Bassbastler in Berlin

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß991
Liebe Gemeinde!

Ich suche dringend einen kompetenten Bassbauer/Bastler in Berlin, der mir meine Bässe tourtauglich macht. Einstellen, wackelige Lötstellen ausbessern, knackende Buchsen reparieren usw.. und das ganze bei Vintageschaltungen genauso, wie bei Semi-Akustik-Bässen.

Kennt jemand jemanden, den er empfehlen kann? Meine letzten drei Versuche waren irgendwie alle nicht wirklich überzeugend..

Kurze Info wäre super!

Danke!!
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß991
Ok.. Getestet.
Über die Qualität der Arbeit kann ich noch nicht wirklich was sagen, aber leider wird das trotzdem das letzte mal gewesen sein, dass ich da was vorbei bringe. Warum?

Preislich dann doch an der oberen Grenze: Buchse wechseln 40€ + Einstellen 50€.. was eigentlich ok wäre, wäre das ganze nach 10 Tagen auch wirklich erledigt, zudem noch mit dem Hinweis beim Abgeben, dass Ich Dienstag 20.10, also morgen, einen Gig spiele bei dem ich den Bass wirklich gerne spielen würde!

Am Telefon nur die Aussage: Viel zu tun und irgendwas problematisch und übermorgen ist er dann fertig.

Kann ich leider nix mit anfangen.

I.
 

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß43.364
Geh beim nächsten Mal zum Lutz Heidlindemann.
http://www.guitardoc.de/

Von ihm habe ich schon Anfang der 90er diverse Sachen machen lassen und immer wenn es heikel war oder mir ganz besonders wichtig, bin ich nach wie vor dort hin. Wirklich guter Mann, aber auch nicht der billigste.
 

debo_1977

bassifiziert
Bassix
ß5.453
Vom Lutz (Guitardoc) hab ich auch viel gutes gehört. Aber ebenfalls recht teuer.

Ich habe hier sehr gute Erfahrung gemacht: http://www.kreuchwig.de/kontakt.html
Hatte 2 Bässe gebraucht und abgeranzt gekauft und von Ihm aufarbeiten lassen. Tiefenreinigung, kleinere Lackschäden ausgebessert, 1x Bünde abgerichtet, 1x Pickup-Tausch, komplettes Setup. War auch sehr preiswert, allerdings ohne Beleg.

Und von hier hab ich ebenfalls gutes gehört (Martin Koch): http://rockguitarshospital.de/
Ist selbst Bassist, lange im Rockbereich gespielt und Tour-erfahren. Hatte aber selbst dort noch nichts bei ihm machen lassen.
 

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß25.742
Ok.. ... wäre das ganze nach 10 Tagen auch wirklich erledigt, zudem noch mit dem Hinweis beim Abgeben, dass Ich Dienstag 20.10, also morgen, einen Gig spiele bei dem ich den Bass wirklich gerne spielen würde!

Am Telefon nur die Aussage: Viel zu tun und irgendwas problematisch und übermorgen ist er dann fertig.
Tut mir leid, meine Erfahrungen bzgl. Termintreue waren dort bisher ganz andere.
 

debo_1977

bassifiziert
Bassix
ß5.453
Ich habe nicht gesagt, das dort etwas schwarz lief. Das unterstelle und unterstütze ich auch nicht. Ich hab nur darauf hingewiesen, das ich dort keine Rechnung bekam. Ich hab auch nicht explizit nachgefragt.
Mal abgesehen davon war seine Arbeit sehr gut.
 

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß25.742
Ich habe nicht gesagt, das dort etwas schwarz lief. Das unterstelle und unterstütze ich auch nicht. Ich hab nur darauf hingewiesen, das ich dort keine Rechnung bekam. Ich hab auch nicht explizit nachgefragt.
Mal abgesehen davon war seine Arbeit sehr gut.
Ach so, na, das war dann aber sehr missverständlich....
Übrigens, wg. "nicht nachgefragt":
>> Am Telefon nur die Aussage: Viel zu tun und irgendwas problematisch
Hattest Du dazu eigentlich nachgefragt?
 

debo_1977

bassifiziert
Bassix
ß5.453
Was nachgefragt? Ich hab deine Frage nicht verstanden. Falls du wissen wolltest, wie schnell die Abwicklung lief, ich bekam den Tip von meinem Musiklehrer, der seine Instrumente dort ebenfalls bei Kreuchwig warten lässt. Ich hab da angerufen, hab 14 Tage später meine Bässe abgegeben und weitere 10 Tage später wieder abgeholt. Ich fand es ok.
 

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß25.742
Was nachgefragt? Ich hab deine Frage nicht verstanden. Falls du wissen wolltest, wie schnell die Abwicklung lief, ich bekam den Tip von meinem Musiklehrer, der seine Instrumente dort ebenfalls bei Kreuchwig warten lässt. Ich hab da angerufen, hab 14 Tage später meine Bässe abgegeben und weitere 10 Tage später wieder abgeholt. Ich fand es ok.
Du hattest geschrieben:
Am Telefon nur die Aussage: Viel zu tun und irgendwas problematisch und übermorgen ist er dann fertig.
Wenn mir "sowas" am Telefon erzählt wird, würde ich (was Dir natürlich frei steht) nachfragen, "was" denn problematisch ist, gerade, wenn ich ein Interesse daran habe, dass mein Auftrag fertig wird.

Daher meine Frage.

Mit "kreuchwig" verwirrst Du mich jetzt allerdings auch, denn Du hattest das ja unter meine Empfehlung geschrieben, mal "KrasseGitarren" zu probieren...
 

debo_1977

bassifiziert
Bassix
ß5.453
Du hattest geschrieben:


Wenn mir "sowas" am Telefon erzählt wird, würde ich (was Dir natürlich frei steht) nachfragen, "was" denn problematisch ist, gerade, wenn ich ein Interesse daran habe, dass mein Auftrag fertig wird.

Daher meine Frage.

Mit "kreuchwig" verwirrst Du mich jetzt allerdings auch, denn Du hattest das ja unter meine Empfehlung geschrieben, mal "KrasseGitarren" zu probieren...
Ich glaub, da ist ein Missverständnis. Der Post mit Krassegitarren kam von ichon the t. Nicht von mir. Mit Krassegitarren hab ich keine Erfahrung und keine Empfehlung erhalten.
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß991
und nein, ich habe nicht weiter nachgefragt. Mir hat die Info gereicht, dass ich weder den Gig am Dienstag, noch den gestern mit dem Bass spielen kann. Was soll ich da nachfragen. Schien mir eh so, als hätten sie den Bass irgendwo vergessen und sich erst jetzt wieder dran erinnert, dass sie den ja auch noch machen wollten. Aber werde ich ja heute oder morgen erfahren. Hab gestern beim Soundcheck die SMS bekommen, dass ich ihn abholen kann!! Juhuuu!!
 
 

Oben Unten