schon Probleme, wegen weil isso eben.
Nun habe ich beim rumsurfen die Carl Martin BassChorus und noch ein paar gesehen, die den gleichen Effekt in zwei Stufen anbieten, sprich aktivieren und dann selektieren.
Cool.
Gibts da noch mehr von, als von Carl Martin?
Danke für Hinweise
 
II-V-I

II-V-I

caribou: gorn!
Bassix
ß3.548
Braucht man denn mehr als einen Chorus?
Und wenn ja, warum dann nicht zwei Treter? 245€ für einen Chorus ist eine Ansage

Ich hab mehrere Chorrussen. Hier mal ein Bild:

thumbs_b_c_c8ceb8a41ddf707a57bfedf8f6e41171.jpg
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß62.457
yhawks

yhawks

Well-Known Member
Bassix
ß19.342
Bei Delay gibts tatsächlich ein paar unter 200€ und mit zwei Tastern: Xivive, DOD Rubberneck, Ibanez ES§, EHX Memory Boy. Aber mehr als Tap können die auch nicht, wenn ich das richtig sehe.
Reverb mit mehr als einem Halltyp wird schwierig analog. Entweder Spirale oder Eimerkette, Plate gibts nich in klein.
 
 

Oben Unten