Bass Wortspiele

blues-indianer

Greenhorn
Bassix
ß2.588
Guude @all:
Angeregt durch eure wunderbaren Signaturen, nicknames und krea-tiefen Sprüche eröffne ich mal einen Nonsens-Fred mit Wortspielen rund um den Bass. Der liebe Kong ist hier der stilbildende King, und das sollte mal geehrt und geachtet werden... die Sache mit dem "heiligen Bassikus", geil!! Alle möglichen Verballhornungen (auf gut deutsch: Verarschungen), Umkehrungen, Plurals, Extensions, Kürzungen usw. sollten erlaubt sein...bei hunnert gibbs n heiße Äbbelwoi... mit Zimt unn Nelke!!!


WARNUNG: Ihr werd' sehn, ab jetzt werr'n eusch Wördder zum Bass eifalle, des glaabt ihr net! Des wird sisch in euerm Hirn epidemisch verselbständische... unn des höört dann ach nemmer uff... also Obbacht! Äußerste Gefaar!

Aller guten Dinge sind drei, auf geht's:

  1. Bass
  2. Scheff, sch'habb leider die U-Bahn verbasst!
  3. mir geht's schon fiel bässer
 
Oben Unten