Bass und/oder Gitarrenschrank

el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Hallo Gemeinde,

ich habe mich einige Jahre immerwieder geärgert, dass meine Babys immer wieder verstaubten, da man ja nicht immer dazu kommt alle Instrumente gleich zu bedienen.
Vor allem auf Hochglanzlack ist staub einfach nur nervig.

Nachdem ich dieses Jahr in eine neue Wohnung gezogen bin und im Büro noch etwas Platz war habe ich mit einen Musikschrank gegönnt, in den 10 Bässe oder Gitarre passen.
Der Invest war gar nicht mal so hoch, denn die tiefe PAX Kleiderschrankserie vom Schweden eignen sich für diese Aufgabe perfekt.

Also hingefahren zum -Ich Krieg Einen Anfall- und einen mitgenommen.
Hab mich für Schiebetüren entschieden. Aufgebaut und zwei 5er Rockstand-Mehrfachständer rein. Noch ein wenig Gummi untergelegt, dass die Bässe etwas steiler stehen.

Und schon ist man fertig.
Super Geschichte und vor allem bezahlbar.
Kann ich jedem mit genügend Platz empfehlen.

Mach bei Gelegenheit mal Bilder.

Grüße

el
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.835
saugute idee! wenn ich jetzt noch platz für so ein monstrum hätte, würde ich meinen multistand auch wegsperren. sieht ja auch schon ein bisschen doof aus...ist ja wie im gitarrenladen hier. [;-)]

nutzt du den raum über dem multistand eigentlich auch noch für basskram? wäre ja auch nicht dumm, da kabel, saiten, amps, etc. zu lagern.

 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Im Raum darüber finden Noten, div. Andere Bücher zum Thema Musik, Saiten, Kabel und etwas Elektronikschrott locker Platz. In der Anderen Hälfte hab ich sogar noch die ganzen Ordner aus dem Studium und anderen Kram untergebracht.

Hat sich für mich sehr gelohnt, die Anschaffung. Der Platz ist wirklich gut genutzt.
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.583
Bässe sind schwer -zieh ruhig mittem Inbus noch 1-2x mal nach [;-)]

Du willst ja nicht sowas erleben:

Der Ikea Schrank.....

Eine Frau holt sich einen neuen Kleiderschrank von Ikea ab und baut ihn auch sofort zusammen. Sie ist erstaunt darueber, wie stabil ihr neuer Schrank ist.Die Türen schliessen richtig und kein Scharnier klemmt.

Als die Strassenbahn jedoch am Haus vorbeifährt fällt der Schrank in sich zusammen.

Das kann die Frau nicht glauben und baut den Schrank sofort wieder auf.
Der Schrank steht bombensicher, bis die Strassenbahn am Haus vorbeifährt...... rumms - fällt zusammen!
Die Frau ruft daraufhin den Kundenservice von Ikea an und es kommt auch direkt jemand vorbei, der den Schrank aufbaut.

Die Strassenbahn kommt, der Schrank fällt zusammen.

Der Mann von Ikea ist fassungslos baut den Schrank nochmal zusammen und sagt zu der Frau:
"Ich stelle mich jetzt in den Schrank und warte, bis die Strassenbahn kommt, dann werden wir sehen, warum der Schrank zusammenfällt."
So stellt sich der Ikea-Mann in den Schrank und wartet.

In diesem Moment kommt der Ehemann nach Hause und bewundert sofort den neuen Kleiderschrank.
Beim öffnen der Tür sieht er den Ikea-Mann.

Der sagt nur: "
Okay - glauben Sie´s oder nicht... ich wart hier auf die Strassenbahn"
 
Zuletzt bearbeitet:
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Bässe sind schwer -zieh ruhig mittem Inbus noch 1-2x mal nach [;-)]
Das ist doch optimal...
Die Bässe stehen ja unten drin und liefern somit wie in der Band auch ein gutes Fundament und verbessern die Standhaftigkeit.
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß99.748
Gute Idee, aber ich habe mich vor Jahren entschieden Kunst gehört an die Wand und seitdem hängen die Bässe an der Wand ! [^]
 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Das ist auch eine Lösung hatte vorher auch 4 Instrumente an der Wand hängen ... bin aber wieder davon weg.
 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Ja, meiner passt auch nicht mit in den Schrank... höchsten wenn ich die Einlagen und alle Instrumente rausschmeiße. ;-)
 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Ja, prinzipiell finde ich Bässe an der Wand auch schon geil, aber meine bessere Hälfte hat lieber konventionelle Kunst an der Wand als Bässe und Gitarren. Vielleicht geht es dem Einen oder Anderen da ähnlich.
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.720
Meine wollte die Bässe ja an einer Wand im Vorhaus aufhängen. Als alter Paranoiker habe ich mich allerdings dagegen verwehrt, da sonst .jeder, der am Haus vorbei spaziert aufgrund der großzügigen Verglasung meine Schätzchen bewundern kann ... jetzt harren sie dem Dachbodenausbau und der damit verbundenen Einrichtung meines Spielzimmers *harr*
 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Subsonic Coco

Subsonic Coco

Member
Bassix
ß377
Um Himmels willen, die Teile sind doch viel zu schön, um weggesperrt zu werden. Jedes Teil gehört in einen Einzelständer oder an die Wand.
 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß17.069
Ich finde es auch sehr praktisch.
1. Ist fast mein gesamtes Musikzeug (außer Amps, Speaker und Cases) am selben Platz
2. Ist es relativ Platzsparend
3. Ist es dafür auch noch erschwinglich
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.157
Ich finde die Idee an sich auch gut! Gerade wenn man relativ viel Kram hat, ist das sehr nützlich. Mich würde nur der PAX abschrecken [:D]
Nachdem ich vor ca. einem Monat einen ganzen Tag dafür gebraucht habe, um dieses Monstrum zusammenzubauen... Nie wieder Schiebetüren, wenn ich sie selber aufbauen muss!

Ansonsten Daumen hoch für die Idee und Umsetzung!!
 
 

Oben Unten