Band nur mit Bass und Drums?

Slapuller

New Member
Bassix
ß0
Hallo

Meint ihr man kann mal versuchen nen Gig als Trio (bass,drums,voc)
spielen? Wir finden nämlich keinen brauchbaren gitarristen, ham aber schon einige songs die halt dementsprechend komponiert (sehr aktiver bass) sind. Soll keine Dauerlösung sein aber wir sind halt doch hungrig nach Gigs...

merci
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
find ich persönlich nicht mal ne schlechte idee
drum & bass ;-)
versuchen kann man es ja mal ich mein proben und so und wenn es wirklich abgeht mal nen gig wagen und wenn nicht...
...naja dann müsst ihr weitersuchen.
 

thal

Member
Bassix
ß487
hi

geht nich, gibts nich! wir hatten mal ein ähnliches problem...(und zum teil immer noch..) wir lösen es mit spuren ab band (vor allem synties und perc.)und vor allem dadurch, dass die live gespielten instrumente etwas "breiter" agieren.
folge... -> die beat- sektion (drum&bass) war sehr gut zu hören! sehr kompakter sound!! nur sehr wenige vermissten die git-solis!
 

bassuggär

New Member
Bassix
ß0
finde ich ne coole idee...
wenn ihr keinen gitarristen findet, wie wärs mit einem zweiten bassisten... der kann dann den boden machen und du bist für die solis und alles andere verantwortlich!!!
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: bassuggär

finde ich ne coole idee...
wenn ihr keinen gitarristen findet, wie wärs mit einem zweiten bassisten... der kann dann den boden machen und du bist für die solis und alles andere verantwortlich!!!
zwei bassisten!!! das ist absolut geil. [:D]
auf die idee wär ich jetzt nicht einfach so gekommen [8D]
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Ich habe vor kurzen in Hannover bei PPC-Music eine Band gesehen, bestehend aus 2 Bassisten und einem Schlagzeuger.
Der Schlagzeuger war verdammt gut.
Der eine Bassist nen fülliger schwarzer mit ner soul stimme, mit nem 4-string am slappen.
Der hat kaum schlechter geslappt als "Flea" persönlich.... der hammer...
Der andere war der Herr Chef von "Steinberg" persönlich, mit seinem 6-String...
Er spielte meistens Akkorde und Solozeug...

Das hat vielleicht geil geklungen... einfach genial...

Natürlich hatten die 5 Steinberg Bässe auf der Bühne stehen.. :-)
 

bassuggär

New Member
Bassix
ß0
das ist das geilste was passieren kann. ein begnadeter drummer mit zwei bassisten auf der bühne und diese wechseln sich gegenseitig ab mit soli und chords... habe mal so was ähnliches gesehen bzw. gehört. es war fantastisch, nur der drummer war nicht fit, dafür aber beide bassisten. geiles konzert ;-)
 

Nomenon

New Member
Bassix
ß240
wie wärs mit nem rythmusbassisten, der ohne tiefen und mit verzerrer spielt, und einem der beinhart "normal" spielt.

ich mach das mit zwei freunden, der eine spielt drums, der andere auch bass. und das funktioniert prima!!! und die soli kommen genial rüber
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Nomenon

wie wärs mit nem rythmusbassisten, der ohne tiefen und mit verzerrer spielt, und einem der beinhart "normal" spielt.

ich mach das mit zwei freunden, der eine spielt drums, der andere auch bass. und das funktioniert prima!!! und die soli kommen genial rüber
das könnte ich mir jetzt auch noch vorstellen.
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
jetzt wirds primitiv.

da gehört noch ein Hi-Hat hin und schon hat man...
...ehmm...
...White Stripes. [:-P]
 
Zuletzt bearbeitet:

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.120
Zitat:Original erstellt von: benichelis


also: eine gute band besteht aus mehreren instrumenten, die sich perfekt ergänzen :-) da gehört auch ne gitarre dazu, auch wenn das viele von euch nicht wahr haben wollen :-)
wenn ein bassist die ganze zeit akkorde und soli spielt, kann es auch gleich ein gitarrist machen, denn dann ist die funktion des bassisten aber völlig verpeilt :-)
Hab mal ein Konzert mit Jonas Hellborg und Ginger Baker gesehen.
Und obwohl die virtuos sind, wars irgendwann ein bisschen langweilig.
Lars Lehmann hat gerade eine Scheibe nur mit Bass und Sängerin rausgebracht. (Rebirth heißt die glaube ich - Anzeige findest Du im Bassprofessor). Das ist schon interessanter für meine Ohren.
Also wenn man was auf dem Kasten hat, kann man mit b-dr-voc schon mal wenige Gigs spielen. Aber wenn der richtige Gitarrero über den Weg läuft, würde ich ihn einfangen. Siehe benichelis.
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
klar geht das! alles ist erlaubt, solang es gefällt! :-)
ich persönlich habe zum beispiel auch gut lust, alleine ne sängerin zu begleiten.
allerdings bedeuten wenige leute auch immer das man sich mit nem musikstück sehr gut auseinandergestzt hat, wenn mans interessant spielen will...
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
ich find sowas cool.. muss man halt nur viele ideen haben oder gut improvisieren können, weil wie gesagt, wenn sich jedes lied zu gleich anhört, oder zuviel rumgemenge is, dann wirds langweilig oder klingt blöd... Nen' versuch ist es aber doch wert [:-)]

muss ich mal unserem drummer vorschlagen [;-)]
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.690
ich muss sagen, dass ich reine bass & drum bands recht langweilig finde.

habe mir vor einiger zeit victor wooten und steve bailey zusammen mit dennis chambers auf 2 versch. cds besorgt.

so gut die jungs auch sind, mich hat es schnell genervt und auch gelangweilt.

für mich persönlich klingen bassgitarren rein vom sound her einfach nicht gut genug um alleine in einer band auszukommen.

je länger und intensiver ich mich mit diesem instrument auseinandersetze, desto klarer wird mir, das der bass doch mehr ein begleitinstrument ist.

selbst der beste solo tapper, der sich z.b. auf klassik spezialisiert hat, kann es nicht im entferntesten mit einem mittelmässigen klassischen pianisten aufnehmen.
und das mit dem sound kommt dazu:
und für solche sachen klingt ein flügel einfach wesentlich besser als eine bassgitarre.

der e-bass dringt für mich immer mehr in solistische gebiete vor, die eigentlich auf anderen instrumenten viel besser klingen.
(saxophon, trompete, gitarre im jazz usw.)

eine gesangsbegleitung im duo gefällt mir mit einer akustischen gitarre z.b. viel besser als mit einem e-bass.

gegen eine solistische einlage ist überhaupt nix einzuwenden...aber abendfüllend? oder etwa eine ganze cd?? nein danke....

nur meine persönliche meinung, drum soll sich keiner über das von mir geschriebene aufregen.....


bauschi
 

MM Stefan

Active Member
Bassix
ß1.634
Ich finde ebenfalls dass neben einen Bassisten noch ein Gitarrist in einer Band spielen sollte , da es doch schnell langweilig wird . Egal wie gut der Bassist ist. Ich könnte mir nie den ganzen Tag eine Band anhören die nur nen Bassisten und nen Drummer hat. Ich würde trotzdem mal ein Konzert mit zwie bassisten anschauen
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, wirklich aufregend wird das sicher nicht. und ich schätze mal du brauchst ne ganze menge effekte um das ein bisschen interessanter zu machen, sonst wird das auf die dauer recht öde.

aber interessant wärs schon...:]
 

Oben Unten